Start Marketing & PR PlayStation 5 Werbespot: Sony Interactive bewirbt DualSense-Controller

PlayStation 5 Werbespot: Sony Interactive bewirbt DualSense-Controller

So sieht der neue DualSense-Controller der PlayStation 5 aus (Foto: Sony Interactive)
So sieht der neue DualSense-Controller der PlayStation 5 aus (Foto: Sony Interactive)

Mit dem ersten offiziellen PlayStation 5-Werbespot läutet Sony Interactive die heiße Phase der Markteinführung einer neuen Konsolen-Generation ein.

Ob Sony Interactive zu den Partnern der Gamescom 2020 zählt, ist eine Woche vor dem Start der digitalen Spielemesse weiterhin unklar.

Doch die PlayStation-5-Marketing-Maschine ist natürlich längst angelaufen – so ist zum Beispiel bekannt, wie die beiden Modelle aussehen, welche Technik im Inneren steckt, welches Zubehör geplant ist, welche PS5-Spiele bis Jahresende erscheinen und was den neuen „Dualsense“-Controller auszeichnet.

Mit dem aktualisierten Sponsoring der Champions-League-Partien startet zudem die Kommunikation im Massenmarkt. Heute stellt Sony zudem den ersten PlayStation-5-Werbespot vor, der neben dem Gamepad insbesondere die 3D-Audio-Technologie in den Mittelpunkt rückt.

Der etwas mehr als einminütige TV-Spot zeigt eine junge Figur, die barfuß über einen gefrorenen See läuft – an ihren Füßen zeigen sich die Risse der Eisoberfläche, aus der sich ein Kraken erhebt. Der Off-Sprecher kommentiert: „Willkommen in einer Welt, die dich mehr spüren lässt!“

In einer weiteren Szene wird dokumentiert, wie 3D-Sound den Weg weist: Die Hauptdarstellerin registriert Töne aus allen Himmelsrichtungen. Zum Abschluss wird die Besonderheit des im DualSense-Controllers verbauten „adaptiven Triggers“ gezeigt: Dadurch soll der Spieler „die Kraft in den Fingerspitzen spüren“, die mit dem Spannen einer Bogensehne verbunden ist.

Der Spot schließt mit der Aufforderung „Tauche ein in eine Welt – lebendiger als je zuvor!“ und dem kampagnen-überspannenden Slogan der PlayStation 5: „Play Has No Limits“.

Die PlayStation 5 ist weiterhin für „Holiday 2020“ geplant, soll also rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen. Branchenbeobachter rechnen mit einem Termin in der ersten November-Hälfte. Zum genauen Termin sowie zum Preis macht Sony Interactive noch keine Angaben.