Start Marketing & PR Fortnite 2: Neues Kapitel ab sofort freigeschaltet

Fortnite 2: Neues Kapitel ab sofort freigeschaltet

Seit 15. Oktober freigeschaltet: Fortnite 2, das unter
Seit 15. Oktober freigeschaltet: Fortnite 2, das unter "Fortnite - Kapitel 2" firmiert (Abbildung: Epic Games)

Ein neues Kapitel für den Battle Royale-Marktführer: Mit einer spektakulären PR-Aktion hat Epic Games den Start von „Fortnite 2“ eingeläutet.

Falls Sie sich gewundert haben sollten, dass seit einigen Tagen ungewöhnlich viele Kinder und Jugendliche auf den Straßen zu sehen waren: „Fortnite“ ist offline – beziehungsweise: war offline. Tagelang hatten Millionen „Fortnite“-Fans in aller Welt buchstäblich in die Röhre geschaut: Am Sonntagabend hatte ein imaginäres „Schwarzes Loch“ ohne Vorwarnung die komplette Spielwelt eingesogen – übrig blieb ein weitgehend schwarzer Bildschirm, ein Spielen war nicht möglich.

Seitdem rankten sich Spekulationen durch soziale Medien, ob und wie es mit „Fortnite“ weitergeht.

Das wahrscheinlichste Szenario – ein Nachfolger oder ein neues Kapitel – hat sich bewahrheitet: Ab dem heutigen 15. Oktober ist „Fortnite 2“ freigeschaltet, genauer: „Fortnite Chapter 2“ („Fortnite Kapitel 2“). Der Battle Royale-Marktführer ist für PlayStation 4, Xbox One, PC, Mac sowie Mobilgeräte auf Basis von iOS und Android verfügbar.

Das neue Kapitel bringt eine Menge Veränderungen mit sich – allem voran eine neue Karte mit 13 Orten. Neue Strategien erfordert das sogenannte „Wasser-Gameplay“: In den Flüssen, Tümpeln und Seen funktioniert Schwimmen, Angeln und Motorboot-Fahren. Eine neue „Bandagen-Bazooka“ ermöglicht das Heilen oder Retten von Team-Kameraden – dadurch rückt das Spielen in der Gruppe noch stärker in den Vordergrund. Ebenfalls starke Auswirkungen auf die Spielmechanik haben Verstecke: Dem Gegner lässt sich in Heuballen und Müllcontainern auflauern – Gaskanister und Ölfässer sorgen zudem für explosive Überraschungen. Neue Impulse für die Gefechte verspricht sich Epic Games von einem reduzierten Waffenarsenal, das mit Ressourcen aufgerüstet werden kann. Und schlussendlich soll auch ein neues XP-System für mehr Motivation sorgen.

„Fortnite 2“ ist weiterhin kostenlos spielbar – optional kann in sogenannte „Battle Passes“ investiert werden, in denen unter anderem zusätzliche Kostüme, Gegenstände und Emotes (Gesten) enthalten sind.

Preis: EUR 24,95 - EUR 25,95
0 neu0 gebraucht

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here