Start Wirtschaft PlayStation 5 kaufen: Die PS5-Lage in der Kalenderwoche 22 (Update)

PlayStation 5 kaufen: Die PS5-Lage in der Kalenderwoche 22 (Update)

145
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Tipps, Hintergrund-Infos, Statistiken: Wie Sie in Kalenderwoche 22 (31. Mai bis 4. Juni) mit etwas Glück eine PlayStation 5 kaufen können.


  • Dieser Beitrag wird mehrmals täglich aktualisiert. Sobald ein PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal und im Anschluss hier auf gameswirtschaft.de.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole eine Hilfe ist. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste der autorisierten Sony-Handelspartner finden Sie am Ende des Beitrags.

Werbung

PlayStation-Games-Doppelpacks bei MediaMarkt und Saturn mit Rabatt zum Beispiel Marvel’s Spider-Man: Miles Morales + Demon’s Souls für 69,99 Euro (Ersparnis gegenüber Einzelkauf: ca. 28 Euro) – jetzt bestellen bei MediaMarkt oder Saturn (versandkostenfrei liefern lassen oder online reservieren + Abholung in der Filiale)


Update vom 7. Juni 2021 (8 Uhr): Wir setzen unsere PS5-Berichterstattung ab sofort im werktäglich frischen PS5-Licker fort – bitte hier entlang.

Update vom 6. Juni 2021 (20:30 Uhr): Wir haben über das Wochenende Dutzende Anfragen zum Online-Shop Konsolenkost.de erhalten. Dort werden seit dem gestrigen Samstag durchgängig PlayStation-5-Konsolen angeboten – und zwar sowohl das Modell mit Laufwerk als auch die Digital Edition, in beiden Fällen als „Vorbestellung“. Im Falle der Digital Edition wird kein Liefertermin angegeben.

Grundsätzlich handelt es sich bei der Berliner Konsolenkost GmbH um einen etablierten Anbieter, der seit zehn Jahren auf dem Markt ist. Wir halten es gleichzeitig für wenig wahrscheinlich, dass ein Fachhändler abseits der großen Ketten mit Tausenden von PS5-Konsolen beliefert wird.

Eine Anfrage der Redaktion blieb bislang unbeantwortet – wir werden hier aber am morgigen Montag noch einmal auf allen Kanälen nachforschen.

Etliche Leser berichten, dass sie die Konsole bestellt und bereits per Vorkasse bezahlt haben. Falls Sie dazu gehören, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Bis zur vollständigen Klärung des Sachverhalts (Liefermenge, Liefertermin) raten wir zur Zurückhaltung.

Update vom 4. Juni 2021 (17:30 Uhr): Eine überaus ergiebige Woche geht zu Ende: Sobald die Konsolen durch Saturn, MediaMarkt, Euronics, Amazon und Expert ausgeliefert sind, gibt es Tausende frischgebackener PS5-Besitzer in Deutschland. Wir wünschen Ihnen schon jetzt ganz viel Spaß mit der PlayStation 5 und verweisen an dieser Stelle auf unseren aktuellen Beitrag zum Thema PS5-Grundausstattung.

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Wer unseren PS5-Ticker regelmäßig verfolgt, weiß, dass Zahl und Umfang der Updates im Wochenverlauf epische Ausmaße annehmen – was Sie leicht feststellen können, wenn Sie diesen Artikel mal durchscrollen. Darunter leiden Übersichtlichkeit, Lese-Komfort und Kommentar-Bereich.

Da wir davon ausgehen, dass die PS5-Situation in dieser Form noch monatelang anhalten wird, werden wir unsere „Die Lage“-Artikel ab kommendem Montag von der gewohnten Kalenderwoche-Betrachtung auf ein werktägliches Format umstellen.

Erholsames Wochenende!

PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 4. Juni 2021)
PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 4. Juni 2021)

Unsere Watchlist im Juni 2021 (grün = Drops haben stattgefunden)


Update vom 4. Juni 2021 (16 Uhr): Am vergangenen Mittwoch hat Euronics zwei PS5-Versionen verkauft – einmal die PlayStation 5 und zum anderen ein Bundle bestehend aus Konsole plus Spider-Man: Miles Morales.

Auf GamesWirtschaft-Anfrage teilt Euronics mit, dass der Verkauf „sehr geordnet und strukturiert“ abgelaufen sei: Man habe erneut das Warteschlangen-Prinzip eingesetzt, wodurch die Server trotz enorm hoher Anfragen stabil gehalten werden konnten. Somit hätten die Kunden den Kauf- und Zahlprozess „sauber in Ruhe“ abschließen können.

Die Euronics-Logistik läuft auf Hochtouren: Die Aufträge wurden vielfach noch am Mittwoch verarbeitet. „Somit sollten sehr viele unserer Kunden bereits in der KW 23 ihre heiß begehrte Konsole erhalten“, so Euronics-Einkaufsleiter Björn Abels.

Mit technischen und manuellen Sicherheits-Überwachungen will Euronics außerdem Bots und Frauds (Betrug) ausschließen. Auch Mehrfachbestellungen würden überprüft und notfalls manuell „neutralisiert“, um so vielen Kunden wie möglich den PlayStation-5-Kauf zu ermöglichen.

Mit PS5-Nachlieferungen rechnet Euronics „frühestens“ Ende Juni bis Anfang Juli – einen genauen Zeitpunkt könne man derzeit noch nicht nennen.

