Start Events EGX Berlin 2019: Kojima diskutiert mit Fatih Akin (Update)

EGX Berlin 2019: Kojima diskutiert mit Fatih Akin (Update)

Mit einer eigens aufgenommenen Grußbotschaft kündigt Hideo Kojima seinen Auftritt auf der EGX Berlin 2019 an (Abbildung: Sony Interactive)
Mit einer eigens aufgenommenen Grußbotschaft kündigt Hideo Kojima seinen Auftritt auf der EGX Berlin 2019 an (Abbildung: Sony Interactive)

Die EGX Berlin 2019 endet mit einem echten Highlight: „Death Stranding“-Schöpfer Hideo Kojima trifft auf Regisseur Fatih Akin.

Spiele-Designer Hideo Kojima befindet sich derzeit auf großer Promo-Tour für seinen Blockbuster „Death Stranding“, der am 8. November 2019 exklusiv für PlayStation 4* erscheint – die PC-Version folgt im Sommer 2020.

Nach einem Auftritt auf der Gamescom 2019 und beim Cologne Film Festival 2019 ist Kojima am kommenden Sonntag (3. November) zu Gast in der STATION Berlin im Rahmen der Spielemesse EGX Berlin 2019. Dort trifft der „Metal Gear Solid“-Entwickler auf den preisgekrönten Filmregisseur und Produzenten Fatih Akin. Dessen Spielfilm „Gegen die Wand“ wurde unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis und dem Goldenen Berlinale-Bären ausgezeichnet – für „Aus dem Nichts“ mit Diane Kruger bekam Akin den Golden Globe.

Thema des Gesprächs: die Verschmelzung von Videospielen und Filmen.

Das Panel beginnt gegen 15 Uhr und soll rund 50 Minuten dauern. Im Anschluss hat Hideo Kojima eine Autogrammstunde eingeplant und steht auch für Erinnerungsfotos mit Fans und Messebesuchern zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird live im Twitch-Kanal der EGX Berlin sowie auf der Facebook-Seite von Sony Interactive übertragen.

Die EGX Berlin findet zum zweiten Mal statt und startet am 1. November 2019. Das Tagesticket für Samstag (2.11.) oder Sonntag (3.11.) kostet 20 Euro – Studenten, Schüler und Azubis zahlen 12,50 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here