Start Sport E-Sport-Sponsoring: DHL verlängert mit ESL One

E-Sport-Sponsoring: DHL verlängert mit ESL One

Die Deutsche Post DHL Group bleibt Sponsor der E-Sport-Turnier-Reihe ESL One (Abbildung: ESL Gaming)
Die Deutsche Post DHL Group bleibt Sponsor der E-Sport-Turnier-Reihe ESL One (Abbildung: ESL Gaming)

Die Deutsche-Post-Sparte DHL verlängert mit der ESL und bleibt Sponsor und „Logistikpartner“ der E-Sport-Turnier-Serie ESL One.

Sofern das Coronavirus keinen Strich durch die Rechnung macht, wird der Kölner Turnierveranstalter ESL im laufenden Jahr gleich mehrere E-Sport-Großturniere auf vier Kontinenten ausrichten – etwa in Köln (Juli), Birmingham (Mai), Rio de Janeiro (Mai) oder Los Angeles (März). Praktiziert werden die beiden Valve-Titel „Counter-Strike: Global Offensive“ und „Dota 2“.

Den Sponsoring-Vertrag für die „ESL One“-Veranstaltungen hat der Paketversender und Logistiker DHL nun verlängert.

Beide Unternehmen arbeiten seit 2018 zusammen. Dass die Deutsche Post DHL Group weiterhin im E-Sport präsent ist, hat vor allem einen Grund: „Mit der Partnerschaft sprechen wir sehr erfolgreich eine junge Zielgruppe an, die über klassische Marketingkanäle kaum zu erreichen ist“, erklärt Arjan Sissing, Head of Brand Marketing. E-Sport-Fans seien „äußerst E-Commerce-affin“ – und E-Commerce gilt wiederum als tragende Säule des gelben Logistikers. Die Digital Natives im Alter zwischen 10 und 35 Jahren seien aber nicht nur als Kunden, sondern auch als potenzielle Mitarbeiter für DHL interessant, so Sissing.

Als offizieller „Logistikpartner“ ist Sponsor DHL auch für den Transport von Bühnen-Technik, Gaming-Stühlen und Bildschirmen zu den ESL-One-Austragungsorten verantwortlich. Das Unternehmen unterstützt außerdem die „ESL Academy“, ein Nachwuchs-Format, das junge Talente an den Profi-E-Sport heranführen soll. Die Teilnehmer dieses Bootcamps spielen untereinander ein Preisgeld von rund 215.000 Euro aus.

Die ESL Gaming GmbH mit Sitz in Köln organisiert E-Sport-Ligen und -Turniere und befindet sich mehrheitlich im Besitz des schwedischen Medienkonzerns Modern Times Group (MTG).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here