Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 8. Juli 2022 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 8. Juli 2022 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Wer God of War Ragnarök auf der PlayStation 5 erleben will, dem bleiben noch exakt vier Monate, um eine PS5 aufzutreiben.


PS5-Ampel: Wo man derzeit die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste bzw. Reservierung in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Stand: 8. Juli 2022 (8 Uhr)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


PlayStation 5 Top-Neuheiten:

Die aktuellen PS5-Lieblingsspiele unserer Leser:

  1. Gran Turismo 7bestellen*
  2. LEGO Star Wars: Die Skywalker Sagabestellen*
  3. Elden Ringbestellen*
  4. Horizon: Forbidden Westbestellen*
  5. Uncharted: Legacy of Thievesbestellen*

PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West - jetzt bei E wie Einfach (Werbung)
PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West – jetzt bei E wie Einfach (Werbung)

Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):

  •  Amazon Prime Day am 12. und 13. Juli  – erste Rabatte bereits freigeschaltet
  •  PS5 bei Amazon nur mit Prime  Amazon Prime 14 Tage kostenlos testen
  •  ÖKOSTROM + PS5  PlayStation 5 mit Horizon: Forbidden West und 12 Monate PlayStation Plus für 249 € Zuzahlung – jetzt bei von ‚E wie einfach‘.
  • Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay
  • Die beliebtesten PS5-Games-Neuheiten bei Amazon

 Redaktions-Kaffeekasse  Es freut uns sehr, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Unsere Redaktions-Kaffeekasse finden Sie bei PayPal – herzlichen Dank und ganz viel Spaß mit der PlayStation 5!


 Immer bestens informiert  Twitter ist unser schnellster Social-Media-Kanal: Dort weisen wir regelmäßig auf PS5-Verkaufsaktionen im deutschen Einzelhandel hin.


 Immer freitags, immer kostenlos  Jetzt Branchen-Insider werden (oder bleiben) und den wöchentlichen GamesWirtschaft-Newsletter abonnieren!


Update vom 8. Juli 2022 (8:30 Uhr): Wenn Sie mal einen unverbindlichen Blick auf die obenstehende PS5-Ampel werfen, werden Sie feststellen: Die Abstände zu den letzten Drops sind wieder deutlich angestiegen. In der laufenden Woche war mit Ausnahme von Otto* und Alternate* kein einziger Versender lieferfähig. Die Kontingente waren außerdem winzig und deshalb eigentlich kaum der Rede wert.

Die Drop-Flaute lässt sich auch auf Ebay* nachvollziehen, wo an diesem Freitagmorgen gerade mal 500 originalverpackte PS5-Konsolen und -Bundles gelistet sind. Das ist extrem wenig und ein Indiz dafür, wie wenig Ware derzeit im Markt ankommt.

Gleichzeitig bekommen wir von Lesern das Feedback, dass die PlayStation 5 vielfach in Elektronikmärkten und bei Händlern vorrätig ist – wenn auch zuweilen nur auf explizite Nachfrage. Genau das ist auch weiterhin unser ‚Geheim-Tipp‘ für all jene, die möglichst schnell an eine PS5 herankommen wollen: Fragen Sie vor Ort nach, entweder persönlich oder telefonisch. Die Chancen sind gut, dass Sie regional fündig werden.


Update vom 7. Juli 2022 (18:30 Uhr): Die schönste Konsole taugt nichts ohne Spiele-Software. Deshalb wird es Sie interessieren, bei welchen Spieleherstellern Sie auf der Gamescom 2022 (24. bis 28. August in Köln) die neuesten PlayStation 5-Games ausprobieren können.

Am Nachmittag wurde die vorläufige Aussteller-Liste veröffentlicht. Bereits bekannt war, dass Publisher wie Ubisoft oder Bandai Namco vor Ort sein werden – Sony PlayStation wird im Gegensatz zu Microsoft Xbox nicht in Köln dabei sein.


Update vom 7. Juli 2022 (8:30 Uhr): Gleich sieben PS5-Konsolen-Pakete mit Preisen zwischen 499,99 € und 644,99 € sind derzeit bei Saturn* gelistet – bei der Konzernschwester MediaMarkt* sind es immerhin drei.

Doch die Kunden werden mit der Botschaft vertröstet, die Artikel seien „bald“ wieder verfügbar. Was dieses „bald“ in der Praxis bedeutet, bleibt unklar. Denn Deutschlands größte Elektronikmarktkette mit ihren 400 Filialen hat die PlayStation 5 in den vergangenen Wochen ausschließlich ‚unter dem Radar‘ verkauft, und zwar offline.

