Start Gamescom Gamescom Congress 2017: Generalsekretäre diskutieren mit Youtubern

Gamescom Congress 2017: Generalsekretäre diskutieren mit Youtubern

Diskutieren in der Wahlkampfarena: Peter Smits (PietSmiet), Hubertus Heil (SPD), LeFloid, Peter Tauber (CDU) und Daniel Budiman (Rocket Beans TV) - Fotos: Tobias Koch, DCP/Getty Images/Quinke Networks
Diskutieren in der Wahlkampfarena: Peter Smits (PietSmiet), Hubertus Heil (SPD), LeFloid, Peter Tauber (CDU) und Daniel Budiman (Rocket Beans TV) - Fotos: Tobias Koch, DCP/Getty Images/Quinke Networks

Die Generalsekretäre der großen Parteien diskutieren mit Peter Smits (PietSmiet), LeFloid und Daniel Budiman (Rocket Beans TV) zum Start des Gamescom Congress 2017 über die Digitalthemen der Bundestagswahl.

Vier Wochen vor der Bundestagswahl eröffnet der Gamescom Congress 2017 in diesem Jahr standesgemäß mit einer „Wahlkampf-Arena“. Themen sind unter anderem die Digitalpolitik, eSports, digitale Medien in der Bildung und die Verbesserung der Rahmenbedingungen der Games-Branche.

Zugesagt haben:

  • CDU-Generalsekretär Peter Tauber
  • SPD-Generalsekretär Hubertus Heil
  • Matthias Höhn, Bundesgeschäftsführer der Linken
  • Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen
  • FDP-Generalsekretärin Nicola Beer

Die Moderation der Wahlkampf-Arena übernehmen die Webvideo-Stars Florian Mundt (LeFloid), Peter Smits (PietSmiet) und Colin Gäbel – er springt für den ursprünglich angekündigten Daniel Budiman (Rocket Beans TV) ein.

Wahlkampf-Arena beim Gamescom Congress 2017: Zuschauer-Beteiligung via Live-Stream

Aus Sicht von BIU-Geschäftsführer Felix Falk unterstreicht die Teilnahme der Generalsekretäre bei der „politischen Spitzenrunde“ die hohe Bedeutung von Computer- und Videospielen.

Bundestagswahl 2017: Was steht in den Wahlprogrammen zum Thema Games? (Stand: 4.7.2017)
Bundestagswahl 2017: Was steht in den Wahlprogrammen zum Thema Games? (Stand: 4.7.2017)

Die Wahlkampf-Arena startet am Gamescom-Mittwoch (23. August) um 10:30 Uhr und bildet den Auftakt zum Gamescom Congress 2017. Die Diskussionsrunde wird auch als Livestream via Gamescom TV übertragen – Zuschauer können sich über Facebook und Twitter mit Fragen und Kommentaren beteiligen.

Weitere Informationen rund um den Gamescom Congress 2017 (Sprecher, Themen, Öffnungszeiten, Tickets) finden Sie in diesem ausführlichen Beitrag.

Die Wahlprogramme aller großen Parteien hat GamesWirtschaft mit Blick auf die Themen „Games“ und „Digitales“ analysiert. Die Einschätzung der Chefredaktion lesen Sie in dieser Kolumne.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here