Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 22. Juli 2022 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 22. Juli 2022 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Schlussspurt in der Kalenderwoche 22: In den Filialen von MediaMarkt und Saturn kann man vereinzelt noch die PS5 kaufen.


PS5-Ampel: Wo man derzeit die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste bzw. Reservierung in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Stand: 22. Juli 2022 (17 Uhr)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


God of War Ragnarök erscheint am 9. November und ist ab sofort vorbestellbar:

  • Collector’s Edition (249,99 €) bei Amazon* und MediaMarkt*
  • God of War Ragnarök Launch-Edition mit Gratis-Schlüsselband für 79,99 € bei MediaMarkt*
  • God of War Ragnarök für PlayStation 4 bei Amazon*
  • God of War Ragnarök für PlayStation 5 bei Amazon*

PlayStation 5 Top-Neuheiten:


PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West - jetzt bei E wie Einfach (Werbung)
PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West – jetzt bei E wie Einfach (Werbung)

Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):

  •  3 für 2-Aktion bei MediaMarkt  Drei PS4-/PS5-Games kaufen – zwei bezahlen: komplette Auswahl
  •  PS5 bei Amazon nur mit Prime  Amazon Prime 14 Tage kostenlos testen
  •  ÖKOSTROM + PS5  PlayStation 5 mit Horizon: Forbidden West und 12 Monate PlayStation Plus für 249 € Zuzahlung – jetzt bei von ‚E wie einfach‘.
  • Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay
  • Die beliebtesten PS5-Games-Neuheiten bei Amazon

 Redaktions-Kaffeekasse  Es freut uns sehr, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Unsere Redaktions-Kaffeekasse finden Sie bei PayPal – herzlichen Dank und ganz viel Spaß mit der PlayStation 5!


 Immer bestens informiert  Twitter ist unser schnellster Social-Media-Kanal: Dort weisen wir regelmäßig auf PS5-Verkaufsaktionen im deutschen Einzelhandel hin.


 Immer freitags, immer kostenlos  Jetzt Branchen-Insider werden (oder bleiben) und den wöchentlichen GamesWirtschaft-Newsletter abonnieren!


Update vom 22. Juli 2022 (17 Uhr): Die abgelaufene Woche hat (endlich) wieder eine größere Zahl an glücklichen Bald-PS5-Besitzern hervorgebracht. Die Drops bei Amazon*, PlayStation Direct & Co. waren zwar nicht gigantisch groß, aber in der derzeitigen Marktlage muss man ja für jeden Karton dankbar sein.

Gute Chancen bieten sich derzeit noch in einzelnen MediaMarkt- und Saturn-Filialen, wo Sie mit etwas Glück noch auf die Vorbesteller-Liste schlüpfen können.

Und bei der Gelegenheit: Wenn Sie bei MediaMarkt drei PlayStation-Games kaufen, zahlen Sie derzeit nur zwei. Der Deal gilt für das komplette Sortiment* und für alle vorrätigen Games. Wer zum Beispiel Elden Ring, F1 22 und Gran Turismo 7 ins Paket legt, spart mal eben um die 60 € gegenüber Einzelkauf – und ist für Monate ausgelastet.

Wir danken für Ihr Interesse, wünschen Ihnen ein fantastisches Wochenende und freuen uns, wenn Sie am Montagmorgen wieder mit dabei sind.


Update vom 22. Juli 2022 (12:05 Uhr): Nach Ablauf des Zeitfensters für den ‚Privatverkauf‘ hat Sony Interactive das verbliebene PlayStation-Direct-Kontingent in den freien Verkauf gegeben. Wer die Website aufruft, findet sich in einer Warteschlange wieder, die sich automatisch selbst aktualisiert. Wir drücken die Daumen!


Update vom 22. Juli 2022 (11 Uhr): Nach einem Monat ‚Pause‘ hat Sony Interactive am heutigen Vormittag wieder PS5-Konsolen via PlayStation Direct an registrierte, zufällig ausgewählte Kunden verkauft, die gestern Nachmittag per Mail angeschrieben wurden.

Die Werksverkaufs-Drops sind zuletzt ins Stocken geraten: Im April und Mai gab es jeweils drei Aktionen, im Juli erst diese eine am heutigen Freitag. Die Mengen sind zwar üblicherweise überschaubar, dafür sind die Chancen ziemlich gut: Wer sich pünktlich einloggt, bekommt in 99 von 100 Fällen seine PlayStation 5.

Großes Dankeschön den Lesern, die uns mit ‚Beweis‘-E-Mails und -Screenshots versorgt haben – und natürlich viel Spaß mit der PlayStation 5!


Update vom 22. Juli 2022 (8 Uhr): Über Nacht sind bei uns noch jede Menge Rückmeldungen zur Vorbestellaktion bei MediaMarkt und Saturn eingetroffen – und zwar aus allen Ecken Deutschlands. Die Konditionen und Set-Inhalte waren ziemlich deckungsgleich, mit vereinzelten Ausreißern. Angeboten wird die PS5 als Horizon: Forbidden West-Bundle inklusive Gran Turismo 7 für knapp 650 €, was gerade noch okay ist.

Wer das Paket vorbestellt und eine Anzahlung von 100 € leistet, kann es in der kommenden Woche direkt vor Ort abholen. In einzelnen Märkten gibt es noch Restplätze auf der Reservierungsliste.