Update vom 4. Juni 2021 (15 Uhr): Wir erhalten eine Menge Anfragen zu den voraussichtlichen Lieferterminen der PS5-Bestellungen dieser Woche – derzeit warten wir noch auf Feedback der Händler. Durch den regionalen Feiertag kann es durchaus zu vereinzelten Verzögerungen kommen.

Sobald die Versandbestätigung bei Ihnen eintrifft, freuen wir uns über eine kurze Nachricht (Kommentar oder E-Mail).


Werbung

Nur für kurze Zeit: PlayStation 5 DualSense Controller Bundle inklusive PS5-Spiel  Sackboy: A Big Adventure für nur 99,99 Euro (versandkostenfrei / gültig bis 6. Juni und solange Vorrat reicht) – jetzt bei Euronics bestellen


Update vom 4. Juni 2021 (10 Uhr): Auf Anfrage teilt Expert mit, dass das Unternehmen „mit Hochdruck“ an der Abwicklung der PS5-Bestellungen arbeitet: „Wir freuen uns, dass wir die ersten Pakete bereits heute in den Versand geben können, sodass einige PS5 voraussichtlich ab heute unterwegs zu den Käufern und Käuferinnen sein werden.“

Inwieweit es am heutigen Freitag zu weiteren PS5-Drops kommt, können wir seriöserweise nicht beantworten, weil uns dazu aktuell keine Informationen vorliegen. Dass Saturn nach dem XXL-Verkauf vom Mittwoch heute nachlegt, halten wir allerdings für extrem unwahrscheinlich.

Update vom 3. Juni 2021 (19 Uhr): Den PlayStation 5-DualSense-Controller gibt es derzeit für 59,99 Euro – zum Beispiel bei Amazon*, Mediamarkt*, Expert, Euronics und Saturn*. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 69,99 Euro – Sie sparen also zehn Euro. Ab dem 18. Juni werden außerdem die beiden neuen DualSense-Gamepads in Midnight Black und Cosmic Red ausgeliefert – beide Modelle sind weiterhin vorbestellbar.

Update vom 3. Juni 2021 (14:40 Uhr): Expert-Kunden könnten davon profitieren, dass in Niedersachsen heute kein Feiertag ansteht: Denn das Zentrallager befindet sich in Langenhagen vor den Toren von Hannover. Seit den Mittagsstunden wurden erste PS5-Versandbestätigungen verschickt.

Update vom 3. Juni 2021 (14:30 Uhr): Gegen 7:15 Uhr hat Expert* am gestrigen Mittwoch den PS5-Verkauf gestartet – zu einer Uhrzeit, in der viele noch in den Federn liegen, Nutella-Brote schmieren oder auf dem Weg ins Büro sind. Warum diese Uhrzeit? Gegenüber GamesWirtschaft begründet Expert den Zeitpunkt damit, „dass uns das PS5-Kontingent kurzfristig zur Verfügung gestellt wurde und wir den Kunden und Kundinnen die Produkte schnellst möglich zum Kauf anbieten wollten.“

Dies deckt sich mit den Auskünften der meisten anderen autorisierten Händler, die von Sony Interactive mit extrem kurzem Vorlauf über anstehende PS5-Lieferungen informiert werden.

Die limitierte Anzahl an PS5-Konsolen war auf expert.de* rasch ausverkauft. Aktuell würden die Bestellungen laut Expert bearbeitet – das Gerät soll den Käufern „zeitnah“ zur Verfügung gestellt werden.

Viele Leser haben uns zurückgemeldet, dass sie im Nachgang zu den gestrigen PS5-Aktionen von den Online-Shops zwar eine Bestell-, aber noch keine Versandbestätigung erhalten haben. Das ist allerdings noch kein Grund zur Beunruhigung: Feiertags- und brückentagsbedingt ist es durchaus möglich, dass es bei verschiedenen Händlern zu Verzögerungen kommt.

Update vom 3. Juni 2021 (12 Uhr): Falls Sie auf der PS5-Jagd bislang leer ausgegangen sind: Grämen Sie sich nicht. Blockbuster wie Grand Turismo 7 oder das nächste God of War erscheinen erst im kommenden Jahr – und selbst bei Horizon 2 gibt es noch dicke Fragezeichen, ob es rechtzeitig vor Weihnachten klappt. Zudem sind diese und weitere Games auch für die PlayStation 4 erhältlich.

Einen Überblick über bereits erhältliche und demnächst erscheinende PlayStation-5-Spiele erhalten Sie hier.

Update vom 3. Juni 2021 (10 Uhr): Der heutige Donnerstag ist ein gesetzlicher Feiertag in weiten Teilen der Republik – nämlich in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, im Saarland und in einigen Regionen in Sachsen und Thüringen. Gleiches gilt für komplett Österreich und mehrere Kantone der Schweiz.

Dies hat zur Folge, dass die Hauptquartiere bei vielen großen Versendern und Elektronikmarkt-Ketten weitgehend verwaist sind – und deshalb sind größere PS5-Verkäufe nicht sehr wahrscheinlich. Vereinzelt kann es heute und auch am morgigen Brückentag zu kleineren Überraschungs-Aktionen kommen: Medimax, MyToys oder auch Otto* wären hierfür mögliche Kandidaten – gerade bei Medimax und MyToys liegen die letzten PS5-Drops mehrere Monate zurück. Auch Smythstoys ist eigentlich längst überfällig.

