Start Marketing & PR Admirals: Caribbean Empires – neues Browserspiel von Travian Games

Admirals: Caribbean Empires – neues Browserspiel von Travian Games

"Admirals: Caribbean Empires" ist das neue Browserspiel des Travian-Games-Studios Bright Future (Abbildung: Travian Games GmbH)

Die Kölner Travian-Games-Tochter Bright Future („Miramagia“, „Rail Nation“) stellt mit „Admirals: Caribbean Empires“ ein neues Browserspiel vor.

Wenige Tage vor dem Start der Gamescom 2018 gewährt Bayerns größter Spielehersteller einen Einblick in sein künftiges Portfolio: Nach der Ankündigung von „Startrail Destiny“ und „4Sight“ präsentiert Travian Games das neue Projekt von Bright Future. Die Kölner Studio-Tochter beschäftigt derzeit 45 Mitarbeiter, wurde einst von „Anstoß“-Erfinder Gerald Köhler gegründet und betreibt mit Free2play-Browserspielen wie „Rail Nation“ und „Miramagia“ einige der erfolgreichsten Spiele aus dem Hause Travian Games.

Diese Geschichte soll nun mit „Admirals: Caribbean Empires“ fortgeschrieben werden: Die Neuheit erscheint Anfang 2019 und ist das erste Online-Strategiespiel, das Travian Games auf Basis der Unity-Engine entwickelt.

Der Titel des Spiels deutet es bereits an: „Admirals: Caribbean Empires“ ist ein Handels- und Strategiespiel, das in der Karibik des 18 Jahrhunderts spielt – es liegt also ein Hauch von „Pirates“, „ANNO“ und „Patrizier“ in der Luft. Sechs Seefahrer-Nationen – darunter Spanien und die britische Krone – liefern sich ein Wettrennen um Häfen, Inseln, Handelsrouten, Schiffsflotten und wertvolle Rohstoffe wie Bananen, Kakao oder Pfeffer. Sowohl Stützpunkte als auch Galeonen lassen sich nach und nach ausbauen und verbessern.

Die zoombare Inselwelt von "Admirals: Caribbean Empires" zeigt, welche Rohstoffe in welchem Hafen gefragt sind (Abbildung: Travian Games GmbH)
Die zoombare Inselwelt von „Admirals: Caribbean Empires“ zeigt, welche Rohstoffe in welchem Hafen gefragt sind (Abbildung: Travian Games GmbH)

Premiere feiert „Admirals: Caribbean Empires“ auf der Gamescom 2018 – dort allerdings ausschließlich in der Business Area (Halle 3.2). Travian Games betreibt außerdem einen Messestand in der Entertainment Area in Halle 7, direkt neben Sony Interactive und Rocket Beans TV. Schwerpunkt im Privatbesucher-Bereich ist die Neuheit „Startrail Destiny“.

Die Vorabregistrierung für „Admirals: Caribbean Empires“ ist ab sofort möglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here