Start Marketing & PR ANNO 1800 Verkaufszahlen: Jetzt bei 1,7 Millionen Spielern

ANNO 1800 Verkaufszahlen: Jetzt bei 1,7 Millionen Spielern

ANNO 1800 geht mit dem Season Pass 3 in die Verlängerung (Abbildung: Ubisoft)
ANNO 1800 geht mit dem Season Pass 3 in die Verlängerung (Abbildung: Ubisoft)

Knapp zwei Jahre nach Veröffentlichung meldet Ubisoft Mainz beeindruckende Verkaufszahlen für das PC-Aufbau-Strategiespiel ANNO 1800

ANNO 1800 geht in die Verlängerung: Die mittlerweile dritte Dauerkarte (Season Pass 3) eröffnet den Zugang zu drei Erweiterungen („Speicherstadt“, „Reisezeit“ und „Dächer der Stadt“). Mit dem neuen Saisonpass schließt das Entwicklerstudio Ubisoft Mainz an zwei erfolgreiche Spielzeiten an und vermeldet gleichzeitig 1,7 Millionen verkaufte Einheiten.

Im Ubisoft-Store sind ab heute drei Varianten verfügbar: eine Standard-Edition, eine „Investor-Ausgabe“ und eine Gold Edition Year 3, jeweils mit unterschiedlichen digitalen Extras. Die Investor-Ausgabe wird ab dem 18. März auch im Handel als physische Version angeboten – in fünf Packungen wird ein „Goldenes Ticket“ enthalten sein. Der Gewinner darf sich auf eine Studio-Tour samt Anreise und Unterkunft freuen.

ANNO 1800 wird von Ubisoft Mainz entwickelt, einem der drei deutschen Ubisoft-Studios.  Das PC-Spiel wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Deutschen Entwicklerpreis und dem Deutschen Computerspielpreis 2020. Abseits der Kernmarke ANNO wirkt das Mainzer Team an Projekten wie Tom Clancy’s Rainbow Six Siege und Beyond Good and Evil 2 mit.