Start Karriere EuroVideo: Marc Wardenga ist neuer Head of Games

EuroVideo: Marc Wardenga ist neuer Head of Games

Der neue Head of Games bei EuroVideo: Marc Wardenga
Der neue Head of Games bei EuroVideo: Marc Wardenga

Seine mehr als 30jährige Branchenerfahrung soll das Videospiele-Geschäft von EuroVideo beflügeln: Als „Head of Games“ verantwortet Marc Wardenga ab Februar 2018 alle Games-Aktivitäten des Münchener Vertriebsunternehmens.

Seit Oktober 2017 ist er bereits an Bord, zum 1. Februar 2018 leitet Marc Wardenga die gesamte Games-Sparte der EuroVideo Medien GmbH mit Sitz in München: In seiner neuen Funktion als Head of Games soll Wardenga das Sortiment des frisch gegründeten Labels „Wild River“ aus- und aufbauen und das Unternehmen fit machen für Chancen und Risiken des Spiele-Geschäfts.

Mit Marc Wardenga hat EuroVideo-Geschäftsführerin Daniela Pander einen erfahrenen Branchenveteranen verpflichtet, der nun die gemeinsam verabschiedete Strategie umsetzen soll.

Die Einführung eines eigenen Spiele-Labels sei ein erster Schritt gewesen, um EuroVideo als Games-Publisher zu etablieren, so Wardenga. Zusätzlich zu den bereits bekannt gegebenen Kooperationen und Zukäufen sollen weitere Titel folgen, die unter der neuen Marke „Wild River“ veröffentlicht werden.