Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 26. April 2022

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 26. April 2022

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Sie besitzen einen PSN-Account sowie eine Kreditkarte und wollen eine PS5 kaufen? Prima, dann sollten Sie Ihr Glück heute bei PlayStation Direct versuchen.


PS5-Ampel: Wo man derzeit die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste bzw. Reservierung in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


PlayStation 5 Top-Neuheiten:

Die aktuellen PS5-Lieblingsspiele unserer Leser:

  1. Gran Turismo 7bestellen*
  2. Elden Ringbestellen*
  3. Horizon: Forbidden Westbestellen*
  4. Uncharted: Legacy of Thievesbestellen*
  5. GhostWire: Tokyo bestellen*

PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West - jetzt bei E wie Einfach (Werbung)
PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West – jetzt bei E wie Einfach (Werbung)

Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):

  •  JBL Quantum Gaming-Headsets  – jetzt besonders günstig bei Saturn
  •  PlayStation 5 gratis  beim Kauf ausgewählter Sony-Bravia 4K-Fernseher
  •  ÖKOSTROM + PS5  PlayStation 5 mit Horizon: Forbidden West und 12 Monate PlayStation Plus für 299 € Zuzahlung – jetzt bei von ‚E wie einfach‘.
  • DualSense-Controller in Nova Pink, Starlight Blue und Galactic Purple – jetzt bestellen bei Amazon, MediaMarkt, Saturn
  • Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay
  • Die beliebtesten PS5-Games-Neuheiten bei Amazon

Es freut uns sehr, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Unsere Redaktions-Kaffeekasse finden Sie bei PayPal – herzlichen Dank und ganz viel Spaß mit der PlayStation 5!


Immer bestens informiert: Twitter ist unser schnellster Social-Media-Kanal: Dort weisen wir regelmäßig auf PS5-Verkaufsaktionen im deutschen Einzelhandel hin.


Update vom 26. April 2022 (15:45 Uhr): Zum (kleinen) Otto*-Drop von heute Vormittag haben uns einige Nachfragen erreicht. Demnach wird im Einzelfall eine Vorauszahlung gefordert. Das ist im E-Commerce ’normal‘ – und zwar entweder dann, wenn es sich um Neukunden handelt. Oder aber, wenn der Rechnungsbetrag einen bestimmten Betrag überschreitet. Bitte prüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach, ob möglicherweise eine Folge-Mail nach der eigentlichen Bestellbestätigung eingetroffen ist.


Update vom 26. April 2022 (15:30 Uhr): Die Bereitstellung reservierter PS5-Konsolen bei MediaMarkt und Saturn ist schon seit vergangener Woche in vollem Gange. Offizieller Termin ist kommender Donnerstag, also der 28. April. Falls Sie in den kommenden 48 Stunden keine Nachricht Ihres Marktes erhalten, sollten Sie sicherheitshalber nachfragen – am besten vor Ort. Die zentrale Hotline hat üblicherweise keinen Einblick in die Reservierungsvorgänge.


Update vom 26. April 2022 (13:30 Uhr): Auch eineinhalb Stunden nach dem vermeintlichen PS5-Drop bei PlayStation Direct bleibt es ein Rätsel, was Sony Interactive mit dem Countdown bezweckt hat. Nach unserem Kenntnisstand wurde keine einzige PlayStation 5 angeboten oder verkauft. Möglicherweise wird sich der Vorgang im Lauf des Nachmittags aufklären – offizielle Stellungnahmen zu PS-Direct-Aktionen sind erfahrungsgemäß nicht zu erwarten.


Update vom 26. April 2022 (12:45 Uhr): Nach Ablauf des Countdowns erfolgte zwar um Punkt 12:30 Uhr eine Weiterleitung ins Shop-System von PlayStation Direct – doch beide Konsolen-Modelle werden als „Nicht lieferbar“ geführt. In vielen Fällen wurde vor dem Login außerdem eine „ungültige URL“ gemeldet.

Uns liegen bislang weder Rückmeldungen zu erfolgreichen Bestellungen noch Informationen seitens Sony Interactive vor, woran es hakt – Updates folgen.


Update vom 26. April 2022 (9:45 Uhr): Nach mehr als zweimonatiger Pause hat Otto* heute mal wieder PS5-Konsolen verkauft – wenn auch offenkundig nicht sehr viele. Falls die Bestellung geklappt hat, schicken Sie uns gerne eine E-Mail.

