Start Karriere Microsoft befördert Florian Liewer (Update)

Microsoft befördert Florian Liewer (Update)

Florian Liewer, Senior Director International Integrated Gaming Marketing (Foto: Microsoft)
Florian Liewer, Senior Director International Integrated Gaming Marketing (Foto: Microsoft)

Mehr Verantwortung für Florian Liewer: Der Microsoft-Manager übernimmt die Rolle des Senior Director International Integrated Gaming Marketing.

Update vom 31. Juli 2023: Seit Oktober 2021 war Florian Liewer als Xbox EMEA Marketing Lead für Microsoft Deutschland tätig – jetzt erweitert sich sein Aufgabengebiet erneut, und zwar sowohl inhaltlich als auch geografisch. Als Senior Director International Integrated Gaming Marketing leitet Liewer Teams in Europa plus Naher Osten und Afrika (EMEA), im asiatisch-pazifischen Raum (APAC), Lateinamerika (LATAM) und Kanada.

Microsoft zählt auch zu den Ausstellern der Gamescom 2023 (startet am 23. August) und betreibt dort nach eigener Aussage den bislang größten Xbox-Stand.


Microsoft befördert Florian Liewer

Meldung vom 1. Oktober 2021: Seit 2014 arbeitet Florian Liewer bei der deutschen Microsoft-Niederlassung in München, zuletzt als Category Management Lead Xbox für Deutschland, Österreich und die Schweiz. In dieser Funktion ist er für das Xbox-Geschäft im deutschsprachigen Raum zuständig, inklusive Konsolen-Hardware (Xbox Series X, Xbox Series S, Xbox One), Zubehör, Games und Online-Services wie den Xbox Games Pass.

Mit Wirkung zum 15. Oktober wird Liewer zum EMEA Marketing Director Gaming befördert: Damit verantwortet er das Xbox Consumer Channel- und Partner-Marketing in Europa sowie im Mittleren Osten und Afrika. In seiner neuen Position berichtet er an Amanda Farr, EMEA Channel & Partner Marketing Lead.

„Die letzten sieben Jahre bei Xbox waren eine wundervolle Reise, geprägt von einer Kultur voller Spaß, Leidenschaft und Kreativität“, erklärt Liewer. „Ich möchte mich vor allem bei meinem großartigen Team und unseren tollen Partnern im Games-Publishing und der Retail-Landschaft für die Zusammenarbeit bedanken. All diese positiven Erfahrungen nehme ich mit in die nächste Rolle, um im Xbox Consumer Marketing Spieler*innen ins Zentrum all unserer Aktivitäten zu stellen und globale Kampagnen in einer der spannendsten Regionen der Welt auszurollen.“

Vor seinem Start bei Microsoft war Liewer für Mitbewerber Sony tätig, unter anderem als Product Group Manager für VAIO-Notebooks und Xperia-Tablets. Ein Nachfolger für den Posten Gaming Category Lead wird derzeit gesucht – die Stelle ist seit kurzem ausgeschrieben.

Das Microsoft-Top-Modell Xbox Series X ist seit November 2020 auf dem Markt (Exklusiv-Interview zum Verkaufsstart). Auch fast ein Jahr nach Markteinführung ist viel Glück für den Kauf vonnöten: Führende Händler und Versender wie Amazon, MediaMarkt, Otto und Saturn bieten die 500-€-Konsole nur selten an – sobald Kontingente auftauchen, sind die Geräte binnen weniger Minuten ausverkauft. Die ohne Laufwerk ausgestattete Xbox Series S ist bereits für die Hälfte zu haben und gut verfügbar.

Einen Überblick über die Liefersituation bei der Xbox Series X finden Sie hier.