Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 17. Juni 2022 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 17. Juni 2022 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Der heutige Brückentag bietet die letzte Chance, in der Kalenderwoche 24 eine PlayStation 5 zu ergattern. Wo kann man heute eine PS5 kaufen?


PS5-Ampel: Wo man derzeit die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste bzw. Reservierung in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Stand: 17. Juni 2022 (17 Uhr)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


PlayStation 5 Top-Neuheiten:

Die aktuellen PS5-Lieblingsspiele unserer Leser:

  1. Gran Turismo 7bestellen*
  2. LEGO Star Wars: Die Skywalker Sagabestellen*
  3. Elden Ringbestellen*
  4. Horizon: Forbidden Westbestellen*
  5. Uncharted: Legacy of Thievesbestellen*

PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West - jetzt bei E wie Einfach (Werbung)
PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West – jetzt bei E wie Einfach (Werbung)

Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):

  •  PS5 bei Amazon nur mit Prime  Amazon Prime 14 Tage kostenlos testen
  •  ÖKOSTROM + PS5  PlayStation 5 mit Horizon: Forbidden West und 12 Monate PlayStation Plus für 249 € Zuzahlung – jetzt bei von ‚E wie einfach‘.
  • Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay
  • Die beliebtesten PS5-Games-Neuheiten bei Amazon

 Redaktions-Kaffeekasse  Es freut uns sehr, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Unsere Redaktions-Kaffeekasse finden Sie bei PayPal – herzlichen Dank und ganz viel Spaß mit der PlayStation 5!


 Immer bestens informiert  Twitter ist unser schnellster Social-Media-Kanal: Dort weisen wir regelmäßig auf PS5-Verkaufsaktionen im deutschen Einzelhandel hin.


 Immer freitags, immer kostenlos  Jetzt Branchen-Insider werden (oder bleiben) und den wöchentlichen GamesWirtschaft-Newsletter abonnieren!


Update vom 17. Juni 2022 (17 Uhr): Das PS5-Paket von Alternate* ist immer noch auf Lager – was möglicherweise daran liegt, dass mit dem EPOS-Headset ein außergewöhnlich hochwertiges Modell beigepackt wird. Der Gesamtpreis geht aus unserer Sicht grundsätzlich in Ordnung, weil es sich um die Summe der Listenpreise handelt.


Update vom 17. Juni 2022 (13:30 Uhr): Bei Alternate* ist ein neues Bundle gelistet – noch dazu „auf Lager“. Für 712,99 € gibt es eine PS5 Digital Edition mit Fernbedienung und EPOS H3PRO Hybrid-Headset. Das Premium-Gaming-Headset kostet regulär um die 280 €.

Danke an unsere Leser für diesen Hinweis.


Update vom 17. Juni 2022 (11:30 Uhr): Falls Sie PlayStation Plus abonniert haben, dann haben Sie gestern oder heute mutmaßlich elektronische Post von Sony bekommen: Darin informiert das Unternehmen die Abonnenten über die bevorstehende Tarif-Umstellung des Online-Dienstes zum 23. Juni, also Donnerstag kommender Woche.

Wer das ‚gewöhnliche‘ PS Plus abonniert hat, wird auf ‚Essential‘ umgestellt. Ein Wechsel zu ‚Extra‘ und ‚Premium‘, wo unter anderem PS4- und PS5-Spielbibliotheken locken, ist jederzeit gegen Aufpreis möglich.

Das 'neue' PlayStation Plus: Die Unterschiede zwischen Essential, Extra und Premium (Stand: 16.5.22)
Das ’neue‘ PlayStation Plus: Die Unterschiede zwischen Essential, Extra und Premium (Stand: 16.5.22)

Update vom 17. Juni 2022 (10:45 Uhr): Egal ob Sie bereits eine PS5 besitzen oder noch Ihre PS4 nutzen: Bis einschließlich Montagabend (20. Juni, 18 Uhr) können Sie das alte Ägypten bei Außentemperaturen von bis zu 40 Grad kostenlos erkunden: Ubisoft schaltet Assassin’s Creed Origins frei. PlayStation-5-Besitzer profitieren von einem 60-FPS-Boost.