Auf der Übersichtsseite ist nun wieder der Standard-Hinweis hinterlegt: „Vielen Dank an alle, die eine PlayStation 5 bestellt haben. Aktuell ist die PlayStation 5 auf otto.de leider ausverkauft.“


Update vom 26. April 2022 (9:25 Uhr): Die Otto*-Prognose hat sich schneller erfüllt als erwartet: In den letzten Minuten gingen vier PS5-Bundles auf Sendung – allerdings ist die Übersichtsseite* erkennbar überlastet. Verkauft werden folgende Pakete (solange Vorrat reicht):

  • PS5 + Horizon: Forbidden West + Gran Turismo 7 für 659 €
  • PS5 + Gran Turismo 7 + 365 Tage PS Plus für 639 €
  • PS5 + Horizon Forbidden West + Elden Ring für 649 €
  • PlayStation 5 Digital Edition für 399 €

Die Lieferzeit beträgt zwei bis drei Werktage. Werfen Sie die Flinte nicht zu schnell ins Korn: Bei zurückliegenden Otto-Drops erfolgte die Freischaltung in Zyklen – also am Ball bleiben.


Meldung vom 26. April 2022 (9:15 Uhr): Normalerweise läuft die Sache bei PlayStation Direct so: Sony Interactive verschickt personalisierte E-Mails an einen kleinen, zufällig ausgewählten Kreis von PSN-Nutzern, die ihr Interesse an einer PlayStation 5 angemeldet haben. Vorteil: keine ‚Konkurrenz‘ durch Scalper, Reseller, Bots – und dadurch eine relativ hohe Chance, eine PS5 bestellen zu können (vorausgesetzt, die Kreditkarten-Schnittstelle funktioniert).

Heute um die Mittagszeit ist die Lage etwas anders: Denn in knapp drei Stunden (genauer: um 12:30 Uhr) endet ein Countdown und der öffentliche Verkauf bei PlayStation Direct startet. Voraussetzung: PSN-Zugangsdaten, eine Kreditkarte (Visa, Mastercard) und 2G – also Glück und Geduld.

Am besten rufen Sie gleich die Sony-Website auf und belassen die Countdown-Seite in einem Tab. Nach Ablauf des Countdowns werden Sie in eine Warteschlange eingetragen. Das erneute Laden der Seite oder das Öffnen mehrerer Tabs soll keinen Einfluss auf die Platzierung haben.

Wer ‚durchkommt‘, kann maximal eine Konsole bestellen – und auf Wunsch weiteres Zubehör wie Controller (Sony verlangt allerdings den Listenpreis).

Wir sind sehr gespannt auf den technischen Ablauf und raten dringend dazu, insbesondere auf vollständige und aktuelle Kreditkartendaten zu achten. Ohne Visa und Mastercard wird keine Bestellung möglich sein. Es ist davon auszugehen, dass das Kontingent binnen kurzer Zeit vergriffen ist.

Bitte schicken Sie uns eine E-Mail, wie es Ihnen ergangen ist. Weitere Tipps zum grundsätzlichen Ablauf von PlayStation-Direct-Drops finden Sie in diesem ausführlichen Beitrag.

Davon abgesehen läuft die Bereitstellung von PS5-Konsolen in den Filialen von MediaMarkt und Saturn weiterhin auf vollen Touren. Bis Donnerstag (28. April) sollten alle Vorbesteller vom 12. April eine Benachrichtigung erhalten haben.

Wer auf Online-Kaufgelegenheiten spekuliert, sollte in dieser Woche insbesondere Euronics*, Otto*, Alternate* und Amazon* im Auge behalten – hier sind die Chancen rein statistisch am größten, dass wir einen Drop erleben. Der gestrige Euronics-Fehlalarm war nach unserem Eindruck kein Zufall, zumal auf der Euronics-Übersichtsseite* ein Horizon: Forbidden West-Bundle für 569,99 € gelistet ist, das bislang noch nie verkauft wurde. Die PS5 wurde von Euronics zuletzt Ende 2021 im Online-Shop verkauft.