Wer einen Blick in die Historie des Jahres 2021 wirft, wird feststellen, dass die Flut immer alle Boote gehoben hat. Sprich: Wenn große Mengen an Konsolen ins Land kamen, haben alle einschlägigen Händler profitiert.

Wann man zwischen Januar und Mai 2021 eine PlayStation 5 kaufen konnte (Stand: 28. Mai 2021)
Wann man zwischen Januar und Mai 2021 eine PlayStation 5 kaufen konnte (Stand: 28. Mai 2021)

Nach dem gestrigen Mega-Drop sind die Händler allerdings zunächst damit beschäftigt, die Aufträge abzuschichten, was einige Tage dauern kann. In ganz wenigen Einzelfällen wurden uns über Nacht Stornierungen gemeldet – falls Sie ebenfalls betroffen sind, geben Sie uns gerne Bescheid. Sollte es bei einzelnen Anbietern zu einer Häufung kommen, gehen wir dem Fall natürlich nach.

Bei dieser Gelegenheit ganz herzlichen Dank für die unzähligen freundlichen Rückmeldungen zu unserer Berichterstattung und die Kaffeekassen-Drops 😉


Update vom 2. Juni 2021 (19:30 Uhr): Das fängt ja gut an: Am heutigen Mittwoch wurden mehr PlayStation-5-Konsolen in Deutschland verkauft als im April und Mai zusammengenommen. Dieses Bild ergibt sich aus den zahllosen Rückmeldungen überglücklicher PS5-Käufer, denen am Vormittag endlich der Konsolen-Kauf bei Saturn, Amazon, Euronics oder Expert gelungen ist – oft nach monatelangen vergeblichen Versuchen.

Insbesondere freuen wir uns, dass die Zeitfenster unserer PS5-Heatmap ziemlich exakt getroffen wurden: So hat beispielsweise Saturn gegen 10 Uhr mit dem Verkauf begonnen, während Euronics wie schon beim letzten Mal ab 11:30 Uhr den Countdown einleitete – ab 12 Uhr konnte dann bestellt werden.

Der eigentliche Hammer folgte dann ab 13 Uhr: MediaMarkt hat ein außergewöhnlich großes Kontingent verschiedener Bundles angeboten. Dass die PlayStation 5 von Saturn und MediaMarkt am selben Tag verkauft wird, kam bisher noch nicht vor und ist mutmaßlich dem morgigen Feiertag geschuldet.

Falls Sie Ihre Erfahrungen beim PS5-Kauf teilen möchten: Postfach und Kommentar-Bereich sind rund um die Uhr geöffnet.

PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 31. Mai 2021)
PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 31. Mai 2021)

 

Update vom 2. Juni 2021 (13:45 Uhr): Gegen 13:30 Uhr ist es letztmalig vereinzelten Kunden gelungen, die PlayStation 5 bei MediaMarkt* zu bestellen. Das Unternehmen hat inzwischen bestätigt, dass das Kontingent vollständig vergriffen ist. Gleiches gilt für die PS5-Aktionen von Amazon, Expert und Euronics in den vergangenen Stunden.

Im Falle von Saturn, aber noch viel mehr bei MediaMarkt kann man heute durchaus von einem großen Drop sprechen. Wir freuen uns, dass es vielen Lesern unseres GamesWirtschaft-Tickers gelungen ist, endlich die ersehnte Konsole zu bestellen.

Falls Sie sich nach einem erfolgreichen Kauf mit Zubehör, Guthabenkarten und Games eindecken möchten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt: Im Rahmen der Days of Play 2021 von Sony Interactive gibt es viele PS5-Games mit erheblichen Rabatten – allerdings nur noch bis kommenden Mittwoch (9. Juni). Wer PlayStation Plus zum Sonderpreis von 44,99 Euro (normal: 59,99 Euro) neu abschließt oder um 12 Monate verlängert*, hat Zugriff auf die PlayStation Plus Collection mit 20 PlayStation-Blockbustern, darunter Uncharted 4, God of War und viele weitere.


Werbung

Days of Play 2021 – nur gültig bis 9. Juni:


Update vom 2. Juni 2021 (13 Uhr): Vor wenigen Sekunden hat MediaMarkt wie erwartet die PS5-Bundles freigeschaltet:

Tipp: Loggen Sie sich auf mediamarkt.de ein beziehungsweise legen Sie einen Kunden-Account an (sofern noch nicht geschehen) – die Produkte lassen sich dann „Zum Merkzettel hinzufügen“.

Update vom 2. Juni 2021 (11:45 Uhr): Auch Euronics hält sich an die gewohnten Zeitfenster (siehe Heatmap): Vor wenigen Minuten wurde die PlayStation 5 im Online-Shop freigeschaltet*. Viel Glück!

Update vom 2. Juni 2021 (10:30 Uhr): Bei der Saturn-Konzernschwester MediaMarkt sind bereits PS5-Bundles im Shop-System hinterlegt, aber noch nicht aktiviert. Wir raten dringend dazu, den Online-Shop im Auge zu behalten:

Tipp: Loggen Sie sich auf mediamarkt.de ein beziehungsweise legen Sie einen Kunden-Account an (sofern noch nicht geschehen) – die Produkte lassen sich dann „Zum Merkzettel hinzufügen“.