Update vom 17. Juni 2022 (10 Uhr): Nicht jede rustikale Wohnzimmer-Einrichtung harmoniert mit den schneeweißen PS5-Seitenteilen. Deshalb bringt Sony ab heute drei weitere ‚Faceplates‘ zu je 54,99 € auf den Markt – und zwar in Hellblau (Starlight Blue), Nova Pink und Lila (Galactic Purple). Noch bis einschließlich 14. Juli sind diese ‚Faceplates‘ – die sich mit wenigen Handgriffen austauschen lassen – ausschließlich bei PlayStation Direct erhältlich. Erst ab dem 15. Juli steigt dann der Handel ein, also Versender, Videospiele-Läden und Elektronikmärkte.


Update vom 17. Juni 2022 (9 Uhr): Derzeit wirkt es so, als würden die Sony-Lieferungen nach Deutschland schlichtweg im Markt ‚versickern‘: Anstelle größerer PS5-Drops erleben wir zum Beispiel, dass MediaMarkt- und Saturn-Filialen ihre Mini-Kontingente ohne jede Ankündigung an Kunden verkaufen, die zufällig nachfragen.

Im Ergebnis ist es so, dass Mitte Juni 2022 nur sehr wenig frei verfügbare PlayStation-5-Spielkonsolen erhältlich sind. Das gilt insbesondere für das Online-Segment: Auf mediamarkt.de*, saturn.de*, euronics.de*, medimax.de oder mueller.de hat es schon seit über einem Monat keine PS5-Verkäufe mehr gegeben – bei Amazon* sind mehr als zwei Wochen vergangen.

Die Flaute lässt sich auch bei Ebay* besichtigen, wo nur knapp 500 fabrikfrische PS5-Konsolen im Angebot sind – es gab Zeiten, da war diese Zahl vierstellig.

Aufgrund des Leser-Feedbacks raten wir derzeit dazu, einfach auf gut Glück in einem GameStop-Store oder in einem Elektronikmarkt nachzufragen. Die Wartelisten sind inzwischen gut abgeschichtet – mancher Interessent ist abgesprungen, weil er anderweitig an eine PS5 herangekommen ist.

Wer online bestellen möchte: Für die zweite Juni-Hälfte erwarten wir analog zu März, April und Mai wieder eine steigende Zahl an Drops.


Update vom 16. Juni 2022 (13 Uhr): Wir erhalten immer noch Rückmeldungen von Lesern, die am gestrigen Mittwoch und selbst am heutigen Vormittag ein PlayStation 5-Paket in ihrem lokalen MediaMarkt oder Saturn reservieren konnten (100 € Anzahlung, Abholung ab kommender Woche).

Die Lage ist je nach Region und Filiale ganz unterschiedlich: Teils war auf Anfrage noch ein Gerät zu bekommen – teils waren die Konsolen schon am Samstag vergriffen.

Unser Tipp lautet daher: einfach vor Ort nachfragen. Aber bitte bedenken: In weiten Teilen des Landes ist heute Feiertag – die Geschäfte in NRW, Bayern und weiteren Bundesländern haben also geschlossen.


Update vom 16. Juni 2022 (8 Uhr): Wer in Berlin, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen oder Brandenburg wohnt, für den ist heute ein ganz normaler Schul- und Arbeitstag. Nicht so in den ‚restlichen‘ Bundesländern: Dort ist am heutigen Donnerstag Fronleichnam – ein gesetzlicher Feiertag, gefolgt von einem potenziellen Brückentag für ein XXL-Wochenende. Im Süden des Landes sind außerdem immer noch Pfingstferien.

Warum erzählen wir Ihnen das? Weil Feiertage üblicherweise geringes Drop-Potenzial bergen, zumal mit Ausnahme von Otto* fast alle relevanten Konsolen-Händler und -Versender in Bayern und Baden-Württemberg zu Hause sind. Wir halten es daher für tendenziell unwahrscheinlich, dass es heute zu größeren Aktionen kommt – was nicht ausschließt, dass etwa Alternate* ein weiteres Paket freigeschaltet. Diese Gelegenheit haben gestern etliche Leser genutzt – die Konsole dürfte spätestens morgen eintreffen. Gratulation und schon jetzt viel Spaß mit der PS5!

Viele Amazon-Kunden haben sich zwecks PS5-Bestellung eigens einen Prime-Account zugelegt, der neben Gratis-Versand eine Reihe weiterer Vorteile bietet (14 Tage Gratis-Test*). Schon jetzt vormerken sollte man sich deshalb den Prime-Day* am 12. und 13. Juli, wo erfahrungsgemäß erhebliche Rabatte winken – auch für Videospiele-Fans.