Wer seine PS5 unbedingt bei Amazon kaufen möchte, sollte die Konsolen schon vorab auf Merklisten setzen:

Für den PS5-Kauf setzt Amazon ein Prime-Abo voraus, das auch für Gamer und Twitch-Zuschauer eine Reihe von Vorteilen bietet (abgesehen von versandkostenfreier Lieferung, Prime Video etc.). Die monatliche Gebühr liegt bei 7,99 € – Azubis und Studenten zahlen 3,99 € und nutzen den Dienst in den ersten sechs Monaten gratis*. Alle anderen können sich für einen 30 Tage-Gratistest* entscheiden.

Bei Ebay* ist die Zahl der verfügbaren Konsolen in den vergangenen Tagen messbar gestiegen, was auf die MediaMarkt/Saturn-Auslieferung zurückzuführen ist – was sich leicht nachvollziehen ist, wenn man mal in die Artikelbeschreibungen reinschaut. Dadurch könnten auch die zuletzt sehr hohen Preise von 700 bis 750 € zumindest ein bisschen unter Druck kommen. Unsere Ebay-Tipps finden Sie hier.

Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 19. April 2022)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 19. April 2022)

Geben Sie uns bitte per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können. Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im April 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

30 Kommentare

  1. Immer wieder faszinierend, trotz x Monaten seit ursprünglichem Release machen manche Händler immer noch die gleichen „Fehler“.
    Bei Otto konnte man heute mehrere Bundles bestellen.
    Kam relativ gut durch und hab jetzt bei zwei Bundles „Versand wird vorbereitet“.
    Und das sogar auf Rechnung und ohne Anzahlung.

    • Da wirst du noch eine E-Mail für die Anzahlung erhalten. War bei mir damals auch so. Versandstatus war „Versand wird vorbereitet“ und später kam die Mail mit der Zahlungsaufforderung. Es musste auch erst die Anzahlung verbucht werden. Vorher wird die Konsole nicht verschickt.

  2. WOW … ich durfte mich REGISTRIEREN um eine PS5 kaufen zu dürfen … auf gut Deutsch: Ich bin – vielleicht – auf DER Liste, die Sony irgendwann später abarbeitet um Leute konkret einzuladen wenn es einen geschlossenen Verkauf gibt. Aber diese Registrierung hatte ich schon vor ein paar Wochen mal „eingereicht“ … von daher mein Fazit: Das war heute wohl ein Schlag ins Wasser…

  3. Also ich war um 12:31 durchgekommen & zack, keine Konsolen mehr verfügbar. Wie kann es sein?? Gabs nur 20 Stück zu bestellen oder wie?

  4. Wäre auch zu schön gewesen, wenn man nach so kurzer Wartezeit tatsächlich eine Konsole hätte kaufen können 🙁

  5. Nicht geklappt, um 12:30 bei 19 Minuten Wartezeit angefangen, dann ging die Anzeige runter auf 17, 15, 14, 6, 5, 4, 3, 2, 1 Minuten. Dann um 12:36 auf die Seite weitergeleitet worden und da war nix mehr. Den angekündigte Signalton beim erreichen vom Ende der Warteschlange gab es auch nicht.

  6. War in der Warteschleife.
    Nach ca 8 min wurde ich weitergeleitet, allerdings waren keine Konsolen lieferbar.

  7. 12:32 Uhr im Shop und beide Versionen nicht mehr lieferbar. Ein Witz da vorher so einen Aufriß zu starten mit dem Countdown !!!!

  8. PS-Direct: Ich war in der Warteschlange und als ich an der Reihe war kam die Meldung „Ungültige URL“. Es ist und bleibt ein Witz…

  9. Was soll das eigentlich mit dem öffentlich Verkauf ? Das macht doch nur Sinn wenn schon alle registrierten Nutzer zum Zug gekommen sind, aber das ist ja noch lange nicht der Fall.

    • Verstehe ich auch nicht. Ich konnte gestern kaufen, habe es aber nicht, da ich vor 2 Tagen anders wo an eine gekommen bin. Es wäre nur fair wenn die einfach die Einladung an andere weiter schicken als es jetzt den scalpern zu geben.

      Kann man sich irgendwo aus der Registrierung wieder austragen? Ich will lieber anderen Registrierten die Changse weiter geben. Oder wird man automatisch ausgetragen wenn ich mich heute zum ersten mal mit einer PS5 auf mein Account anmelde?

Kommentarfunktion ist geschlossen.