Update vom 2. Juni 2021 (10:20 Uhr): Als hätten sich gleich mehrere Händler verabredet: Bei Saturn werden derzeit immer wieder PS5-Bundles freigeschaltet – zum Beispiel:

Update vom 2. Juni 2021 (10:18 Uhr): Bei Amazon ist jetzt die PlayStation 5 Digital Edition bestellbar*. Allerdings sind die Amazon-Server offenkundig überlastet – Leser berichten von anhaltenden Fehlermeldungen.

Update vom 2. Juni 2021 (10:15 Uhr): Bei Saturn.de war in diesen Minuten die PlayStation 5 Digital Edition* kurzzeitig im Sortiment – möglicherweise werden nach und nach weitere Kontingente freigeschaltet, gegebenenfalls auch die PlayStation 5 mit Laufwerk*. Die Kunden werden allerdings erst nach einer Captcha-Abfrage weitergeleitet. Wenn Ihnen der Kauf gelungen ist, freuen wir uns über eine Nachricht per MailUpdate: Auch ein Bundle mit PlayStation-Plus-Guthaben für 419,99 Euro war bei Saturn gelistet.

Update vom 2. Juni 2021 (8:30 Uhr): Kann man bei Expert mehrere Konsolen gleichzeitig bestellen? Oder gibt es eine Obergrenze, um Bots und Scalper auszubremsen? Auf Anfrage teilt das Unternehmen mit: „Wir möchten all unseren Kunden und Kundinnen ein umfassendes Produktportfolio bieten. Somit schauen wir weiterhin mit Augenmaß über die Bestellungen, um möglichst vielen Kunden und Kundinnen ein Angebot für eine PS5 oder Xbox machen zu können.“

Update vom 2. Juni 2021 (7:20 Uhr): Expert hat vor wenigen Minuten jene PS5-Bundles freigeschaltet*, die gestern im System hinterlegt wurden (siehe Update vom 1. Juni / 14:30 Uhr). Die Website war zu diesem Zeitpunkt erkennbar überlastet – die Konsole war binnen weniger Augenblicke ausverkauft.

Verkauft wurden zwei PlayStation-5-Paketet, bestehend aus Konsole plus Zusatz-Controller für 559,98 Euro beziehungsweise 459,98 Euro (Digital Edition).

Es ist nicht das erste Mal, dass Expert die Konsolen zu unchristlichen Uhrzeiten anbietet: Mitte Februar startete der PlayStation-5-Verkauf kurz nach Mitternacht. Der kunden-unfreundliche Zeitpunkt ist analog zu Müller nur so zu erklären, dass die Server des Online-Shops vor einer Kernschmelze bewahrt werden sollen, wenn zu viele Nutzer gleichzeitig auf das System zugreifen.

Update vom 1. Juni 2021 (17:30 Uhr): Auf GamesWirtschaft-Anfrage hat Otto* bestätigt, dass wie bisher auch weiterhin nur eine PlayStation 5 pro Kunde in den Warenkorb gelegt werden und gekauft werden kann. Es ist demnach nicht möglich, einige Wochen oder Monate später eine weitere Bestellung des selben Modells aufzugeben.

Otto ist in diesem Punkt unter den ‚Großen‘ eine von wenigen Ausnahmen, denn bei etlichen Anbietern gibt es keine halb- oder vollautomatische Obergrenze. Meist sind es vielmehr kleine Fachhändler, die penibel darauf achten, dass eine faire Verteilung der Konsolen unter Stammkunden statt findet.

Auffällig: Bei nahezu allen angefragten Händlern wird zwischen PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital Edition unterschieden, wie auch unzählige Leser-Rückmeldungen belegen. Es ist also üblicherweise möglich, beide Baureihen zu kaufen – sofern vorrätig, versteht sich.

Update vom 1. Juni 2021 (17 Uhr): Noch fehlen uns die Einschätzungen einiger Ketten und Händler, aber eines lässt sich nach dem heutigen Tag schon jetzt sagen: Allzu große PS5-Wunder sollte man derzeit nicht erwarten – jederzeit möglich bleiben hingegen kleinere Überraschungs-‚Drops‘.

Gleich mehrere große Händler trauen sich derzeit überhaupt keine Prognose zu: Man stehe zwar in täglichem, intensivem Austausch zum Vertrieb von Sony Interactive, könne aber derzeit nicht ansatzweise vorhersagen, wann wieder Konsolen im Lager eintreffen.

Sorgen bereitet den Experten vor allem, dass Sony auch in anderen europäischen Ländern nur überschaubare Mengen ausliefert. So war die PlayStation 5 zwar in den vergangenen Tagen in britischen Online-Shops kurzzeitig lieferbar – was aber fehlt, ist die Aussicht auf XXL-Kontingente, wie es sie mehrfach im März gegeben hat.

Update vom 1. Juni 2021 (14:30 Uhr): Bei Expert sind zwei neue PS5-Bundles aufgetaucht, die aber noch nicht freigeschaltet wurden und nicht in der regulären Suche auftauchen. Die Produktbeschreibung können Sie sehen, wenn Sie auf der Seite des Online-Shops etwas nach unten scrollen.