Seit dieser Woche sind weitere PS5-Pakete bei Amazon hinzugekommen – das aktuelle Line-Up (derzeit ausverkauft):

  •  NEU  Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West Bundle + DualSense Controller – Preis: ca. 620 €* (Disc Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 570 €* (Disc Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 470 €* (Digital Edition)
  • PS5 + DualSense Controller weiß (ca. 570 €*)
  • PS5 Digital Edition + Controller Midnight Black (ca. 470 €*)
  • PlayStation 5 Horizon: Forbidden West*-Bundle – ca. 570 €
  • PlayStation 5 mit Laufwerk* für 499 €
  • PlayStation 5 Digital Edition* für 399 €

Update vom 15. Juni 2022 (18 Uhr): Bei Spielegrotte ist abermals das 689,99 €-Paket vorbestellbar, solange Vorrat reicht – allerdings nur gegen Vorkasse via Banküberweisung. Die Kunden bekommen ein PS5-Bundle mit Horizon: Forbidden West, Gran Turismo 7 und PSN-Guthaben. Die Lieferung erfolgt ab dem 21. Juni 2022.


Update vom 15. Juni 2022 (12:30 Uhr): Alternate hat ein neues PS5-Paket auf Lager* – diesmal mit PlayStation 5 Horizon: Forbidden West-Bundle, Pulse 3D Wireless Headset und Gran Turismo 7 für vertretbare 760 €. Der Bestand wird nach und nach freigeschaltet – lassen Sie sich von „Artikel kann derzeit nicht gekauft werden“ nicht entmutigen.


Update vom 15. Juni 2022 (12 Uhr): Die Otto-Kontingente waren binnen weniger Minuten vergriffen. Anders als in Frankreich, Italien und Großbritannien hat Amazon* den Kunden in Deutschland heute nicht den Gefallen getan, die PlayStation 5 zu verkaufen. Das typische Amazon-Zeitfenster ist verstrichen.


Update vom 15. Juni 2022 (11 Uhr): Otto hat mehrere PS5-Bundles freigeschaltet (solange Vorrat reicht):

  • PS5 Horizon Forbidden West-Bundle + Gran Turismo 7 für 649,99 €*
  • PS5 Digital Edition + Pulse 3D Headset + Fernbedienung für 529 €*
  • PS5 + Horizon: Forbidden West + Spider-Man: Miles Morales für 639,99 €*
  • PS5 + Gran Turismo 7 + Horizon: Forbidden West für 659 €*

Die Lieferzeit beträgt zwei bis drei Werktage.


Update vom 15. Juni 2022 (8 Uhr): Wer der Statistik vertraut und sich für eine PlayStation 5 interessiert, blickt an diesem sonnigen Mittwochmorgen natürlich auf Amazon. Denn Amazon hat die Konsole im Jahr 2022 ausschließlich an diesem Wochentag verkauft. Ob das heute auch so ist, weiß niemand – aber die Chancen sind eben viel höher.

Amazon hat außerdem ein neues Paket online gestellt (danke an aufmerksame Leser für diesen Tipp): Das Paket enthält das Horizon: Forbidden West-Bundle und einen DualSense-Controller – verkauft wurde das Ensemble bislang nicht. Wir taxieren den Preis auf ca. 600 bis 620 €.

Die Amazon-Drops finden üblicherweise zwischen 9 und 11 Uhr statt – mal sehen, ob die Statistik Recht behält. Setzen Sie die gewünschten Artikel bitte auf jeden Fall vorab auf Ihre Amazon-Merkliste und achten Sie darauf, dass Sie sich stets mit einem Prime-Konto einloggen:

  •  NEU  Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West Bundle + DualSense Controller – Preis: ca. 620 €* (Disc Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 570 €* (Disc Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 470 €* (Digital Edition)
  • PS5 + DualSense Controller weiß (ca. 570 €*)
  • PS5 Digital Edition + Controller Midnight Black (ca. 470 €*)
  • PlayStation 5 Horizon: Forbidden West*-Bundle – ca. 570 €
  • PlayStation 5 mit Laufwerk* für 499 €
  • PlayStation 5 Digital Edition* für 399 €

Update vom 14. Juni 2022 (13 Uhr): Die PlayStation-Direct-Kontingente sind für heute ausverkauft.


