Start Marketing & PR Landwirtschafts-Simulator 2019: Day One-Edition exklusiv bei Amazon (Update)

Landwirtschafts-Simulator 2019: Day One-Edition exklusiv bei Amazon (Update)

Der
Der "Landwirtschafts-Simulator 2019" erscheint im Herbst 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One (Abbildung: GIANTS Software)

Für den November 2018 kündigen Entwickler GIANTS Software und Astragon Entertainment den „Landwirtschafts-Simulator 2019“ an, der erstmals mit den Traktoren von Marktführer John Deere ausgestattet ist.

Einen größeren Fuhrpark gab’s noch nie in der Landwirtschafts-Simulator-Historie: Mehr als 300 detailgetreu nachgebildete Traktoren, Erntemaschinen und anderweitige Landmaschinen führender Hersteller wie Case IH, Fendt, Krone, Deutz-Fahr, New Holland und – ganz neu – John Deere sind im „Landwirtschafts-Simulator 19“ enthalten.

Gesät und geerntet wird sowohl auf nordamerikanischem als auch auf europäischem Grund und Boden, was natürlich völlig unterschiedliche Kulturen hervorbringt, darunter Baumwolle und Hafer.

Schafe, Kühe, Hühner und Schweine gehören bereits zum tierischen Inventar der Simulator-Reihe – in diesem Jahr kommen nun auch Pferde hinzu.

Das Spiel erscheint am 20. November 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Landwirtschafts-Simulator 19 Day One Edition exklusiv bei Amazon

Update vom 16.10.2018: Die Day One Edition für PC, Xbox One und PlayStation 4 ist exklusiv beim Versender Amazon erhältlich. Im Unterschied zur preisgleichen Steam-Version und der normalen Handels-Version ist ein Download-Code für den allradbetriebenen Mahindra Retriever enthalten. Preis: 34,99 Euro (PC) beziehungsweise 49,99 Euro (Konsole) – alle drei Varianten sind vorbestellbar*

Die Collectors Edition ist nur für PC erhältlich und enthält weitere Extras, ist aber mit 49,99 Euro etwas teurer (genaue Beschreibung siehe unten).

Landwirtschafts-Simulator 19 erscheint am 20. November 2018

Update vom 21.7.2018: Via Facebook und Twitter hat GIANTS Software den Termin für den Verkaufsstart des Landwirtschafts-Simulator 19 bekannt gegeben: Dienstag, 20. November 2018.

Das Spiel ist bereits vorbestellbar* und wird auch auf der Gamescom 2018 (Halle 8) präsentiert.

Landwirtschafts-Simulator 2019: Inhalt der Collector’s Edition bekannt

Update vom 27.6.2018: Einen offiziellen Termin gibt es noch nicht, dafür sind nun erstmals Abbildungen der Verpackungsmotive* aufgetaucht. Im Mittelpunkt steht ein Traktor der Marke John Deere.

Auch der Inhalt der „Landwirtschafts-Simulator 19 Collector’s Edition“ (gibt es nur für PC!) steht fest:

  • Das eigentliche PC-Spiel
  • Sammler-Box
  • „Landwirtschafts-Simulator 19 Commodore 64 Edition“ auf Diskette
  • 10 Marken-Aufkleber
  • 2 DIN-A-Poster
  • 5 Konzeptgrafik-Karten
  • DVD mit Modding Video-Tutorials
  • Landwirtschafts-Simulator-Strickmütze
  • Ein maßstabsgetreues Modell des John Deere 7530
  • Download-Inhalt: John Deere XUV865M Gator Nutzfahrzeug

Der Preis für die „Collector’s Edition“* beträgt 49,99 Euro. Die reguläre PC-Version liegt bei unverbindlich empfohlenen 34,99 Euro, die PS4- und Xbox-One-Spiele sind für 49,99 Euro vorbestellbar*.

Landwirtschafts-Simulator 2019 auf der Gamescom 2018

Update vom 26. Juni 2018: GIANTS Software hat eine spielbare Version des „Landwirtschafts-Simulator 2019“ im Rahmen der Gamescom 2018 bestätigt (komplette Liste).

Landwirtschafts-Simulator 2019: Vorbestellen ab sofort möglich (Meldung vom 18.6.2018)

Für den Herbst 2018 kündigen Entwickler GIANTS Software und Astragon Entertainment den „Landwirtschafts-Simulator 2019“ an, der erstmals mit den Traktoren von Marktführer John Deere ausgestattet ist.

Der Online-Versender Amazon listet bereits den „Landwirtschafts-Simulator 19“ – und zwar für alle drei Plattformen (PC, PlayStation 4 und Xbox One) sowie die „PC Collector’s Edition“.

Die Packungsmotive sind allerdings noch nicht hinterlegt. Als Pro-Forma-Termin ist der 31.12.2018 angegeben – tatsächlich erscheint das Spiel aber im Herbst 2018.

Die Preise starten bei 34,99 Euro für die PC-Version, alle anderen Fassungen liegen bei 49,99 Euro.