Update vom 1. Juni 2021 (13 Uhr): Eine PlayStation 5 pro Kunde beziehungsweise Haushalt – so lautete monatelang das ungeschriebene Gesetz bei den Versendern. Auf diese Weise sollten Doppel- und Mehrfachbestellungen verhindert werden, die sich dann wenige Minuten später auf Ebay besichtigen lassen.

Eine ganze Reihe von Lesern konnte jetzt aber nachweislich mehrere Konsolen gleichzeitig oder in aufeinanderfolgenden Drops bestellen – ein Abgleich erfolgt offenkundig nicht, obwohl im Mai viel weniger PS5-Geräte angeboten wurden als im Februar oder März. Haben die Händler überhaupt ein Interesse an einer ‚fairen‘ Verteilung der knappen Kontingente?

Wir haben daher große Ketten und Versender gefragt, wie sie mit Kunden umgehen, die bereits eine PS5 oder auch eine Xbox Series X erhalten haben. Bereits geantwortet hat die MediaMarkt Saturn Retail Group: Eine Unternehmenssprecherin verweist darauf, dass die Abgabe der Artikel sowohl in den Märkten als auch in den Online-Shops nur „in haushaltsüblichen Mengen“ erfolgt. Bei besonderen Produkten könne es seitens der Hersteller zu abweichenden Vorgaben kommen. Ob dies auch (immer noch) für die PlayStation 5 gilt, geht aus der Stellungnahme nicht hervor.

Bei der Xbox Series X-Aktion von MediaMarkt / Saturn am heutigen Vormittag lag diese „haushaltsübliche Menge“ im Übrigen bei 2 Stück.

Updates folgen

Update vom 1. Juni 2021 (9:30 Uhr): Noch bis einschließlich 9. Juni (Mittwoch kommender Woche) veranstaltet Sony Interactive die diesjährigen Days of Play 2021. Im Aktions-Zeitraum gibt es Games für PS4 und PS5 sowie Sony-Services zu stark reduzierten Tarifen. Ein ganzes Jahr PlayStation Plus ist etwa für 44,99 Euro (statt 59,99 Euro) zu haben, zum Beispiel bei Amazon*, MediaMarkt* und Saturn*.

Vorteil für jene, die bereits eine PS4 besitzen: Beim Umstieg auf die PlayStation 5 können Sie in vielen Fällen gratis zur Next-Generation-Version wechseln.

Alle Angebote der Days of Play 2021 finden Sie im PlayStation Store. An den Days of Play 2021 beteiligen sich traditionell auch Versender und stationäre Händler, darunter Expert, GameStop, Otto, Amazon.de (Aktions-Seite*), MediaMarkt.de (Aktions-Seite*) und Saturn.de (Aktions-Seite*).

Update vom 31. Mai 2021 (17 Uhr): Immer mehr Filialen von MediaMarkt und Saturn haben wieder ganz regulär geöffnet – ohne Testpflicht und ohne Terminvereinbarung. Die gängigen Regeln (Mundnasenschutz, Abstand, Hygiene) gelten natürlich weiterhin.

Zur Wiedereröffnung gibt es in den Märkten je nach Warengruppe bis zu 30 Prozent Rabatt – bei Spielen beträgt der Nachlass immerhin 10 Prozent. Bei Spielkonsolen gewährt MediaMarkt/Saturn einen Rabatt von 5 Prozent – allerdings mit Ausnahme der PlayStation 5 und der Xbox Series X / S. Achtung: Die Aktion gilt nur beim Einkauf in den ausgewiesenen Filialen, nicht aber bei Online-Bestellung und Vor-Ort-Abholung (Click & Collect).

Zu den teilnehmenden Märkten zählen derzeit unter anderem die MediaMarkt-Filialen in Goslar, Oldenburg, Koblenz und Lüneburg – im Falle von Saturn gilt die Aktion in mehreren Hamburger Märkten (Altstadt, Bergedorf, Bramfeld, Elbe-Einkaufszentrum, Poppenbüttel), außerdem in Kiel, Koblenz, Lübeck und Halle.

Update vom 31. Mai 2021 (15 Uhr): Nach knapp eineinhalb Monaten Lockdown-Schließung sind ab dem morgigen Dienstag (1. Juni) fast alle GameStop-Stores wieder zugänglich – nämlich mehr als 100 im ganzen Bundesgebiet, mit Ausnahme weniger Läden in Bayern und Baden-Württemberg.

Sollte GameStop demnächst wie schon in den Wochen 17, 18 und 20 ein GameStop-Kontingent anbieten, dann kann online bestellte Ware – also auch Spielkonsolen wie die PlayStation 5 – vor Ort abgeholt werden. In den vorerst noch geschlossenen Stores ist Click & Collect nicht möglich.

Meldung vom 31. Mai 2021 (8:45 Uhr): Noch immer steckt das Containerschiff Ever Given in Ägypten fest – und mit ihm 18.000 Container, vollbeladen mit Haushaltswaren, Kühlschränken, Spielwaren und Unterhaltungselektronik. Experten aus dem deutschen Handel halten es für möglich, dass auch Spielkonsolen von Nintendo, Microsoft und Sony auf dem 400 Meter langen Kahn lagern – dies würde nämlich (zum Teil) erklären, warum im April und Mai nur spärlicher Nachschub nach Europa gelangte.