Update vom 14. Juni 2022 (12 Uhr): Stets findet Überraschung statt, da wo man’s nicht erwartet hat: Sony Interactive verkauft in diesen Minuten überschüssige PS5-Bundles bei PlayStation Direct– auch ohne vorherige E-Mail-Einladung. Die Warteschlange ist seit Schlag 12 Uhr geöffnet. Pro Haushalt wird maximal eine Konsole abgegeben: Wer bei PlayStation Direct schon einmal eine PS5 gekauft hat, kann nicht erneut zuschlagen.


Update vom 14. Juni 2022 (10:50 Uhr): Den Leser-Rückmeldungen zufolge hat die PS5-Bestellung bei PlayStation Direct an diesem Vormittag reibungslos geklappt – die Konsole dürfte trotz Feiertag noch vor dem Wochenende eintreffen. Allen, die diesmal Glück hatten, wünschen wir ganz viel Spaß mit der PlayStation 5.


Update vom 14. Juni 2022 (7:30 Uhr): In wenigen Stunden – genauer: ab 10:30 Uhr – öffnet wieder der Sony-Direktverkauf seine Tore, um ausgewählten Kunden eine PlayStation 5 zu verkaufen. Falls Sie eine Benachrichtigung erhalten haben, drücken wir Ihnen natürlich die Daumen – schreiben Sie uns bitte eine Mail, wie es gelaufen ist. Tipps und Tricks für einen reibungslosen Einkauf finden Sie hier.

Noch ein Nachtrag zur Reservierungsaktion bei MediaMarkt und Saturn: Die ersten Bundles wurden schon am Samstagnachmittag verkauft, wie uns einige Kunden mitgeteilt haben. In einzelnen Märkten soll es noch Plätze auf der Reservierungsliste geben. Versuchen Sie gerne Ihr Glück in Ihrer Filiale vor Ort.

Abseits der großen Versender erhalten auch kleinere Händler immer mal wieder eine Lieferung – so auch Spielegrotte: Am gestrigen Montag wurde eine PS5 mit Horizon: Forbidden West, Gran Turismo 7 und PSN-Guthaben für gerade noch okaye 689,99 € angeboten. Üblicherweise raten wir im Zusammenhang mit PS5-Bestellungen von Vorkasse per Banküberweisung kategorisch ab – in diesem Fall handelt es sich allerdings um einen seriösen Händler, weshalb Sie hier guten Gewissens einkaufen können. Die knappen Kontingente sind zwar mittlerweile vergriffen, doch Spielegrotte hat regelmäßig PS5-Konsolen im Sortiment.


Update vom 13. Juni 2022 (18 Uhr): Sony Interactive verkauft am morgigen 14. Juni ab 10:30 Uhr wieder PlayStation-5-Konsolen bei PlayStation Direct. Die E-Mail-Einladungen sind am Nachmittag ab 15 Uhr verschickt worden. Falls Sie Ihr PS5-Interesse bei Sony registriert haben: Prüfen Sie bitte Ihren Posteingang inklusive Spam-Ordner (Betreff: ‚PlayStation / Glückwunsch, du wurdest ausgewählt‘ – Ansprache per PSN-Name).

Weitere Informationen zum PS5-Kauf via PlayStation Direct finden Sie in unserem ausführlichen, aktualisierten Guide.


Update vom 13. Juni 2022 (15 Uhr): Bayern, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen: Aus dem ganzen Bundesgebiet haben uns E-Mails von Lesern erreicht, die am heutigen Vormittag bei MediaMarkt oder Saturn ein PlayStation 5-Paket vorbestellen konnten.

Die Konditionen sind weitgehend identisch: 100 € Anzahlung – Kaufpreis zwischen 650 € und 700 €. Die Abholung ist ab Anfang kommender Woche möglich.

Die Kontingente fallen überraschend klein aus: Vielerorts steht nur eine Handvoll Konsolen zur Verfügung – ein Bruchteil dessen, was bei zurückliegenden Aktionen angeboten wurde. Wenn Sie Glück haben, bekommen Sie in Ihrer Filiale noch ein Plätzchen auf der Reservierungsliste. Schreiben Sie uns bitte, wie es gelaufen ist.


