Start Allgemein Devcom 2021: Gamescom-Entwicklerkonferenz fährt zweigleisig

Devcom 2021: Gamescom-Entwicklerkonferenz fährt zweigleisig

Die Devcom ist die offizielle Gamescom-Entwicklerkonferenz (Abbildung: Devcom GmbH)
Die Devcom ist die offizielle Gamescom-Entwicklerkonferenz (Abbildung: Devcom GmbH)

Ebenso wie die eigentliche Gamescom 2021 soll auch die vorgelagerte Spiele-Entwickler-Konferenz Devcom 2021 vor Ort und online stattfinden.

Schon in knapp vier Monaten ist es soweit: Geht es nach den Plänen der Ausrichter, findet die Gamescom 2021 erstmals als Hybrid-Messe statt – also eine Kombination aus Digital-Plattform und einem Messebetrieb in Köln.

Gleiches gilt für den internationale Kongress Devcom 2021, der zum festen Gamescom-Repertoire zählt und sich als „Europas größte Spiele-Entwickler-Konferenz“ versteht.

Die vorläufige Termin-Planung:

  • Devcom vor Ort: 23. + 24. August 2021 (Montag / Dienstag): Expo-Bereich mit Messeständen, Panel-Diskussionen und Networking auf den Außenflächen
  • Devcom Online: 23. – 27. August 2021 (Montag bis Freitag): Konferenzprogramm mit 120 Vorträgen, Panels und Keynotes, Online-Plattform zum Austausch mit Fachbesuchern, digitaler Showfloor, „Developer meets Publisher“-Event am 27.8.

Informationen zur Programm- und Ticket-Struktur und zu den Rednern gibt es noch nicht. Veranstalter ist die Kölner Devcom GmbH, eine Tochter des Industrieverbands Game.

Die Gamescom 2021 startet am 25. August (Mittwoch) mit dem Fachbesucher- und Medientag. Weitere Informationen zur Gamescom 2021 (Öffnungszeiten, Programm, Tickets) finden Sie hier.

Der vorläufige Terminkalender Gamescom 2021 (Stand: 12. April 2021)
Der vorläufige Terminkalender Gamescom 2021 (Stand: 12. April 2021)