Die letzten Online-Drops haben Mitte Mai stattgefunden, was eine halbe Ewigkeit her ist. Gleichzeitig verzichtet die MediaMarktSaturn-Holding auf die konzertierten Vorverkaufs-Aktionen, wie sie seit September 2021 einmal monatlich stattgefunden haben. Im Jahr 2022 gab es allerdings erst zwei Aktionen dieser Art.

In Summe ist die PS5-Lage also sehr unübersichtlich, weil sich kein klares Muster erkennen lässt – abgesehen davon, dass die Filialen eben das verkaufen, was Sony liefert.

Schreiben Sie uns gerne in die Kommentare oder per Mail, wie sich die Lage vor Ort in Ihrem MediaMarkt oder Saturn darstellt: Gibt es Konsolen? Und wenn ja, zu welchen Konditionen?


Update vom 6. Juli 2022 (15 Uhr): Das wohl wichtigste PlayStation-Spiel des Weihnachtsgeschäfts erscheint am 9. November 2022: Sony Interactive hat soeben den Termin für das Action-Abenteuer God of War Ragnarök bestätigt.


Update vom 6. Juli 2022 (11:30 Uhr): Aus Gründen der Chronisten-Pflicht: Bei MyToys ist das PS5-Bundle immer noch für 709,99 € gelistet – seit mittlerweile mehreren Tagen.


Update vom 6. Juli 2022 (11:15 Uhr): Die Otto*-Bestände waren sehr schnell vergriffen. Im Set enthalten waren jeweils eine PS5 mit Laufwerk, Horizon: Forbidden West und entweder Gran Turismo 7 oder ein DualSense-Controller in Pink. Wenn man die Listenpreise von 70 bis 80 € für das Spiel beziehungsweise das Gamepad ansetzt, geht der Kaufpreis in Ordnung.


Update vom 6. Juli 2022 (10:45 Uhr): Bei Otto sind in diesen Minuten zwei verschiedene PS5-Bundles für je 649,99 € bestellbar*.


Update vom 6. Juli 2022 (9:30 Uhr): In unsicheren Zeiten ist eines gewiss: Mittwoch bleibt Amazon-Tag – heute zumindest in Frankreich und Großbritannien.

Sehr grundsätzlich spricht nichts dagegen, die Konsole bei europäischen Amazon-Ablegern zu bestellen, denn an den Garantiezeiten und -leistungen ändert sich dadurch nichts. Allerdings benötigen Sie für den Kauf im Ausland ein lokales Amazon-Prime-Konto – das ‚deutsche‘ Prime genügt nicht. Wer bei Amazon UK bestellt, braucht außerdem noch ein passendes Netzteil, das für wenige Euro angeboten wird.


Update vom 6. Juli 2022 (8:30 Uhr): Es ist zugebenermaßen sehr unwahrscheinlich, aber wir wollen dennoch darauf hinweisen, dass an einem Mittwoch wie heute die Chancen auf einen Amazon-Drop höher sind als an den anderen sechs Wochentagen. ‚Unwahrscheinlich‘ deshalb, weil Amazon erst vor einer Woche eine riesengroße Menge an PS5-Konsolen verkauft und verschickt hat.

Angeboten wurde zuletzt ausschließlich das amtliche Horizon-Bundle.

  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 570 €* (Disc Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 470 €* (Digital Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West Bundle + DualSense Controller – Preis: ca. 620 €* (Disc Edition)
  • PS5 + DualSense Controller weiß (ca. 570 €*)
  • PS5 Digital Edition + Controller Midnight Black (ca. 470 €*)
  • PlayStation 5 Horizon: Forbidden West*-Bundle – ca. 570 €
  • PlayStation 5 mit Laufwerk* für 499 €
  • PlayStation 5 Digital Edition* für 399 €

Übrigens: Am kommenden Dienstag und Mittwoch startet der diesjährige Prime Day. Schon jetzt sind erste Angebote online, zum Beispiel Spiele von Electronic Arts mit erheblichem Rabatt*. So gibt es den Koop-Hit It Takes Two für 15,99 €.


Update vom 5. Juli 2022 (13:50 Uhr): Ein Leserhinweis (dankeschön!) verstärkt den Eindruck, dass der Handel derzeit größere Kontingente in den stationären Bereich umleitet – also in Filialen und Ladengeschäfte. Zu den Geheimtipps zählt offenbar die Expert-Gruppe: Die Elektronikmärkte gibt es im ganzen Bundesgebiet – nicht nur in großen Städten, sondern auch in ländlichen Gebieten.