Update vom 13. Juni 2022 (13 Uhr): Vor drei Jahren war Call of Duty: Modern Warfare einer der Publikumslieblinge als Untermieter auf dem Gamescom-2019-Stand von Sony PlayStation – in diesem Jahr müssen die Gamescom-Besucher leider auf Call of Duty: Modern Warfare 2 verzichten: Activision Blizzard wird sich nicht an der Kölner Videospiele-Messe beteiligen.


Meldung vom 13. Juni 2022 (8:45 Uhr): Wir hoffen, Sie hatten ein grandioses Wochenende – herzlich willkommen zu einer neuen PS5-Ticker-Woche, die allerdings durch einen gesetzlichen Feiertag am Donnerstag unterbrochen wird. Fronleichnam wird gefeiert in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland sowie in einigen wegen Gemeinden in Sachsen und Thüringen. In weiten Teilen des Landes wird also nur drei Tage gearbeitet, weil sich der Freitag als Brückentag anbietet.

Und die Woche fängt offenkundig gut an: Gleich mehrere Leserinnen und Leser haben uns darauf aufmerksam, dass in ihrer lokalen MediaMarkt* oder Saturn* -Filiale eine neue Vorbestelleraktion ansteht. Analog zu den bisherigen Aktionen dieser Art wird wieder ein regional unterschiedliches Bundle verkauft – „nachgewiesen“ ist bislang nur ein Paket bestehend aus Konsole, Gran Turismo 7 und Horizon: Forbidden West für rund 645 €. Meist ist eine Anzahlung von 100 € erforderlich, die Abholung ist dann im Lauf des Juni möglich.

Die Vorbestellaktion (die letzte gab es im April) wird wie üblich nicht beworben und auch nicht angekündigt – lediglich Aufsteller und Theken-Displays weisen darauf hin. Oft hilft auch nur ein direktes Ansprechen eines Mitarbeiters in der Games-Abteilung.

Was bedeutet das für Sie? Wenn Sie sich für das Paket interessieren, dann empfehlen wir Ihnen, am heutigen Montagmorgen direkt bei Ladenöffnung nach dem PS5-Bundle zu fragen. Es gibt keine Garantie, dass sich jeder Markt an der Aktion beteiligt. Bitte geben Sie uns unbedingt per Mail Bescheid, wo es zu welchen Konditionen geklappt hat – und wo nicht.

Davon abgesehen sind wir zuversichtlich, dass wir ab Mitte Juni aufwärts vermehrt PS5-Lieferungen an Deutschlands PS5-Händler erleben. Optimistisch sind wir unter anderem bei Amazon, weil die Konsole zuletzt unter anderem bei Amazon UK verkauft wurde.  Vielversprechendster Wochentag ist traditionell der Mittwoch. Unser Tipp: Setzen Sie die gewünschten PS5-Modelle schon jetzt auf Ihre Amazon-Merkliste:

Zwingend erforderlich für den PS5-Kauf bei Amazon ist ein Prime-Abo – der Dienst lässt sich 14 Tage kostenlos testen*. Für Azubis und Studenten ist Prime in den ersten 6 Monaten kostenlos*.

Bei Ebay* ist die Zahl originalverpackter PS5-Konsolen übrigens auf unter 600 Stück gefallen – ein Indiz dafür, dass es zuletzt nur sehr wenige und überwiegend kleine Kontingente gegeben hat.

Weiterhin verfügbar ist die PS5 als Prämie bei E wie Einfach: Die einmalige Zuzahlung für das PS5-Paket wurde Anfang Juni von 299 € auf 249 € gesenkt. Auch beim Grundpreis im MeinSmartTarif können Sie nun 5 € pro Monat sparen. Alle Konditionen und Ihren persönlichen Tarif finden Sie auf der E wie Einfach-Website*.

Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 30. Mai 2022)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 30. Mai 2022)

Geben Sie uns bitte per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können. Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im Juni 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

7 Kommentare

  1. Wenn man rein rechnerisch das aktuelle Angebot von Alternate mal auseinandernimmt, wird die PS5 sogar zum regulären Preis von 400 € verkauft. Was mich am Paket aber wirklich stört, dass man dieses teure Headset EPOS H3Pro Hybrid (UVP 279 €) und die Fernbedienung mitkaufen muss. Letztere würde ich ja noch akzeptieren, doch auf das Headset eher verzichten. Ich habe schon Berichte gelesen, die es nicht unbedingt in ein positives Licht rücken.

  2. Die Angebote bei Alternate werden auch immer unattraktiver, über 700 Euro für ne PS5 Digital.

Comments are closed.