Start Sport League of Legends: Mercedes-Benz verlängert mit Riot Games

League of Legends: Mercedes-Benz verlängert mit Riot Games

Die Spieler des Weltmeister-Teams bei den League of Legends Worlds 2021 erhalten diesen Ring (Abbildung: Mercedes-Benz)
Die Spieler des Weltmeister-Teams bei den League of Legends Worlds 2021 erhalten diesen Ring (Abbildung: Mercedes-Benz)

Der Stuttgarter Autobauer Mercedes-Benz setzt das E-Sport-Sponsoring fort und bleibt für weitere drei Jahre Partner von Rot Games.

Auch künftig dürfen sich die League of Legends-Weltmeister einen eigens kreierten „Championship Ring“ überstreifen, wie er in US-Sportarten gängig ist – neuerdings inklusive eines „nachhaltigen Diamanten“, produziert aus Kohlenstoff, der aus der Atmosphäre gewonnen wird.

Das Schmuckstück ist eines von mehren Komponenten im um drei Jahre verlängerten Abkommen zwischen Mercedes-Benz und der Tencent-Sparte Riot Games, dem Hersteller des führenden E-Sport-Titels. Die Partnerschaft besteht seit 2020 und umfasst die globalen League of Legends-E-Sport-Events, darunter die Ende September in Mexiko startenden ‚Worlds‘.

Vermarktungs-Schwerpunkt ist die Elektroauto-Baureihe Mercedes EQ.

Mercedes-Vertriebs-Vorstand Britta Seeger: „Die Herzen der Gaming-Fans zu erobern, ist eine spannende Herausforderung. Gemeinsam mit Riot Games haben wir die besten Voraussetzungen, um die Community zu begeistern und die Zukunft des Esports erfolgreich mitzugestalten. Wir freuen uns deshalb auf die weitere Zusammenarbeit – und darauf, weiterhin fester Bestandteil der globalen League of Legends-Familie zu bleiben.“

Naz Aletaha, Global Head of League of Legends Esports bei Riot Games: „
Die Leidenschaft und Kreativität, die Mercedes‑Benz in die Zusammenarbeit einbringt, sind unübertroffen, und wir freuen uns sehr, unsere Beziehung auszubauen und uns weiterhin für viele besondere Momente für LoL Esports und unsere Community zusammenzuschließen.“