Start Karriere Remote Control Productions wächst

Remote Control Productions wächst

Remote Control Productions-Geschäftsführer Hendrik Lesser (Foto: GBM / Logo: RCP GmbH)
Remote Control Productions-Geschäftsführer Hendrik Lesser (Foto: GBM / Logo: RCP GmbH)

Der Münchener Studio-Verbund Remote Control Productions (RCP) baut unter anderem das Business Development aus.

Mit Elle Chen (Head of Business Development) und Michael Gembicki (Studio Partner) kann RCP-Gründer und -Geschäftsführer Hendrik Lesser zum Jahresende zwei Schlüsselpositionen besetzen.

Elle Chen bringt zwölf Jahre Erfahrung im Mobilegames-Business mit und soll insbesondere Partnerschaften mit internationalen Publishern sichern und aufbauen.

Der neue Studio Partner Michael Gembicki kommt vom polnischen Publisher CD Projekt (The Witcher, Cyberpunk 2077). Seine Aufgabe: die RCP-Unternehmen bei strategischen Entscheidungen zu beraten und die Studio-Leiter zu vernetzen – gerade mit Blick auf die Aktivitäten in Osteuropa.

Die RCP-Studio-Beteiligungen – unter anderem Chimera Entertainment (München), Still Alive Studios (Innsbruck) und It Matters Games (Berlin) – beschäftigen derzeit mehr als 450 Mitarbeiter. Der nicht näher bezifferte Umsatz ist im laufenden Jahr nach Unternehmensangaben um mehr als 30 Prozent gegenüber Vorjahr gewachsen. Diesen positiven Trend will Lesser fortsetzen und weiter ins Team investieren.