Start Events Gamevention 2019 Besucherzahlen: Über 10.000 Fans waren dabei

Gamevention 2019 Besucherzahlen: Über 10.000 Fans waren dabei

Gamevention 2019 Besucherzahlen: eSport-Turniere erwiesen sich als Publikumsmagnete (Foto: Veranstalter / Achim Quinke)
Gamevention 2019 Besucherzahlen: eSport-Turniere erwiesen sich als Publikumsmagnete (Foto: Veranstalter / Achim Quinke)

Mehr als 10.000 eSport- und Cosplay-Fans sorgten für bemerkenswerte Gamevention 2019 Besucherzahlen. Das Hamburger Games-Festival wird im kommenden Jahr fortgesetzt.

Die Gamevention hat sich offenkundig vom Start weg in der deutschen Messe-Landschaft etabliert. Zum dreitägigen Games-Festival inklusive vorgelagertem Business-Tag kamen nach Veranstalterangaben exakt 10.214 Besucher – eine Resonanz, mit der selbst die Ausrichter nach eigener Aussage nicht gerechnet haben. „Mit der ersten Gamevention haben wir bewiesen, dass Norddeutschland auf ein Festival für Spielefans wirklich gewartet hat“, resümiert Oliver Welling von der We Love Esports GmbH. „Die Besucherzahlen haben unsere Erwartungen übertroffen. Das positive und konstruktive Feedback aus der Community und unseren Ausstellern beflügelt uns, die Gamevention weiter zu entwickeln und in 2020 noch besser, bunter und schöner zu gestalten.“

Der Termin für die Gamevention 2020 steht bereits fest: 19. bis 21. Juni 2020.

Anders als bei der Kölner Gamescom liegt der Gamevention-Schwerpunkt nicht bei Blockbustern; vielmehr stehen die Themen eSport und Community im Vordergrund. Allein mehr als 150 Cosplayer waren in die Kostüme von TV-, Comic-, Film- und Spiele-Helden geschlüpft und verwandelten ‚ihren‘ Teil der Hamburger Messehalle in eine 750 Quadratmeter große „Cosplay Area“.

Eskortiert von einer Cosplay-Parade hatte Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher die Gamevention am Samstag offiziell eröffnet. Sein Kultursenator Carsten Brosda hatte bei seiner Eröffnungsrede angekündigt, dass Hamburgs Spiele-Entwickler ab 2020 wieder auf kommunale Fördermittel hoffen dürfen. Im Februar 2020 wird in der Hansestadt eine neue Bürgerschaft gewählt. Auch Tschentschers Stellvertreterin und Herausforderin Katharina Fegebank von den Grünen war daher auf das Messegelände gekommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here