Start Wirtschaft Steam Bestseller 2017: Die umsatzstärksten Spiele des Jahres

Steam Bestseller 2017: Die umsatzstärksten Spiele des Jahres

Steam Bestseller 2017:
Steam Bestseller 2017: "PlayerUnknown's Battlegrounds" dominiert die Statistiken.

Wenig überraschend dominiert „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ die Steam-Statistiken des Jahres 2017. In der Liste der Steam Bestseller 2017 finden sich auch zwei PC-Spiele made in Germany.

Durchschnittlich 170 Stunden hat jeder der über 26 Millionen Spieler bislang mit „Playerunknown’s Battlegrounds“ verbracht. Unglaubliche drei Millionen Spieler sind gleichzeitig online. Damit gilt das Multiplayer-Action-Spiel als das mit Abstand meistgespielte und umsatzstärkste PC-Spiel, das 2017 über die marktführende Download-Plattform Steam angeboten wurde.

Dies ist eine der wesentlichen Erkenntnisse der Statistiken, die der Steam-Betreiber Valve traditionell zum Jahreswechsel bekannt gibt. Ebenso Tradition hat die eingebaute Unschärfe, denn die genaue Reihenfolge und die konkreten Umsätze bleiben Betriebsgeheimnis.

Stattdessen unterteilt Valve die Spiele in die Kategorien Platin, Gold, Silber und Bronze. Näherungsweise lässt sich die Größenordnung allerdings bestimmen: So ist offenkundig ein Bruttoumsatz von mindestens 50 Millionen US-Dollar erforderlich, um es in die Platin-Kategorie zu schaffen.

Die Steam Bestseller 2017 im Überblick.
Die Steam Bestseller 2017 im Überblick.

Steam Bestseller 2017: GTA 5, Witcher 3 und Rocket League weiterhin gefragt

Bemerkenswert: Viele Spiele älteren Datums sind weiterhin ausgesprochen gefragt – auch 2017 schafften es „The Witcher 3: Wild Hunt“, „Grand Theft Auto 5“, „Rainbow Six Siege“ und „Rocket League“ in Platin-Regionen. All diese Spiele stammen aus dem Jahr 2015, sind also mindestens zwei Jahre auf dem Markt. Seit mehr als fünf Jahren konstant in den Bestseller-Listen vertreten sind zudem die Valve-eigenen Titel „Dota 2“ und „Counter-Strike: Global Offensive“, die insbesondere im eSport-Segment eine wichtige Rolle spielen.

Die umsatzstärksten PC-Neuheiten 2017 heißen „Ghost Recon: Wildlands“, „Divinity: Original Sin 2“, „ARK: Survival Evolved“, und – natürlich – „PlayerUnknown’s Battlegrounds“. Bis auf den Ubisoft-Shooter „Wildlands“ wurden all diese Titel über das Early-Access-Programm veröffentlicht, befanden sich also über viele Monate hinweg in einem öffentlichen Test-Betrieb. Via Early Access sollen Spiele im Realbetrieb erprobt werden – das Feedback mit Blick auf Technik und Spielbalance fließt dann in die weitere Entwicklung ein und soll zur Markteinführung für ein ausgereifteres Produkt sorgen.

Unter den umsatzstärksten Titeln, die diese Early-Access-Phase abgeschlossen und im Lauf des Jahres 2017 offiziell veröffentlicht wurden, finden sich auch zwei Spiele aus deutschem Anbau: einmal das Weltraum-Actionspiel „Everspace“ vom Hamburger Studio Rockfish Games, zum anderen „Portal Knights“ vom Frankfurter Entwickler Keen Games.

„Portal Knights“ wurde im April 2017 als „bestes deutsches Spiel“ mit dem Deutschen Computerspielpreis 2017 ausgezeichnet und hat mittlerweile mehr als 600.000 Käufer gefunden.

In der Jahresübersicht tummeln sich weitere Titel made in Germany unter den umsatzstärksten Titeln, darunter das Piranha-Bytes-Rollenspiel „ELEX“ sowie „Spellforce 3“ von Grimlore Games und „Dungeons 3“ von Realmforge, beide mit Sitz in München.

Die umsatzstärksten Steam-Spiele 2017

Top-Seller 2017 (in alphabetischer Reihenfolge):

  • ARK: Survival Evolved (Release 2017)
  • Counter-Strike: Global Offensive
  • Divinity: Original Sin 2 (Release 2017)
  • Dota 2
  • Grand Theft Auto 5
  • H1Z1
  • PlayerUnknown’s Battlegrounds (Release 2017)
  • Rocket League
  • The Witcher 3: Wild Hunt
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands (Release 2017)
  • Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege
  • Warframe

Umsatzstärkste Steam-Spiele, die die Early-Access-Phase abgeschlossen haben (in alphabetischer Reihenfolge):

  • ARK: Survival Evolved
  • Battlerite
  • Divinity: Original Sin 2
  • Endless Space 2
  • EverSpace
  • Portal Knights
  • PlayerUnknown‘s Battlegrounds
  • Slime Rancher
  • The Long Dark
  • Torment: Tides of Numera
  • UEBS

Umsatzstärkste Virtual-Reality-Neuheiten 2017 auf Steam (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Arizona Sunshine
  • Audioshield
  • Fallout 4 VR
  • GORN
  • Hot Dogs, Horseshoes & Hand Grenades
  • Job Simulator
  • Onward
  • Raw Data
  • Rick and Morty: Virtual Rick-ality
  • Space Pirate Trainer
  • Super Hot VR
  • Tilt Brush

Meistgespielte Steam-Spiele mit mehr als 100.000 Spielern gleichzeitig (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Ark
  • Counter-Strike: Global Offensive
  • Dota 2
  • Grand Theft Auto 5
  • H1Z1
  • Payday 2: Ultimate Edition
  • Playerunknown’s Battlegrounds
  • Rainbow Six Siege
  • Warframe

Die komplette Auswertung mit den weiteren Platzierungen finden Sie auf der Website von Steam.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here