Verkauft wird insbesondere das Horizon: Forbidden West-Bundle. Falls Sie erfolgreich waren: Schicken Sie uns bitte eine Mail, gerne mit Fotobeweis.


Update vom 5. Juli 2022 (12:50 Uhr): Bei Alternate* ist ein frisches PS5-Bundle aufgetaucht: Für 760 € erhalten Sie das Horizon: Forbidden West-Paket, Gran Turismo 7 und ein Pulse 3D Wireless Headset.

Der Kaufpreis entspricht den UVPs und geht daher in Ordnung. Achtung: Der Artikel ist nur phasenweise bestellbar. Ausverkauft ist das Bundle erst dann, wenn es aus der Produktübersicht verschwindet.


Update vom 5. Juli 2022 (12:45 Uhr): Wir greifen gerne den Leserhinweis auf und geben die Info weiter, wonach sich bei MyToys weiterhin die PlayStation 5 bestellen lässt – und zwar in Form eines Bundles inklusive Horizon: Forbidden West und FIFA 22 für 709,99 € plus Versandkosten.

Dass das Paket seit Tagen praktisch ununterbrochen im MyToys-Sortiment auftaucht, dürfte am sportlichen Preis liegen, der auf Ebay-Niveau rangiert. Denn die Summe der Listenpreise liegt bei rund 610 €. Bedeutet: Der Spielwaren-Versender berechnet einen Aufschlag von fast 100 €.


Update vom 5. Juli 2022 (8:50 Uhr): Im Mai hat E wie Einfach eine PlayStation 5 bei GamesWirtschaft verlost. Wir werden den Gewinner oder die Gewinnerin in den kommenden Tagen ziehen und benachrichtigen – falls Sie mitgemacht haben, drücken wir Ihnen die Daumen.


Update vom 5. Juli 2022 (8:30 Uhr): Wir müssen nicht um den heißen Brei herumreden: Die Saure-Gurken-Sommerflaute hat begonnen – und das gilt erst recht für frische Software.

Mit F1 22* ist zwar gerade erst ein größerer Titel erschienen, doch worauf die PS5-Besitzer wirklich warten, das sind Blockbuster vom Kaliber eines God of War: Ragnarök. Nach wie vor gibt es dafür aber keinen Termin – und von der Gamescom sind in dieser Hinsicht keine Impulse  zu erwarten.

Sehr grundsätzlich ist bei der Software auf Sicht der kommenden Monate sehr wenig Spektakuläres in Sicht, mit Ausnahme des PS5-Remakes von The Last of Us Part 1*, das am 2. September erscheint.

Dieser ‚Covid-Gap‘, der jetzt voll durchschlägt, wird sich sicher auch Ende Juli besichtigen lassen, wenn Sony Interactive die Zahlen fürs 2. Quartal (April bis Juni) vorstellt. Spannend wird, inwieweit der Relaunch von PlayStation Plus bereits Früchte trägt.

Die angekündigte PS5-Produktionssteigerung lässt sich bislang jedenfalls nicht im Markt erkennen: Die Drops sind meist selten und klein – nur im Abstand mehrerer Wochen erhalten Amazon* & Co. mal eine größere Lieferung.

Ganz oben auf unserer Favoritenliste steht derzeit die MediaMarkt-/Saturn-Gruppe, weil die PlayStation 5 dort zum letzten Mal im Mai (!) online verkauft wurde. In den Konsolen-Übersichten sind immer noch mehrere schöne Bundles gelistet, die Sie schon jetzt auf die Wunschliste setzen können (Klick aufs ‚Herzchen‘-Symbol – Einloggen erforderlich). Während des Drops können die Artikel dann in den Warenkorb gelegt werden.


Meldung vom 4. Juli 2022 (8:30 Uhr): Herzlich willkommen zu einer neuen PS5-Ticker-Woche, die hoffentlich schöne News für alle PlayStation-5-Interessenten bringt.

Die Bilanz der vergangenen Woche fällt zwiespältig aus: Dem XXL-Drop von Amazon* steht eine Vielzahl kleinerer Aktionen gegenüber – hier mal ein paar Geräte bei GameStop, dort mal ein Kontingent bei Computeruniverse oder MyToys, dazwischen die gewohnten Alternate*-Pakete.

