Start Marketing & PR FIFA 20 Verkaufszahlen: 1,5 Millionen in drei Monaten

FIFA 20 Verkaufszahlen: 1,5 Millionen in drei Monaten

Szene aus
Szene aus "FIFA 20": Die bayerischen Regierungsparteien wollen sich für eine stärkere Regulierung von Lootboxen einsetzen (Abbildung: Electronic Arts)

Der Titel für das meistverkaufte Computerspiel des Jahres 2019 ist vergeben: Die FIFA 20 Verkaufszahlen haben die Marke von 1,5 Million Stück übersprungen.

Update vom 8. Januar 2020: In den knapp drei Monaten zwischen Veröffentlichung am 24. September und dem Jahresende 2019 hat sich „FIFA 20“ mehr als 1,5 Millionen Mal in Deutschland verkauft. Das geht aus den heutigen Zahlen von Branchenverband und GfK hervor. Damit ist „FIFA 20“ die mit weitem Abstand meistverkaufte PC-/Konsolen-Neuheit des Jahres 2019 – und noch erfolgreicher als der Vorgänger „FIFA 19“, der die 1,5-Millionen-Marke erst im Januar 2019 erreicht hatte. Zum Absatz-Rekord dürfte auch die Preisschlacht im Weihnachtsgeschäft beigetragen haben, die von Discounter Lidl ausgelöst wurde: Die PS4-Version war zeitweise für deutlich unter 40 Euro zu haben.

Update vom 19. Dezember 2019: Etwas länger als im Falle von „FIFA 19“ hat es gedauert, bis die FIFA 20 Verkaufszahlen die Marke von 1 Million Exemplaren überspringen – im November war es nun soweit. In den Zahlen des Branchenverbands Game sind Download-Käufe und physische Datenträger inklusive.

Damit ist das EA-Fußballspiel im laufenden Jahr nicht mehr einzuholen: Der hartnäckigste Verfolger unter den 2019 erschienenen Spielen – „Call of Duty: Modern Warfare“ (Activision Blizzard) – liegt derzeit bei 500.000 Stück. Siebenstellige Absatzzahlen haben zuletzt nur „Red Dead Redemption 2“, „FIFA 19“ und eben „FIFA 20“ erreicht.

Dass sich der „FIFA 20“-Abverkauf im Weihnachtsgeschäft verlangsamt, ist kaum anzunehmen: In den vergangenen Tagen hatte sich eine regelrechte Preisschlacht entwickelt. Discounter Lidl hatte mit 39,99 Euro für die PS4-Version vorgelegt – Amazon*, MediaMarkt und Saturn zogen nach. Mittlerweile wurde auch die Xbox-One-Version reduziert, die PC-Version kostet nur noch 29,99 Euro*.

Meldung vom 15. Oktober 2019: Wie schon im Falle von „FIFA 19“ genügten Electronic Arts auch bei „FIFA 20“ wenige Werktage, um mehr als eine halbe Million Stück in Deutschland abzusetzen. Das hat der Branchenverband Game auf Basis von GfK-Daten bekannt gegeben. Der Wert von 500.000 Stück umfasst sowohl Spiele auf Datenträgern als auch Download-Käufe in den Online-Stores von Electronic Arts (EA Access / Origin Access), Microsoft, Sony und Nintendo.

Die Fußballsimulation „FIFA 20“ ist am 24. September für PC, PlayStation 4, Xbox One und Switch erschienen. Vom Vorgänger wurden bislang nach Schätzungen deutlich über 2 Millionen Exemplare abgesetzt. Damit ist „FIFA 19“ europa- und deutschlandweit das mit Abstand meistverkaufte Computer- und Videospiel des Jahres 2018, vor dem Action-Abenteuer „Red Dead Redemption 2“.

In der vergangenen Woche hatte Electronic Arts die Zahl der „FIFA 20“-Spieler offiziell mit weltweit 10 Millionen beziffert.

4600 FIFA 20 Points - PS4 deutsches Konto (Download Code)
Preis: EUR 39,99
(Stand von: 2020/01/28 5:36 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von EUR 39,990 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Die in Deutschland meistverkauften Games-Neuheiten der Saison 2018/19 (Stand: 15. Oktober 2019)
Die in Deutschland meistverkauften Games-Neuheiten der Saison 2018/19 (Stand: 15. Oktober 2019)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here