Zwei Monate nach der Havarie im Suezkanal gibt es weiterhin Streit um Haftungsfragen und Entschädigungszahlungen – die ägyptischen Behörden hindern das Schiff solange an der Weiterfahrt. Sollte die Ever Given in den kommenden Wochen wieder freigegeben werden, könnten auf einen Schlag Zigtausende Konsolen in die Online-Shops gespült werden.

Aber all das ist Spekulation – einzig bei Sony Interactive weiß man, ob und wenn ja: wie viele PS5-Modelle an Bord geladen sind.

Was hingegen zweifelsfrei fest steht: Seit Ostern wurden in Deutschland viel, viel, viel weniger PlayStation-5-Kartons zu den Händlern geliefert als im Januar, Februar und März. Wir schätzen, dass im April und Mai bestenfalls 10.000 Konsolen pro Monat nach Deutschland gelangten. Zumindest Amazon* hat bei zwei mittelgroßen ‚Drops‘ halbwegs seriöse Stückzahlen verkauft. MediaMarkt, Saturn, Euronics, Expert und Medimax warten hingegen seit acht Wochen (!) auf frische Ware – die für die zweite Mai-Hälfte erwartete Nachlieferung ist weitgehend ausgeblieben.

Wie sich die Lage in der Kalenderwoche 22 darstellt, können wir erst nach unserem wöchentlichen Rundruf seriös abschätzen. Klar ist aber, dass sich der Feiertag am Donnerstag (3. Juni) auswirken wird. In Österreich ist Fronleichnam ein landesweiter Feiertag – in Deutschland nur im südlichen und westlichen Teil des Landes: Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und in einigen Gemeinden in Sachsen und Thüringen. Der Freitag ist ein beliebter Brückentag.

Warum ist das wichtig? Weil wir es für unwahrscheinlich halten, dass die PS5 ausgerechnet an einem gesetzlichen Feiertag angeboten wird – zumindest bei Firmen, die ihren Sitz in Bayern oder Baden-Württemberg haben. Dies betrifft zum Beispiel MediaMarkt/Saturn (Ingolstadt), GameStop (Memmingen), Amazon (München), Euronics (Ditzingen bei Stuttgart) und Müller (Ulm). Ausschließen kann man es freilich nicht.

Stand jetzt gehen wir dennoch davon aus, dass sich mögliche PS5-Verkaufsaktionen auf Dienstag und Mittwoch beschränken.

Wann die PS5-Drops im Jahr 2021 erfolgten:

  • Amazon*: Dienstag/Mittwoch – gegen 9 Uhr
  • GameStop: Dienstag/Mittwoch gegen 16 Uhr
  • MediaMarkt*: Dienstag-Vormittag (10-11 Uhr)
  • Medimax: Donnerstag gegen 14 Uhr / Freitag gegen 17 Uhr
  • Müller: Mittwoch / Donnerstag / Freitag ab 8:30 Uhr
  • Saturn*: Mittwoch/Donnerstag/Freitag – jeweils am Vormittag (10-12 Uhr)

Wann die großen Händler zuletzt die PlayStation 5 verkauft haben:

  • Müller – vor 3 Tagen
  • Otto* – vor 4 Tagen
  • Computeruniverse – vor 4 Tagen
  • Amazon* – vor 5 Tagen
  • GameStop – vor 13 Tagen
  • Alternate* – vor 53 Tagen (Kaufoption-Verlosung am 28. Mai)
  • MediaMarkt* – vor 53 Tagen
  • Saturn* – vor 57 Tagen
  • MyToys – vor 58 Tagen
  • Expert – vor 58 Tagen
  • Euronics* – vor 63 Tagen
  • Medimax – vor 65 Tagen
Vorschau Produkt Preis
Returnal [PlayStation 5] Returnal [PlayStation 5] 42,29 EUR

Werbung

Jetzt die neuen DualSense-Controller vorbestellen – Auslieferung ab 18. Juni:


Aktueller PS5-Lagerbestand bei Amazon.de (Stand: 31.5. / 8:30 Uhr)


Diese Händler können derzeit das Pulse 3D Wireless Headset liefern:

Diese Händler können derzeit die PlayStation 5 Ladestation liefern:

  • Alphatecc.de – lieferbar (39,99 Euro)
  • Alternate.de – lieferbar* (34,99 Euro)
  • Amazon.de – ausverkauft*  (34,99 Euro)
  • Euronics.de – lieferbar / abholbar* – abhängig vom Markt (34,99 Euro)
  • Gamestop.de – lieferbar (34,99 Euro)
  • MediaMarkt.de – lieferbar* (29,99 Euro)
  • Mueller.de – lieferbar / abholbar (34,99 Euro)
  • Saturn.de – lieferbar* (29,99 Euro)

PlayStation 5 kaufen: Autorisierte Sony-Partner in Deutschland

Autorisierte Sony-Partner in Österreich

  • Gamesonly.at
  • GameStop.at
  • Electronic4you.at
  • Libro.at
  • MediaMarkt.at

Autorisierte Sony-Partner in der Schweiz

  • Digitec.ch
  • Fust.ch
  • Interdiscount.ch
  • MediaMarkt.ch
  • Meletronics.ch
  • World of Games / wog.ch

