Start Karriere Mimimi Games: Mathias Herbster ist neuer Head of Art

Mimimi Games: Mathias Herbster ist neuer Head of Art

Matthias Herbster wird Nachfolger von Bianca Dörr als Head of Art bei Mimimi Games (Abbildung: Mimimi Games GmbH)
Matthias Herbster wird Nachfolger von Bianca Dörr als Head of Art bei Mimimi Games (Abbildung: Mimimi Games GmbH)

Mathias Herbst steigt beim Münchener Spiele-Entwickler Mimimi Games (Shadow Tactics, Desperados 3) als Head of Art ein. 

Unter dem Codenamen ‚Süßkartoffel‚ arbeitet Mimimi Games seit vergangenem Jahr an einem neuen Echtzeit-Taktik-Spiel, das an preisgekrönte Titel wie Shadow Tactics: Blades of Shogun und Desperados 3 anknüpfen soll. Fertigstellung: zweite Jahreshälfte 2023. Mimimi Games fungiert erstmals auch als Publisher – der Bund beteiligt sich mit mehr 2 Millionen Euro.

Über die künstlerische und visuelle Umsetzung des Projekts wacht Mathias Herbster, der bereits im Oktober 2021 zum Head of Art ernannt wurde. Herbster folgt auf Bianca Dörr, die zu den Gründungsmitgliedern von Mimimi Games gehört und den Übergabe-Prozess bis vor wenigen Wochen begleitet hat.

„In den letzten 13 Jahren sind wir gemeinsam durch dick und dünn gegangen und haben viel voneinander gelernt“, resümiert Bianca Dörr. „Es ist nicht einfach, sich zu verabschieden. Aufgrund persönlicher Umstände musste ich aber diese Entscheidung treffen.“ Mimimi werde immer einen besonderen Platz in ihrem Herzen haben: „Danke für einige der schönsten Jahre meines Lebens. Ich wünsche allen bei Mimimi alles Gute und Liebe für die Zukunft.“

Dörrs Nachfolger Mathias Herbster hat 2011 seinen Masterabschluss in der Disziplin Computer Graphics & Virtual Reality absolviert. Vor seinem Wechsel zu Mimimi Games war er als CG Supervisor und VFX Artist für Münchener Special-Effects-Studios wie Rise und Trixter tätig: Dort hat er an Marvel-Produktionen wie The Avengers, Loki, Spider-Man-Homecoming und an der Netflix-Serie Dark mitgewirkt.

„Videospiele waren schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens“, so Herbster. „Nach knapp zehn Jahren Film-Industrie war nun für mich der perfekte Zeitpunkt gekommen, den Weg in die Games-Branche bei Mimimi Games einzuschlagen.“ Mimimi habe mit Shadow Tactics und Desperados 3 eindrucksvoll bewiesen, wozu deutsche Entwickler imstande seien. „Jetzt freue ich mich darauf, zusammen mit diesem Team Codename Süßkartoffel zu entwickeln. Denn einmal selbst an einem Spiel mitzuarbeiten, war für mich ein lange gehegter Kindheitstraum.“