Etwas irritierend ist der Umstand, dass große und verlässliche ‚Drop-Veranstalter‘ wie Saturn*, MediaMarkt*, Euronics*, Medimax oder Müller seit Wochen, teils seit Monaten keine PS5 mehr online verkauft haben. Bei Medimax sind inzwischen knapp 100 Tage vergangen: Die letzte Aktion lief im März.

Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass die Konsolen teils direkt in den Filialen gelandet sind, wie uns Leserinnen und Leser immer wieder mitteilen. Es lohnt sich weiterhin, stumpf in der Games-Abteilung von Elektronikmärkten oder bei Fachhändlern nachzufragen – mit etwas Glück kann man den Karton gleich mitnehmen.

Einige Filialleiter berechnen leider immer noch Aufschläge auf den Listenpreis, was aus unserer Sicht nicht gerechtfertigt ist: Beigepackte Spiele und Zubehör liefern hinreichend Marge, da muss man nicht noch zusätzlich die Kunden mit einer ‚Erschwerniszulage‘ abzocken.

Vorschau Produkt Preis
F1 22 PS5 | Deutsch F1 22 PS5 | Deutsch 69,27 EUR

Apropos Abzocke: Infolge des Amazon-Drops vom vergangenen Mittwoch ist die Zahl der originalverpackten PS5-Bundles auf Ebay* zwar leicht angestiegen (auf knapp 580), aber keinesfalls in einem Maße, wie es nach früheren XXL-Aktionen der Fall gewesen wäre. Was darauf schließen lässt, dass das Interesse der Scalper und Reseller allmählich zurückgeht – auch, weil es sehr viel anstrengender geworden ist, die Konsole zu überzogenen Preisen loszuwerden.

Bei hochgerechnet deutlich über 1 Million PS5-Besitzern in Deutschland ist der Nachfrage-Druck schlichtweg viel geringer, als es noch vor einem halben Jahr oder gar vor Weihnachten 2021 der Fall war.

Wer in dieser Woche bei (möglichen) Drops dabei sein möchte, dem raten wir dazu, sich ein Kunden-Konto bei den gewünschten Händlern anzulegen und sich einzuloggen. Setzen Sie Ihre Wunsch-Artikel auf Merklisten, was eine Menge Zeit spart.

Zuletzt wurden folgende Bundles bei Amazon verkauft:

  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West Bundle + DualSense Controller – Preis: ca. 620 €* (Disc Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 570 €* (Disc Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 470 €* (Digital Edition)
  • PS5 + DualSense Controller weiß (ca. 570 €*)
  • PS5 Digital Edition + Controller Midnight Black (ca. 470 €*)
  • PlayStation 5 Horizon: Forbidden West*-Bundle – ca. 570 €
  • PlayStation 5 mit Laufwerk* für 499 €
  • PlayStation 5 Digital Edition* für 399 €

Bei MediaMarkt und Saturn sind dies die entscheidenden Links:

Strom und Gas werden immer teurer. Wer ohnehin auf der Suche nach einem neuen Anbietet ist, wird möglicherweise bei E wie Einfach fündig. Der Kölner Energieversorger ist der bundesweit einzige seiner Art, der dank eines Sony-Deals derzeit ein PlayStation-Bundle als Prämie anbieten kann. Nach Vertragsabschluss und Überweisung der Zuzahlung von 249 € beträgt die Lieferzeit nur 14 Tage. Beim Grundpreis im MeinSmartTarif sparen Sie zusätzlich 5 € pro Monat. Alle Konditionen und die genauen Tarife für Ökostrom und Ökogas für Ihre Region finden Sie auf der E wie Einfach-Website*.

Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 30. Mai 2022)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 30. Mai 2022)

Geben Sie uns bitte per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können. Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im Juli 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

10 Kommentare

  1. Hallo ihr lieben ,
    könnt ihr mal vielleicht ein Update zu Sparstrom und deren PS5 Wunschextra liefern.
    Ich warte jetzt schon seit Februar 2021 auf meine PS5 und immer wird man mit halbgaren Aussagen abgefertigt.
    Am liebsten würde ich mir einen Anwalt nehmen aber für solche Spässe fehlt mir das Geld.
    Vielleicht geben die euch mal ein bisschen mehr Auskunft. Kann doch alles nicht mehr Wahr sein.
    Danke schon mal im vorraus

  2. Ich habe bei MyToys früh am 06.07.22 bestellt, wo mir telefonisch noch ein Bestand von 240 Stück bestätigt wurde. Nach weit über 48 stunden wurde immer noch nichts verschickt, und der Lagerbestand ist jetzt bei 0. Meine Bestellung wird wahrscheinlich storniert…echt eine sehr bittere Erfahrung – zumal auch schon der Wucherpreis von 709.99€ bezahlt wurde…

  3. Nur zur info für diejenigen die noch eine PS5 suchen, aktuell bei Mytoys (immer noch) im Bundle zu bestellen, allerdings zu einem nicht gerade günstigen Preis!?

