Start Marketing & PR Red Herring Europe Award 2018: Fluffy Fairy Games ausgezeichnet

Red Herring Europe Award 2018: Fluffy Fairy Games ausgezeichnet

Fluffy Fairy Games (
Fluffy Fairy Games ("Idle Miner Tycoon") gewinnt den Red Herring Europe Award 2018.

Das eben erst bezogene Büro in Berlin wird schon wieder zu klein: Das 2016 gegründete Mobilegames-Studio Fluffy Fairy Games („Idle Miner Tycoon“) wächst in rasantem Tempo. Jüngster Beleg: Das Startup wurde mit dem Red Herring Europe Award 2018 ausgezeichnet.

Der Red Herring Europe Award ist eine Auszeichnung für Technologie-Firmen und Startups, die sich durch außergewöhnliches Wachstum und wegweisende Produkte abheben. Der Preis wird vom gleichnamigen US-Medienunternehmen verliehen. In den Vorjahren waren Unternehmen wie Gameforge oder Stryking nominiert.

In der aktuellen Top-100-Liste für das Jahr 2018 finden sich nur fünf deutsche Unternehmen, darunter der Wohnmobil-Marktplatz Campanda, der Healthcare-Spezialist Isotope Technologies Munich (ITM), die Dokumenten-Firma Smashdocs und die beiden Berliner Mobilegames-Entwickler TreasureHunt („Pet Paradise“) und eben Fluffy Fairy Games.

Das ursprünglich in Karlsruhe gegründete und mittlerweile in Berlin ansässige Studenten-Startup erwirtschaftet derzeit einen Umsatz von monatlich 2 Millionen Euro. Die Free2play-App „Idle Miner Tycoon“ wurde nach Unternehmensangaben bislang 20 Millionen heruntergeladen und verzeichnet sieben Millionen aktive Spieler pro Monat.

Das zweite Produkt – „Idle Factory Tycoon“ – befindet sich derzeit im sogenannten „Soft Launch“, wird also nach und nach in ausgewählten Testmärkten veröffentlicht und optimiert. In Deutschland ist bislang nur die Version für Android-Smartphones im Google Play Store verfügbar.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here