Start Events Loot für die Welt 5: Spenden-Stream 2018 sammelt 239.000 Euro (Update)

Loot für die Welt 5: Spenden-Stream 2018 sammelt 239.000 Euro (Update)

Das Team von Loot für die Welt 4 ist auch das Team hinter Loot für die Welt 5: Fabian Rieck, Max Krüger, Steven Schuto, Robin Blase und Florian Diedrich (Foto: Space Frogs)
Das Team von Loot für die Welt 4 ist auch das Team hinter Loot für die Welt 5: Fabian Rieck, Max Krüger, Steven Schuto, Robin Blase und Florian Diedrich (Foto: Space Frogs)

LeFloid, Frodo, RobBubble und das Comedy-Duo Space Frogs luden zum 48-Stunden-Spendenstream Loot für die Welt 5 und sammelten Spenden für den guten Zweck.

Loot für die Welt 5: Spenden-Stream sammelt 239.000 Euro (Update vom 12.11.2018)

Inklusive der Merchandising-Erlöse erbrachte der diesjährige „Loot für die Welt“-Spendenmarathon einen ähnlich spektakulären Erlös wie im Vorjahr – nämlich über 239.000 Euro. Die Spenden kommen dem Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corp. e. V., dem Deutschen Kinderhilfswerk und One Earth One Ocean e. V. zugute. Jede dieser drei Organisationen darf sich also über rund 79.000 Euro freuen.

Annette Rost, Leitung Presse Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corp. e.V.: “Danke für die großartige Unterstützung für die Tierheimtiere und dass wir sogar zum zweiten Mal mit dabei sein durften. Die große Spendensumme füllt viele Futternäpfe und hilft unseren über 1.400 tierischen Schützlingen sehr! Wir sind sehr glücklich, dass uns so viele unterstützt haben. Danke!”

Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer Deutsches Kinderhilfswerk e.V.: „Wir danken Loot für die Welt ganz herzlich, dass die Spenden, die im Charity Livestream gesammelt wurden, auch dem Deutschen Kinderhilfswerkes zugutekommen. Die Unterstützung ist für uns besonders erfreulich, weil sie aus einer Richtung kommt, die immer mehr an Bedeutung gewinnt – den YouTubern nämlich. Die Protagonisten dieser Szene übernehmen gesellschaftliche Verantwortung und erreichen damit ein junges Publikum. Das gesammelte Geld fließt in unseren Kindernothilfefonds, mit dem wir Kindern und ihren Familien schnell und unbürokratisch helfen, sei es mit einer neuen Winterjacke, einem gefüllten Schulranzen oder einer Ferienfreizeit. Denn jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in Armut. Wir setzen uns seit 45 Jahren für die Überwindung von Kinderarmut ein – an diesem Wochenende zusammen mit den YouTubern Le Floid, Frodo, den Space Frogs und Rob Bubble!“

Günther Bonin, Gründer One Earth – One Ocean e.V.: „Das gesamte Team von One Earth – One Ocean ist ganz begeistert von Eurer großen Spendenlaune beim diesjährigen Loot für die Welt! Mit Euren Spenden unterstützt ihr uns im Kampf gegen Plastikmüll in Gewässern. Im Rahmen der ‚Maritimen Müllabfuhr‘ entfernen wir Plastik aus dem Meer und führen es dem Recycling beziehungsweise der Verölung zu. Zudem sind wir in der Forschung und Dokumentation zum Thema Mikroplastik sowie in der Bildungsarbeit tätig. Da unsere gemeinnützige Arbeit ausschließlich durch Spenden finanziert wird, danken wir Euch ganz besonders für Eure Unterstützung!”

Loot für die Welt 5: Spenden-Live-Stream vom 9. bis 11. November 2018 (Meldung vom 5.11.2018)

LeFloid, Frodo, RobBubble und das Comedy-Duo Space Frogs laden zum diesjährigen 48-Stunden-Spendenstream: Loot für die Welt 5 startet am 9. November 2018.

Über eine buchstäblich schöne Bescherung konnten sich kurz vor Weihnachten 2017 die SOS-Kinderdörfer, das Tierheim Berlin und Die Tafel freuen: Beim Spenden-Stream Loot für die Welt 4 kamen 239.000 Euro zusammen, die zu gleichen Teilen unter den drei Hilfsorganisationen verteilt wurden. Seit dem ersten Letsplay-Marathon im Jahr 2014 profitierten unter anderem die Kinderhilfe, Vier Pfoten, der Tierschutzbund oder die Aktion Wünschdirwas von der Hilfsbereitschaft der Zuschauer und Sponsoren.

Analog zu Friendly Fire 4 stellen sich auch in diesem Jahr einige der bekanntesten Youtuber und Letsplayer im deutschsprachigen Raum in den Dienst der guten Sache:

  • DoktorFroid – LeFloid (Florian Diedrich) & Frodo (Max Krüger)
  • RobBubble (Robin Blase)
  • Space Frogs (Steven Schuto und Fabian Rieck)

Allein via Youtube erreichen die fünf Influencer in Summe weit über fünf Millionen Abonnenten, zuzüglich Instagram, Twitter und Facebook wird es achtstellig.

Vom 9. November (Freitag / ab 18 Uhr) bis zum 11. November (Sonntag / bis 18 Uhr) wirbt das Quintett zusammen mit prominenten Gästen 48 Stunden lang via Live-Stream um Spenden, die zu 100 Prozent an wohltätige Zwecke gehen. 2018 werden folgende Organisationen unterstützt: Deutsches Kinderhilfswerk, One Earth One Ocean e. V. und der Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corp. e. V. Offizieller Hashtag: #LFDW5

Loot für die Welt 5 ab 9. November 2018: Unterstützung von Youtube, Betterplace.org und Yvolve

Organisatorische, mediale und finanzielle Unterstützung kommt von Partnern wie dem Youtube Space in Berlin-Tempelhof und der gemeinnützigen Spenden-Plattform Betterplace.org. Zum wiederholten Mal dabei ist auch der Merchandising-Spezialist Yvolve: Das Unternehmen produziert und vertreibt nicht nur die Fanartikel der fünf Youtuber, sondern bietet auch die offiziellen „Loot für die Welt 5“-Produkte* an. Das „Loot für die Welt 5“-T-Shirt sowie das Girlshirt sind für je 17,99 Euro zu haben, einen Hoodie gibt es für 36,99 Euro. Wer nicht mehr alle LFDW-Tassen im Schrank hat, bekommt Nachschub für 13,99 Euro. Die Merchandising-Erlöse gehen ebenfalls in den Spendentopf.

Das Team von „Loot für die Welt“ ist für den Sonderpreis „Soziales Engagement“ beim Deutschen Entwicklerpreis 2018 nominiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here