Start Karriere EuroVideo: Marc Wardenga ist neuer Head of Games

EuroVideo: Marc Wardenga ist neuer Head of Games

Der neue Head of Games bei EuroVideo: Marc Wardenga
Der neue Head of Games bei EuroVideo: Marc Wardenga

Seine mehr als 30jährige Branchenerfahrung soll das Videospiele-Geschäft von EuroVideo beflügeln: Als „Head of Games“ verantwortet Marc Wardenga ab Februar 2018 alle Games-Aktivitäten des Münchener Vertriebsunternehmens.

Seit Oktober 2017 ist er bereits an Bord, zum 1. Februar 2018 leitet Marc Wardenga die gesamte Games-Sparte der EuroVideo Medien GmbH mit Sitz in München: In seiner neuen Funktion als Head of Games soll Wardenga das Sortiment des frisch gegründeten Labels „Wild River“ aus- und aufbauen und das Unternehmen fit machen für Chancen und Risiken des Spiele-Geschäfts.

Mit Marc Wardenga hat EuroVideo-Geschäftsführerin Daniela Pander einen erfahrenen Branchenveteranen verpflichtet, der nun die gemeinsam verabschiedete Strategie umsetzen soll.

Die Einführung eines eigenen Spiele-Labels sei ein erster Schritt gewesen, um EuroVideo als Games-Publisher zu etablieren, so Wardenga. Zusätzlich zu den bereits bekannt gegebenen Kooperationen und Zukäufen sollen weitere Titel folgen, die unter der neuen Marke „Wild River“ veröffentlicht werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here