Start Marketing & PR FIFA 19: Meistverkauftes PS4-Spiel in Deutschland 2018

FIFA 19: Meistverkauftes PS4-Spiel in Deutschland 2018

"FIFA 19" ist das europaweit meistverlaufte Computer- und Videospiel - vor "Red Dead Redemption 2" und "Call of Duty: Black Ops 4"

Platz 1 auf PlayStation 4, Platz 2 auf Xbox One: „FIFA 19“ war auch 2018 das meistverkaufte Konsolenspiel – sowohl in Deutschland als auch europaweit.

Nach Berechnungen des Marktforschers GfK Entertainment hat sich 2018 kein anderes PC- und Konsolenspiel so oft verkauft wie „FIFA 19“ von Electronic Arts. In der Auswertung von 15 europäischen Videospielmärkten liegt das Fußballspiel vor „Red Dead Redemption 2“ (Take-Two Interactive / Rockstar Games) und „Call of Duty: Black Ops 4“ von Activision Blizzard.

Damit schaffen es zwei reine Erwachsenen-Spiele mit einer USK-Altersfreigabe von 18 Jahren ins Spitzenfeld – ein ziemlich einmaliger Vorgang, wie er etwa im Kino-Bereich völlig undenkbar wäre.

Spitzenreiter „FIFA 19“ wiederholt damit den Erfolg der Vorjahre: Schon 2017 lag „FIFA 18“ ganz vorne.

Bei den deutschen Games-Jahres-Charts zeigen sich interessante Unterschiede zwischen den Plattformen: So war „Red Dead Redemption 2“ bei den deutschen Xbox-One-Besitzern beliebter als „FIFA 19“. Hier die Bestseller für die wesentlichen Systeme:

  • PlayStation 4: FIFA 19
  • Xbox One: Red Dead Redemption 2 (Platz 2: FIFA 19)
  • PC: Die Sims 4
  • Nintendo Switch: Mario Kart 8 Deluxe
  • PlayStation 3: FIFA 18 (Platz 2: FIFA 19)
  • Nintendo 3DS: Pokémon Ultrasonne
  • Nintendo Wii U: Minecraft
  • Xbox 360: Minecraft

Nicht berücksichtigt sind kostenlos herunterlad- und spielbare Games wie „Fortnite“.

Welche Spiele sich plattformübergreifend am besten in Deutschland verkauft haben, will der Branchenverband Game in der letzten Januar-Woche bekannt geben. Allerdings spricht allein aufgrund der PS4-Zahlen viel dafür, dass der Zieleinlauf genauso aussieht wie auf europäischer Ebene, also „FIFA 19“ vor „Red Dead Redemption 2“. In Deutschland ginge beide Spiele jeweils mehr als 1 Million Mal über den Ladentisch.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here