145 Kommentare

  1. Ich habe so die Vermutung dass es am Freitag (oder Montag) eventuell bei Saturn noch etwas zu bestellen gibt weil der Drop verglichen mit MM kleiner zu sein schien.
    Daher wichtig:
    1) Kundenkonto mit allen Einstellungen (Adresse, bevorzugter Markt) anlegen!
    2) Alle Bundles/PS5s in Merkliste (Link oben)
    3) Ab 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr checken ob es einen drop gibt bzw. geben wird! Anzeichen: der Text „Dieser Artikel ist aktuell nicht verfügbar“ ist geändert in „dieser Artikel kann nicht geliefert werden“ mit dem grauen Punkt. In der Kategorie Gaming + VR….Playstation erschein ein Pfad „PS5 Konsolen“
    4) Wenn ja dann im Kundenkonto angemeldet sein!
    5) Wenn ein Punkt grün wird und ihr ihn in den Warenkorb legen könnt macht das (nur ein Bundle).
    6) Wenn ihr zu langsam seid habt ihr ihn im Warenkorb aber könnt nicht „Zur Kasse gehen“ drücken (grauer Button).
    7) Dann drückt F5 oder den Button mit dem kleinen Einkaufswagen bis der Button „Zur Kasse gehen“ rot wird, den klicken wenn möglich.
    8) Dann schnell 2 mal weiter klicken und fertig ist die Bestellung.

    Nach dem Drop ist vor dem Drop!

  2. Ich habe gestern bei Saturn ebenfalls ein PS5 Bundle (PS5 Disc + 2 Spiele) kaufen können! Montag kann ich es dann abholen.

  3. Ich danke Euch allen, dem Dropp und Gameswirtschaft. Endlich ein Tag ohne dem dessen Name ich nicht ausspreche möchte. Ach zum Thema PS5 NEUE konsolen wäre auch interessant wie viele von den neuen ps5 besitzern probleme haben mit lautstärke lüfter wärme entwicklung und dem angeblichen spulenfiepen. Ich glaub die jetzigen Konsolen werden besser laufen und weniger probleme machen. Ein feedback wäre schön. Meine PS5 vom januar saturn läuft einwandfrei

  4. Ich hab mal ne frage an die die es heute geschaft haben das Bandel bei Media Markt zu bestellen.
    Als ich das heute versucht habe und auf der Seite von Media Markt war stand da das es noch lieferbar ist (grüner Punkte) und Abholung nicht möglich (grauer Punkte)!
    Hab dann drauf geklickt und könnte es auch in den Warenkorb legen. Als ich dann aber im Warenkorb war und zur Kasse wollte sollte ich unbedingt eine MediaMarkt Filiale angeben wohin es geliefert werden soll….
    Was natürlich nicht ging…
    Jetzt zur Frage: hätte ich das irgendwie ändern können oder war die Seite da schon wieder down?

    • Habe im Vorfeld, in meinem Konto, schon meinen bevorzugten Markt ausgewählt. Bundle auf Merkliste gehabt und sobald der grüne Punkt erschien rein in Einkaufswagen und ganz entspannt bestellt. Abholung soll wohl kommenden Montag möglich sein. Etwas nervig, da kein Versand aber naja nun freut sich meine Series X über einen neuen Kollegen und die pro wird verkauft.

    • Hatte ein ähnliches Problem. Der Artikel war im Warenkorb*, aber der Kaufen-Button war deaktiviert. Ich habe fleißig F5 gedrückt und nach ca. 30 Minuten und zwei Versuchen konnte ich die PS5 bestellen (an eine Filiale).
      Es hilft vorher schon alle Adressen und Zahlungseinstellungen gespeichert zu haben und angemeldet zu sein. Wenn der Button nach dem Neuladen aktiv ist, schnell durchklicken.

      *riesiger Vorteil: Man kann F5 spammen ohne von Captchas unterbrochen zu werden

      • Okay, dann weiß ich was ich nächstes was ich machen muss. Ist zwar ärgerlich da es warscheinlich wieder nin Monat dauert bis MediaMarkt vernünftige Mengen anbietet aber danke für die Antwort!

  5. Endlich auch bei Media Markt ein Bundle ergattert…Ein wahres Glücksgefühl. 😀 Danke Gameswirtschaft für stetig gute Infos…Dem Rest drücke ich alle Daumen das es nächstes mal klappt.

  6. Endlich konnte auch ich bei Media Markt das Bundle mit Returnal, Spiderman und PS5 Disc ergattern.
    Danke liebes Gameswirtschaft Team.
    Ich hab euch lieb

  7. Also heute konnte ich auch um ca 13:30 bei Media Markt eine ps5 digital Edition erwerben. Waren harte Stunden aber hat sich in meinem Falle ja gelohnt.

    An alle die keine ergattern konnten viel Glück weiterhin.

  8. Habe das Disk Bundle mit Returnal und Spiderman sofort bestellt (F5 gespamt) alles bezahlt, Bestätigung bekommen und wurde gerade einfach storniert! Geht gar nicht! -.-

  9. Ich habe versucht es in warenkorb hinzufügen, aber wenn ich versuche, die Abholungsmarkt auszusuchen, es sagt, dass es in keinem Markt eine Lieferung möglich ist.. Bitte hilfe..

  10. Ist es normal, dass im Mediamarkt Shop im Warenkorb der Button „Zur Kasse“ ausgegraut ist?

        • Immer oben rechts den kleinen Einkaufswagen drücken! Irgendwann funktioniert das und der Button „Zur Kasse gehen“ wirde rot.
          Dann ganz schnell weiter klicken (2 Buttons) und dann hast du bestellt. Dran bleiben!

