Start Karriere Kolibri Games holt Finanz-Chef Ross Ross Logan von Wooga

Kolibri Games holt Finanz-Chef Ross Ross Logan von Wooga

CFO Ross Logan erweitert den Vorstand des Berliner Mobilegames-Startups Kolibri Games (Foto: Unternehmen)
CFO Ross Logan erweitert den Vorstand des Berliner Mobilegames-Startups Kolibri Games (Foto: Unternehmen)

Neues vom Berliner Transfermarkt: Mit Ross Logan erweitert Kolibri Games („Idle Miner Tycoon“) den Vorstand um einen ausgewiesenen Finanz-Fachmann.

Nach einem Jahr als Finanzchef beim Berliner Mobilegames-Entwickler Wooga wechselt Ross Logan von Prenzlauer Berg nach Kreuzberg – und zwar zum Senkrechtstarter Kolibri Games. Logan ist nicht nur der jüngste Neuzugang der mittlerweile 100köpfigen Belegschaft, sondern rückt gleichzeitig in den Vorstand von Kolibri Games vor – ein Novum in der jungen Firmengeschichte.

Als Chief Financial Officer (CFO) berichtet Logan direkt an die beiden Co-CEOs Janosch Sadowski und Daniel Stammler. Der Finanz-Experte bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Segment Corporate Finance ein und kennt durch seine vorherigen Stationen gerade die Casual-Games-Landschaft sehr gut.

Aus Sicht von Logan ist der Wechsel eine „faszinierende Gelegenheit“. Kolibri Games habe in den vergangenen Jahren ein bemerkenswertes Wachstum gezeigt und eine einzigartige Firmenkultur entwickelt.

Co-Gründer Daniel Stammler sieht in Logan den bislang hochkarätigsten Zugang im Führungsteam. Die Personalie stehe exemplarisch für die Evolution vom schnell wachsenden Games-Startup zu einer vollwertigen, nachhaltigen Games-Firma, die auch in der Lage sei, etwaige aufziehende Stürme im Mobilegames-Markt zu überstehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here