Amazon gibt wie gewohnt eine Vorbesteller-Preisgarantie, sprich: Sollte der Preis bis zum Verkaufsstart des „Landwirtschafts-Simulator 2019“ sinken, profitieren auch Vorbesteller davon.

Landwirtschafts-Simulator 2019: Neuer E3-Trailer und John Deere-Lizenz (Update vom 12.6.2018)

Anlässlich der US-Spielemesse E3 präsentiert GIANTS Software einen neuen Trailer – und die Botschaft, dass Landmaschinen-Weltmarktführer John Deere als neuer Lizenzpartner im Spiel sein wird. Bekannte Traktoren wie der 8400R sind daher künftig serienmäßig enthalten.

Für den „Landwirtschafts-Simulator 2019“ verspricht das Studio daher den bislang größten Fuhrpark und den üppigsten Umfang innerhalb der erfolgreichen Serie. Unter anderem hat GIANTS die Abkommen mit Case IH, New Holland, Fendt, Krone, Deutz-Fahr, Challenger, Massey Ferguson, Valtra und vielen weiteren verlängert.

Als Schauplätze wurden Europa und Amerika bestätigt. Ergänzend zu den neuen Nutzpflanzen wie Baumwolle und Hafer gibt es natürlich die dazu passenden Saat- und Erntemaschinen. Das bestehende Arsenal der Nutztiere (Kühe, Schafe, Hühner, Schweine) wird ergänzt um Pferde – einem Ausritt auf der Farm steht also nichts im Wege.

Der Verkaufsstart ist weiterhin für den Herbst 2018 geplant. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist eine spielbare Version im Rahmen der Gamescom 2018 zu erwarten. Zuvor findet am 14./15. Juli die diesjährige GIANTS-Hausmesse FarmCon 2018 im bayerischen Schwandorf statt.

Eine Vorbestellung des Spiels ist bislang noch nicht möglich.

GIANTS Software kündigt „Landwirtschafts-Simulator 2019“ an (Meldung vom 15.2.2018)

Für den Herbst 2018 kündigen Entwickler GIANTS Software und Astragon Entertainment den „Landwirtschafts-Simulator 2019“ an, dessen Grafik-Qualität laut Hersteller einen „riesigen Schritt nach vorne“ machen soll. Neben reichlich Traktoren-PS sind diesmal auch vierbeinige Pferdestärken serienmäßig.

Seit zehn Jahren ist die „Landwirtschafts-Simulator“-Reihe aus den Verkaufs-Charts nicht wegzudenken – auch international läuft es für den „Farming-Simulator“ hervorragend. Entwickelt wird die Bauernhof-Simulation in der Nähe von Zürich beim Schweizer Studio GIANTS Software. Vermarktung und Vertrieb liegen beim französischen Spielehersteller Focus Home Interactive und beim Mönchengladbacher Publisher Astragon Entertainment. Der millionenfach verkaufte „Landwirtschafts-Simulator 2017“ ist das erfolgreichste PC- und Konsolenspiel, das in den vergangenen Jahren im deutschsprachigen Raum entwickelt wurde.

Im Vorfeld der Gamescom 2017 ratterte der „Landwirtschafts-Simulator 2018“ auf  Nintendo 3DS und PlayStation Vita, gefolgt von der „Landwirtschafts-Simulator 2017 Platinum“-Erweiterung kurz vor Weihnachten.

Die nächste Auflage nennt sich – wenig überraschend – „Landwirtschafts-Simulator 2019“. Unter der Motorhaube kommt eine kräftig weiterentwickelte Engine zum Einsatz, die für zeitgemäße Grafik und Effekte sorgen soll. Parallel zur offiziellen Ankündigung haben die Entwickler einen Trailer veröffentlicht, der allerdings noch keine Spielszenen zeigt.

Landwirtschafts-Simulator 2019: Termin, Neuerungen, Plattformen

Kern des „Landwirtschafts-Simulator 2019“ sind erneut landwirtschaftliche Betriebe in weitläufigen Spielwelten, die der Feierabend-Bauer nach eigenen Vorlieben ausbauen und beackern kann. Die aus dem „Landwirtschafts-Simulator 2017“ bekannte Südamerika-Welt wird auch im Nachfolger integriert.

Weitere Spezialität der Serie sind originalgetreu modellierte Traktoren und Landmaschinen, die GIANTS in enger Zusammenarbeit mit bekannten Herstellern umsetzt. Den erweiterten Fuhrpark ergänzen neue landwirtschaftliche Tätigkeiten, weitere Frucht-Sorten und neue Tierarten, darunter Pferde. Mit den Vierbeinern geht ein langgehegter und oft geäußerter Wunsch vieler Pferdenarren unter den „Landwirtschafts-Simulator“-Fans in Erfüllung.

Der „Landwirtschafts-Simulator 2019“ soll Ende 2018 für die Plattformen PlayStation 4, Xbox One, Mac und PC erscheinen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here