Start Karriere Heiko Kaspers folgt Stefan Dettmering bei Zenimax

Heiko Kaspers folgt Stefan Dettmering bei Zenimax

Heiko Kaspers ist seit Juli neuer Senior Product Marketing Manager bei Zenimax in Frankfurt.
Heiko Kaspers ist seit Juli neuer Senior Product Marketing Manager bei Zenimax in Frankfurt.

Er vermarktet Dishonored 2 und Prey: Heiko Kaspers (46) ist neuer Senior Produkt Marketing Manager bei Zenimax Germany und damit Nachfolger von Stefan Dettmering.

Nur einen Monat war die Stelle des Senior Produkt Marketing Managers in der Frankfurter Filiale von Zenimax unbesetzt. Zum 1. Juli hat Heiko Kaspers die Aufgabe übernommen. Er wird sich in den kommenden Monaten um die Vermarktung der angekündigten Bethesda-Titel wie Dishonored 2, Quake Champions, Prey und die Neuauflage des Rollenspiel-Klassikers Skyrim kümmern. Sein Vorgänger Stefan Dettmering ist seit Juni der neue Head of Marketing und PR bei der Frankfurter Agentur ToLL Relations und dort zuständig für die Sony-PlayStation-Kommunikation.

Heiko Kaspers: Stationen bei Atari, 4Players, Virgin und Travian

Heiko Kaspers ist seit über 20 Jahren im Games-Geschäft aktiv und startete als Product Manager bei der Virgin Interactive Deutschland GmbH in Hamburg. Es folgten Stationen beim Versender 4U2PLAY und als Product Manager bei der Atari Deutschland GmbH in Frankfurt, dem Vorläufer von Bandai Namco Entertainment. Von 2006 bis 2013 verantwortete Kaspers das Marketing und die Pressearbeit bei der 4players GmbH, Betreiberin der gleichnamigen Website. Es folgten knapp drei Jahre als Brand Marketing Manager beim Münchner Browsergame-Anbieter Travian Games (Travian, Miramagia, Rail Nation). Seit 1. Juli ist Kaspers nun bei Zenimax an Bord.

Auch die vakante Stelle des PR-Managers im Zenimax-Hauptquartier gegenüber der Frankfurter Börse wird in Kürze neu besetzt. Wie GamesWirtschaft exklusiv berichtete, ist der langjährige Bethesda-Sprecher Peter Langhofer seit wenigen Tagen der Manager von Youtuber Gronkh.

Die Holding Zenimax ist die Muttergesellschaft des Publishers Bethesda Softworks. Zum Sortiment gehören PC- und Konsolen-Blockbuster wie The Elder Scrolls: Skyrim, Fallout 4, Doom, Wolfenstein: The New Order, The Evil Within und The Elder Scrolls Online. Das Büro in Frankfurt beherbergt neben dem Vermarktungs-Team auch eine Filiale des bekannten Entwickler-Studios id Software.