Start Marketing & PR FIFA Ultimate Team: WM-Kooperation zwischen Coca-Cola und EA Sports

FIFA Ultimate Team: WM-Kooperation zwischen Coca-Cola und EA Sports

Bis Ende Juli läuft die WM-Kooperation zwischen Coca-Cola und
Bis Ende Juli läuft die WM-Kooperation zwischen Coca-Cola und "FIFA 18"-Hersteller EA Sports (Abbildung: The Coca-Cola Company)

Seit vielen Jahren ist Coca-Cola einer der Hauptsponsoren der FIFA-Fußballweltmeisterschaften. Jetzt kooperiert der Brausehersteller mit „FIFA 18“-Hersteller Electronic Arts und verlost neben Gold-Sets für FIFA Ultimate Team auch eine Reise zu EA Sports nach Kanada.

Wer bis Ende Juli eine 0,33- oder 0,5-Liter-Aktions-Flasche von Coca-Cola Classic, Zero Sugar oder Light Taste erwirbt, findet im Deckel einen zwölfstelligen Code. Gibt man diesen Code auf der eigens eingerichteten Website ein, erhält man mit etwas Glück eines von 1,5 Millionen „FIFA 18“ Ultimate Team (FUT)-Team-Sets mit einem von sieben verschiedenen Coca-Cola-Jerseys, die nach dem Zufallsprinzip vergeben werden.

Die „FIFA 18 FUT Gold-Sets“ bestehen aus zwölf Items für FUT-Teams: Die Spieler und Verbrauchsobjekte lassen sich dann innerhalb von „FIFA Ultimate Team“ in den PlayStation-4- und Xbox-One-Versionen von „FIFA 18“ freischalten. Die Promotion-Aktion wird begleitet von reichweitenstarken „FIFA“-Youtubern wie Tim Wakez und FIFAGaming.

Unter allen Teilnehmern verlost Coca-Cola außerdem eine – O-Ton – „geile Fanreise“: Ein Gewinner plus Begleitperson fliegt für drei Tage ins kanadische Vancouver und besucht dort im Rahmen der „EA Experience“ das EA Games Studio.

Traditionell bringt das Unternehmen limitierte Sonder-Editionen der Coca-Cola-Dosen in den Handel, auf denen 23 deutsche Nationalspieler plus Bundestrainer Joachim Löw abgebildet sind. Der ebenfalls streng limitierte „Dosenkoffer“ enthält ein 24er-Set und kann bei Amazon bestellt werden.

Electronic Arts veröffentlicht in diesem Jahr erstmals keine dezidierte „FIFA“-WM-Edition, sondern verkauft das reguläre „FIFA 18“ mit frischem Titelmotiv – in diesem Fall Cristiano Ronaldo im Dress der portugiesischen Nationalmannschaft. Alle WM-Teams, -Spieler und -Stadien stehen ab 29. Mai zum kostenlosen Download bereit: Von diesem WM-Update profitieren auch all jene, die „FIFA 18“ seit Verkaufsstart im September 2017 erworben haben.