Start Marketing & PR Koch Media vertreibt Spielkonsole Intellivision Amico

Koch Media vertreibt Spielkonsole Intellivision Amico

Erscheint am 10. Oktober 2020 in Deutschland: Spielkonsole Intellivision Amico (Abbildung: Intellivision Inc.)
Erscheint am 10. Oktober 2020 in Deutschland: Spielkonsole Intellivision Amico (Abbildung: Intellivision)

Der Münchener Distributor Koch Media übernimmt den Vertrieb der im Oktober erscheinenden Spielkonsole Intellivision Amico.

Im riesigen Sortiment von Koch Media finden sich neben konzern-eigenen Computerspielen auch Merchandise und Zubehör – darunter Neuauflagen des Commodore C64 („The C64 Mini“). Ein 40köpfiger Außendienst kümmert sich um die Platzierung der Produkte im stationären und Online-Handel.

Jetzt kommt eine weitere Hardware-Neuheit hinzu: Denn Koch Media koordiniert den Vertrieb der Spielkonsole Intellivision Amico in Europa sowie in Australien und Neuseeland.

Das Gerät erscheint am 10. Oktober in Deutschland und wird in in zwei Basis-Varianten (Schwarz, Weiß) sowie in drei Sonderlackierungen (Vintage-Holz, Lila, Rot) angeboten. Kostenpunkt: ab 280 Euro – inklusive zwei Controllern und sechs vorinstallierten Spielen. Zusätzlich sind Games auf Speicherkarten, Gutschein-Karten für den Amico-Download-Store, Konsolen- und Controller-Etuis sowie Schutzfolien erhältlich.

Klemens Kundratitz, Geschäftsführer Koch Media
Klemens Kundratitz, Geschäftsführer Koch Media

Aus Sicht von Koch-Media-Chef Klemens Kundratitz reiht sich das Amico-Sortiment perfekt in das bestehende Portfolio ein und stärkt die Position des Distributors im Bereich Family Entertainment. Alle Intellivision-Amico-Videospiele weisen eine Altersfreigabe von maximal USK 12 auf. Zum Start sollen mehr als 30 Spiele erhältlich sein, darunter Klassiker wie „Moon Patrol“, „Missile Command“, „Pong“ und „Break Out“.

Koch Media ist – ebenso wie THQ Nordic – eine Tochter des börsennotierten Stockholmer Spieleherstellers Embracer Group. Neben dem Hauptsitz im österreichischen Höfen unterhält Koch Media eine Niederlassung in Planegg bei München.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here