Start Wirtschaft Upjers-Gründer Klaus und Marika Schmitt werben für Bamberg

Upjers-Gründer Klaus und Marika Schmitt werben für Bamberg

Die Upjers-Gründer Klaus Schmitt (3. v. l.) und Marika Schmitt (Mitte) mit weiteren neuen Bamberg-Botschaftern, flankiert von Landrat Johann Kalb (links) und Bambergs OB Andreas Starke (rechts) - Foto: Wirtschaftsförderung Bamberg
Die Upjers-Gründer Klaus Schmitt (3. v. l.) und Marika Schmitt (Mitte) mit weiteren neuen Bamberg-Botschaftern, flankiert von Landrat Johann Kalb (links) und Bambergs OB Andreas Starke (rechts) - Foto: Wirtschaftsförderung Bamberg

Das Gründer-Ehepaar des Online-Spiele-Entwicklers Upjers GmbH wurde zu offiziellen Botschaftern der oberfränkischen Stadt ernannt.

Seit 2002 wählen Stadt und Landkreis Bamberg verdiente Persönlichkeiten aus, die als Botschafter den Wirtschaftsraum Bamberg vertreten. Die Idee dahinter: „Unternehmer, die mit ihrem Standort zufrieden sind, haben mehr Überzeugungskraft als jede Broschüre“, so Oberbürgermeister Andreas Starke.

Die Aushängeschilder der oberfränkischen Metropole (ca. 80.000 Einwohner, 60 Brauereien in Stadt und Land, 400 Biersorten) nutzen ihre nationalen und internationalen Kontakte, um sich für die Region stark zu machen.

Ganz frisch im Kreise der mittlerweile rund 100 Bamberg-Botschafter aus Kultur, Sport, Wirtschaft und Wissenschaft sind Klaus und Marika Schmitt: Die Gründer des Bamberger Spiele-Entwicklers Upjers sind seit 2006 im Raum Bamberg unternehmerisch tätig.

Mittlerweile beschäftigt Upjers rund 100 Mitarbeiter in der Entwicklung und Vermarktung von Browsergames und Spiele-Apps – damit gehört Upjers zu den größten Arbeitgebern der Branche, sowohl im Freistaat Bayern als auch deutschlandweit.

Die 35 größten Games-Unternehmen in Deutschland (v1 / Stand: Juli 2018)
Die 35 größten Games-Unternehmen in Deutschland (v1 / Stand: Juli 2018)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here