    • Wie im Ticker schon erwähnt wird, rangiert der Preis des Ramsch-Bundlles von MyToys locker auf Ebay-Niveau. Wer bereit ist, solche Preise zu zahlen, hat höchstwahrscheinlich längst eine Konsole von irgendeinem Scalper dort gekauft. Alle anderen warten wohl eher auf ein vernünftiges Bundle ohne überteuerte Wühltischware ala FIFA oder wahlweise auf eine „nackte“ Konsole. Beides natürlich zu einem fairen Preis.

      • Wahnsinn, was man doch manchmal für hochwertige Kommentare findet!

        Hier geht es also um ein „Ramsch-Bundlles“, was immer das auch sein mag…

        Sollte damit ein Ramsch-Bundle gemein sein, trifft das in diesem Fall nicht zu. Es mag sein, dass der Preis sehr hoch ist, aber wenn die Spiele den Geschmack treffen, kann das ja jeder für sich selber entscheiden. Immer noch besser, als eine Konsole von Scalpern, wo man nicht weiß, wie alt die schon ist. Hier bekommt man eine fabrikneue, jedenfalls mit vernünftigem Beleg.

        • Hoppla, habe ich da jetzt einen FIFA-Fan beleidigt, der brav jährlich sein Kader-Upgrade zum Vollpreis kauft? I’m so sorry… Getroffene Hunde bellen eben doch am lautesten.

          Aber um mal direkt auf dich einzugehen: Ja, ist tatsächlich der Wahnsinn, wenn man selbst versucht, die Kommentare anderer Schreiber mit dem peniblen Hinweisen auf einen ganzen Tippfehler schlechtreden zu wollen und dann nicht mal in der Lage ist, den Sinn des Geschriebenen richtig zu deuten… na, wenn das alles ist, was die Grammatik-N*zis im Jahr 2022 noch zu bieten haben, autsch.

          Den Fakt, dass gerade die angeprangerten FIFA-Games dafür bekannt sind, in relativ kurzer Zeit zu Niedrigpreisen angeboten zu werden und auch viele Reseller dafür oftmals nur sehr wenig zahlen oder diese teilweise gleich ganz ablehnen, lassen wir einfach mal außer Acht, nicht wahr? Immerhin ist für manche beim Kauf der PS5-Variante mit Laufwerk der Wiederverkauf der Games tatsächlich ein Beweggrund. Aber passt eben besser ins eigene Narrativ, das gar nicht erst zur Diskussion zu stellen…

          Auf den letzten Absatz deines „hochwertigen“ Kommentars (warum mir jetzt gerade Glashäuser und Steine in den Sinn kommen?) werde ich gar nicht erst großartig eingehen, denn damit beweist du eigentlich nur, dass du selbst ein beachtlicher Teil des Problems bist. Ein „vernünftiger Beleg“ rechtfertigt wohl kaum einen Aufpreis zu Scalper-Beträgen von über 100,- Euro, auf den sogar im Ticker selbst hingewiesen wird.

          • In zwanzig Jahren habe ich stattliche drei FIFA-Teile gekauft, eines für die PS2, eines für die PS4 und eines für die PS5. Ist jetzt nicht gerade übermäßig viel… Es sind auch nicht unbedingt die Titel, in die ich am meisten Zeit investieren, vielleicht 10 Stunden im Jahr.

            Von daher passt es auch nicht, dass es nur um Grammatik gehen soll. Das Thema war eher die Herabwertung eines Bundles, wo eben auch noch Horizon dabei war. Das wurde gar nicht erst erwähnt.

            Ob man seine eigenen Spiele weiterverkauft ist jedem selber überlassen, da ich Sammler bin, ist das für mich allerdings keine Option. So war es auch nicht gemeint, aber für mich gibt es diese Möglichkeit gar nicht, darum wurde es auch nicht erwähnt.

            Im Übrigen kann jeder gerne glauben, dass ich Teil seiner Probleme bin. Trotzdem habe ich meine Konsole ohne Aufpreis bekommen, schon vor etwas längerer Zeit und vom Fachhändler mit Beleg. Ich verstehe aber jeden, der nicht so lange warten will, wie es vielleicht dauert.

Kommentarfunktion ist geschlossen.