Start Events EGX Berlin 2018 Aussteller: Square Enix zeigt Kingdom Hearts 3

EGX Berlin 2018 Aussteller: Square Enix zeigt Kingdom Hearts 3

"Hitman 2" gehört zu den spielbaren Attraktionen von EGX Berlin 2018 Aussteller Warner Bros. Interactive (Abbildung: Warner)

Die Liste der EGX Berlin 2018 Aussteller wächst – Square Enix zeigt „Kingdom Hearts 3“, Warner Bros. bringt „Hitman 2“ in die Hauptstadt.

Auf der Gamescom 2018 glänzte der morbide Agenten-Thriller „Hitman 2“ noch durch Abwesenheit in der Entertainment Area – auf der EGX Berlin 2018 ist die Neuheit von Warner Bros. Interactive hingegen spielbar.

Genauso wie viele weitere Action-Adventures und Ego-Shooter, die von einer EGX-Besonderheit profitieren: Weil der Zugang zur Messe erst ab 18 Jahren möglich ist, können die Aussteller auf die sonst üblichen Sicht- und Jugendschutz-Maßnahmen verzichten – die  Monitore sind also auch für jene einsehbar, die nicht gerade am Gamepad hantieren. Durch bewusst limitierte Tickets wollen die Veranstalter zudem potenzielle Wartezeiten auf ein Minimum reduzieren.

Die EGX Berlin 2018 ist der deutsche Ableger der gleichnamigen englischen Messe und steigt erstmals am letzten September-Woche (28. bis 30. September).

Bislang bestätigte EGX Berlin 2018 Aussteller und Spiele:

  • Assassin’s Creed Odyssey (Ubisoft)
  • Call of Duty: Black Ops 4 (Activision)
  • Dead End Job (Headup Games)
  • Everspace (Rockfish Games)
  • Hitman 2 (Warner Bros.)
  • Kingdom Hearts 3 (Square Enix) – Update vom 11.9.
  • Metro Exodus (Deep Silver)
  • Resident Evil 2 (Capcom)
  • The Textorcist (Headup Games)
  • Total War: Three Kingdoms (SEGA)
  • Trüberbrook (Headup Games)

Noch nicht bekannt ist das Line-Up von Aussteller Sony Interactive – der PlayStation-Hersteller hat bereits im Juli seine Teilnahme angekündigt und will dort ausschließlich spielbare Neuheiten zeigen.

Veranstaltungsort der EGX Berlin 2018 ist die STATION Berlin, die unter anderem auch als Austragungsort für die Entwicklerkonferenz Quo Vadis dient. Tagestickets sind für 20 Euro zu haben – entweder auf der offiziellen Website oder in Gamestop-Filialen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here