Start Events DreamHack Leipzig 2020: Ticket-Vorverkauf startet

DreamHack Leipzig 2020: Ticket-Vorverkauf startet

Cosplay, Casemods und jede Menge eSport: Die DreamHack Leipzig 2020 findet vom 24. bis 26. Januar 2020 statt (Foto: Leipziger Messe GmbH / Tobias Stoffels)
Cosplay, Casemods und jede Menge eSport: Die DreamHack Leipzig 2020 findet vom 24. bis 26. Januar 2020 statt (Foto: Leipziger Messe GmbH / Tobias Stoffels)

Am 17. September startet der Karten-Vorverkauf für Deutschlands größte LAN-Party: Die DreamHack Leipzig 2020 findet vom 24. bis 26. Januar 2020 statt.

Das eSport-Jahr 2020 beginnt mit einem echten Highlight: Am letzten Januar-Wochenende steigt an drei Tagen die DreamHack Leipzig 2020 auf dem Messegelände der sächsischen Metropole.

Die Veranstalter haben erste Programmpunkte bekannt gegeben, darunter die DreamHack Open mit der ESL Pro Tour („Counter-Strike: Global Offensive“), der Clash of Nations in „Rainbow Six Siege“ und mit dem Tourstop der „Farming Simulator League“ auf Basis des „Landwirtschafts-Simulator 19“.

Wie schon im Vorjahr wird in Leipzig auch wieder die Deutsche Casemod-Meisterschaft (DCMM) ausgetragen. Hard- und Software-Neuheiten sind auf der DreamExpo zu besichtigen.

Die DreamHack Leipzig 2020 inklusive der Event Stage, Stream Area und Cosplay Contest ist ab 12 Jahren zugänglich. Zudem gibt es einen gesonderten Bereich für Besucher ab 16 Jahren. Wer hingegen an Deutschlands größter LAN-Party mit über 2.000 Plätzen teilnehmen will, muss volljährig sein.

„DreamHack“ ist eine Marke des schwedischen Medienkonzerns Modern Times Group (MTG), der auch am eSport-Marktführer Turtle Entertainment (ESL) und am Hamburger Spiele-Entwickler InnoGames beteiligt ist. An der DreamHack Leipzig 2019 nahmen mehr als 20.000 Spiele-Fans teil.

Daten und Fakten:

  • Termin: 24. bis 26. Januar 2020 (Freitag bis Sonntag)
  • Öffnungszeiten: täglich ab 10 Uhr (LAN-Party durchgehend)
  • Ort: Messe Leipzig
  • Eintrittspreise: Tagesticket für 23,50 Euro (unter 15 Jahren: 9,50 Euro) / Event-Pass für 54 Euro
  • Kartenvorverkauf: ab Dienstag, 17. September 2019

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here