          • Mediamarkt wirft die Pakete in Zeitabschnitten raus (z. B. 13.00 bis 13:10 Uhr, 13:50 bis 14:00), nicht permanet.
            Wenn du eine im Warenkorb hast hast du einen Zeitvorteil den andere nicht haben. Oft sind die Pakete früher besetllbar im Warenkorb sichtbar wie über das Startmenü von Mediamarkt.

          • Hm… ich hab die jetzt auch seit ca. 13:30h im Warenkorb und kann sie nicht bestellen. Regelmäßige Aktualisierung bringt seit dem nichts… Ich kann auch keine Lieferung, sondern nur Abholung im Markt auswählen 🙁

          • Dann wird es heute wohl nichts mehr. 🙁 Aber morgen vormittag einfach nochmal nachsehen im Warenkorb. Oft gibt es Rückläufer, stornierungen etc. Dann kann man doch noch bestellen. Daher im Warenkorb lassen.
            Bei Saturn scheinte es heute nicht viel zu geben (mein Eindruck), daher in den nächsten Tagen dort auch mal nachsehen. Normal verteilen die ja gleichmäßig zw. Saturn/MM.

  11. Habe es geschafft bei Media Markt die Konsole in den Einkaufswagen zu legen, komme jetzt allerdings nicht weiter. Ich nehme mal an ich hatte wieder kein Glück und bekomme keine Playstation 5 richtig? 🙁

    • Einkaufswagen nicht löschen und morgen am Vormittag nachsehen. Ab und zu ergattert man einen Rückläufer, eine Stornierung etc. Dann leuchtet der grüne Punkt (das sieht man auch in der Wunschliste) bei „Abholung möglich“.

  12. Ich hab gerade bei Mediamarkt bestellen können. Bin mal gespannt, ob ich die Konsole dann auch bekomme 😀

    • Habe auch eine bestellen können. Bestätigung kam auch schon per E-Mail. Hoffe auch das ich die dann auch wirklich bekomme und nichts mehr schief geht. Ich glaub erst daran wenn ich die Konsole wirklich in den Händen halte 🙂

  13. So nun auch eine 4. PS5 für mich. Leider ohne den Rabatt von 10%, aber war nun zu ungeduldig. Allen anderen weiterhin viel Erfolg 🙂

      • Naja weil es die 4. PS5 ist, die ich seit 17.11 gekauft habe ( Ja eine direkt zum Release bekommen), allerdings alle 3 vorherigen an Freunde und Familie gingen, da ich mir selber erstmal die Series X zum Release geholt hatte und auf paar mehr ps5 Games warten wollte bevor ich meine knapp 1 Jahr alte ps4 pro dann gegen die PS5 tausche 🙂 Nutze playsi als 2. Konsole von daher nicht so wichtig.

    • 😅eine reicht mir. Hab seit 5 wochen kein gane gezockt sonst stream ich nur und gucke filme. Gestern Ittakestwo gezockt mit meinem freund in berlin. Das war nice und ok.

      • Habe mir nur ne Playstation geholt, da die exclusives ziemlich genial sind. Alle anderen Games zocke ich bevorzugt auf der Series X und vorher one x, da die Unterstützung was Grafik und Performance da deutlich besser ist ( 4k, HDR usw), verglichen mit der PS 4 pro sehen ein und das selbe Game auf der PS 4 pro einfach schlechter aus. Bin gespannt ob sich das bei der PS5 fortsetzen wird. Zudem finde ich es unverschämt auf der PS5 für ein next gen Upgrade zu zahlen, während ich die Updates für next gen auf der Xbox kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme. Last but not least, der Gamepass ist halt unschlagbar auf der Xbox.

  14. Also mir ist das echt ein Rätsel wie man eine kaufen kann. In weniger als 10 Sekunden ist alles ausverkauft obwohl man ständig die Seiten im Auge behält.

    • Am besten im Vorfeld Account anlegen, EIN Paket aussuchen, dann in Merkliste oder wenn geht in Warenkorb und warten bis irgendein Paket grün wird (was nicht im Warenkorb ist) und beginnen ständig zu aktualisieren. IMMER im Warenkorb lassen!
      Sonst habt ihr fast keine Chance da es zu lange dauert wenn ihr immer erst Paket auswählt etc. Vorab Lieferung in Markt wählen (geht im Account?) weil wenn ihr bestellen könnt müsst ihr ganz schnell weiter drücken ohne irgendwelche Zahlungsmodalitäten etc. zu ändern. Sonst ist euer Einkauf weg!

      • Habe bei MM eine im Warenkorb; Kasse-Button ausgegraut und es heißt ‚Abholung in diesem Markt nicht möglich‘.
        Was tun?

        • Bei MM hat es geholfen, den Warenkorb mit der PS5 so oft neuzuladen, bis es funktioniert.
          Konnte um 13:45 eine PS5 bestellen.

      • Ein Paket ist doch nur zu finden wenn @gameswirtschaft es posten. Und dann ist es eigentlich immer schon zu spät.

        • Viele tausend erfolgreiche PS5-Bestellungen belegen, dass es definitiv nicht zu spät ist, wenn die Tweets live gehen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.