Start Events Know Your Game: Konferenz in der schwedischen Botschaft

Know Your Game: Konferenz in der schwedischen Botschaft

Know Your Game: Am 27. und 28. Oktober trifft sich die Games-Industrie in Berlin (Abbildung: Schwedische Botschaft)
Know Your Game: Am 27. und 28. Oktober trifft sich die Games-Industrie in Berlin (Abbildung: Schwedische Botschaft)

Die schwedische Botschaft in Berlin ist Gastgeber der zweitägigen Konferenz Know Your Game am 27. und 28. Oktober 2021.

Mit der Veranstaltung Know Your Game wollen der deutsche Branchenverband Game, das schwedische Pendant Dataspelsbranschen und die schwedische Botschaft die Games-Industrien beider Länder zusammenbringen. Am ersten Tag (Mittwoch, 27. Oktober) steht die Business-Komponente im Mittelpunkt, der zweite Tag (Donnerstag, 28. Oktober) ist den Spieldesignern und Kreativen gewidmet.

Zu den Rednern zählen unter anderem Schwedens Botschafter Per Thöresson, Stephan Zaß (Leiter des Games-Referats im Verkehrsministerium), Remco Westermann (Media & Game Invest / Gamigo), Martin Sahlin (Coldwood Interactive), Ina Göring (Game-Verband) und viele weitere Experten.

Im Lichte der anhaltenden Pandemie wird Know Your Game digital und vor Ort ausgetragen: Sowohl die Vor-Ort-Teilnahme in der Botschaft als auch die Online-Teilnahme ist kostenlos – in beiden Fällen ist lediglich eine Registrierung via Eventbrite erforderlich (Anmeldeschluss: 24. Oktober).

Schweden gehört zu den weltweit bedeutendsten Zentren der Games-Industrie. Zu den bekanntesten Unternehmen zählen die Electronic-Arts-Sparte DICE (Battlefield), das Bethesda-Studio MachineGames (Wolfenstein), Paradox Interactive und die Ubisoft-Filiale Massive Entertainment (The Division). Die börsennnotierten Medienkonzerne Embracer Group, Stillfront Group und Modern Times Group zählen durch Zukäufe in Deutschland zu den wichtigsten Arbeitgebern der hiesigen Spiele-Industrie.

Jüngster Zukauf schwedischer AGs in Deutschland: Tivola Games aus Hamburg (Stand: 2.6.2020)
Jüngster Zukauf schwedischer AGs in Deutschland: Tivola Games aus Hamburg (Stand: 2.6.2020)