Start Gamescom Gamescom 2018: Medialounge baut Red Bull Gaming Club

Gamescom 2018: Medialounge baut Red Bull Gaming Club

Die Fürther Medialounge GmbH organisiert den Red Bull Gaming Club im Außenbereich der Gamescom 2018 (Abbildungen: KoelnMesse / Medialounge GmbH)
Die Fürther Medialounge GmbH organisiert den Red Bull Gaming Club im Außenbereich der Gamescom 2018 (Abbildungen: KoelnMesse / Medialounge GmbH)

Die Fürther Medialounge GmbH verantwortet den „Red Bull Gaming Club“, die neue XXL-Showbühne im Außenbereich der Gamescom 2018.

Die „Social Media Stage“ hat ausgedient: Die bisherige Gamescom-Showbühne in Halle 10.1 entfällt in diesem Jahr – stattdessen entsteht im Außenbereich hinter Halle 8 ein 3.000 Quadratmeter großes Areal inklusive Open-Air-Bühne, das den Namen des diesjährigen Sponsors trägt: Red Bull Gaming Club powered by Gamescom.

Bei hoffentlich prächtigem Wetter gibt es dort von morgens bis abends Interviews und Live-Vorführungen mit eSportlern, Spieledesignern und bekannten Letsplayern, außerdem Konzerte, Gewinnspiele und Aktionen. Moderiert werden die Shows von den Youtubern Fabian Siegismund und Kimberly Hess („Velafee“).

Zum Programm gehören außerdem Anspielstationen, ein üppiges Angebot an Kaltgetränken und die „Red Bull Mind Gamers Challenge“. Eines der vielen Highlights: die Verleihung des offiziellen Gamescom-Awards 2018 am Messe-Samstag (25.8.).

Gamescom 2018: Medialounge GmbH baut Red Bull Gaming Club

Konzept und Aufbauten des Red-Bull-Außenbereichs stammen von der Fürther Agentur Medialounge, die zusätzlich den gleichnamigen Gemeinschaftsstand, den B2B-Auftritt des Freistaats Bayern und den Business-Area-Stand von Zenimax Germany (u. a. „Fallout 76“, „Wolfenstein Cyberpilot“) baut.

In der Entertainment Area entsteht außerdem ein 50 Quadratmeter großer Messestand im Auftrag des Gaming-Stuhl-Herstellers AK Racing.

Nadine Wamser, Geschäftsführerin Medialounge GmbH
Nadine Wamser, Geschäftsführerin Medialounge GmbH

Laut Medialounge-Geschäftsführerin Nadine Wamser seien bereits Anfang August die ersten Mitarbeiter nach Köln gereist, um den Messebau vorzubereiten – dadurch seien auch kürzere Vorlaufzeiten kein Problem. „Wir freuen uns riesig über das Vertrauen unserer Kunden und haben Spaß an diesen aufregenden Projekten“, so Wamser.

Schon wenige Tage nach der Gamescom 2018 geht es dann Schlag auf Schlag weiter, denn die Medialounge GmbH plant, organisiert und betreibt in diesem Jahr erstmals die ADAC SimRacing Expo am Nürburgring, gemeinsam mit dem ADAC Mittelrhein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here