Dem Vernehmen nach soll es heute Vormittag ab 10:30 Uhr auch wieder eine Aktion bei PlayStation Direct geben – dazu liegen uns allerdings noch keine belastbaren Informationen vor. Falls Sie eine Einladung von Sony Interactive erhalten haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.


Update vom 21. Juli 2022 (15:45 Uhr): Bei Alternate* ist ein Bundle gelistet: Für 774 € erhalten Sie die PlayStation 5 als Horizon: Forbidden West-Bundle, Gran Turismo 7, eine Fernbedienung und das Logitech G435-Headset.


Update vom 21. Juli 2022 (12:15 Uhr): Bei der Drogerie Müller wurde – schon wieder – eine Online-Warteschlange eröffnet. Wer mueller.de aufruft, erfährt: „Aufgrund der aktuell hohen Nachfrage unserer Aktionsware begrenzen wir das Angebot, um eine gerechte Verteilung zu gewährleisten.“

Verkauft werden dem Vernehmen nach abermals PlayStation-5-Bundles.


Update vom 21. Juli 2022 (10:45 Uhr): Alle, wirklich alle, reden über Stray – ein außergewöhnliches, wunderschönes, entschleunigtes Puzzle-Abenteuer, bei dem der Spieler eine Katze steuert. Das PS4-/PS5-Spiel können Sie ganz regulär im PlayStation Store kaufen. Wer das Spiel lieber auf Disc besitzen möchte, bekommt bei Amazon die physische Version* inklusive 6 farbigen Kunstkarten.

Tipp: PS-Plus-Abonnenten können Stray kostenlos herunterladen und spielen, zumindest in den Tarifen Extra und Premium. Da der jährliche Preisunterschied zwischen den Stufen Essential und Extra nur knapp 33 € beträgt, rechnet sich das Upgrade alleine durch den Download von Stray.

Insofern: Alles richtig gemacht, Sony.


Update vom 21. Juli 2022 (9 Uhr): Ganz unterschiedliche Pakete, ganz unterschiedliche Preise: Schon seit gestern lassen sich PlayStation 5-Konsolen bei MediaMarkt und Saturn vorbestellen (Anzahlung erforderlich). Achtung: Längst nicht alle der 400 Filialen beteiligen sich an der Aktion! In einigen Regionen werden die Kunden auch wieder unverrichteter Dinge nach Hause geschickt.

Wir freuen uns weiterhin über Ihre Hinweise per Kommentar oder Mail.

Bei der Gelegenheit der Hinweis: Decken Sie sich am besten gleich günstig mit PS5-Spielen ein. Sowohl im Markt als auch online* erhalten Sie derzeit drei lieferbare Games zum Preis von zweien (Aktion läuft noch bis zum 2. August).

Wer gestern während des 15minütigen Amazon*-Drops erfolgreich war, kann in den allermeisten Fällen dank Prime schon heute mit einer Lieferung rechnen – spätestens aber morgen.


Update vom 20. Juli 2022 (19 Uhr): Die Vorbestellaktion bei MediaMarkt und Saturn nimmt vielerorts sehr konkrete Züge an: Gegen Anzahlung lässt sich die Konsole reservieren, allerdings stets nur im Paket mit Games und Zubehör und natürlich nur gegen Anzahlung.

Tipp: Fragen Sie direkt einen Mitarbeiter in der jeweiligen Games-Abteilung, nicht an der Service-Theke. Zuweilen wird auf die Vorbestellmöglichkeit auch mit Postern und Aufstellern hingewiesen.

Schreiben Sie gerne einen Kommentar oder eine Mail, wie es Ihnen ergangen ist (bitte mit Nennung des Marktes).


Update vom 20. Juli 2022 (14:30 Uhr): Bei Alternate gibt es ein neues PS5-Paket*: Für 774 € erhalten Sie das Horizon: Forbidden West-Bundle, eine Fernbedienung, ein Logitech G435-Headset und Gran Turismo 7. Das Bundle ist derzeit „auf Lager“.


Update vom 20. Juli 2022 (12:30 Uhr): Für Berufstätige ist es nicht trivial, an vormittäglichen Spontan-Drops teilzunehmen, um an eine PS5 heranzukommen. Eine Alternative: der stationäre Handel. Laut Leser-Rückmeldungen aus dem gesamten Bundesgebiet (mit Schwerpunkt Norddeutschland) laufen bei MediaMarkt und Saturn die Vorbereitungen für eine weitere Vorbestell-Aktion. Teilweise lassen sich die Pakete schon jetzt kaufen.

Die Zusammenstellung der Bundles variiert von Markt zu Markt, weil die Filialen weitgehend selbst darüber entscheiden, welche Spiele und welches Zubehör sie zu welchen Konditionen beipacken. Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie eine Vorauszahlung von rund 100 € leisten müssen – die Abholung soll dann in den kommenden Tagen erfolgen.

Bitte geben Sie uns per Kommentar oder Mail Bescheid, in welchem Elektronikmarkt die Vorbestellung möglich ist.


Update vom 20. Juli 2022 (9:50 Uhr): Der Amazon-Drop dauerte etwa 15 Minuten – dann war das verfügbare Kontingent vergriffen. Herzlichen Glückwunsch allen Leserinnen und Lesern, bei denen es diesmal geklappt hat. Auch zu Müller haben wir eine ganze Reihe erfreulicher Rückmeldungen erhalten: Hier war die Bestellung zwar etwas ‚anstrengender‘, aber es war mit etwas Hartnäckigkeit und Geduld dennoch möglich, ein PS5-Bundle zu ergattern.


Update vom 20. Juli 2022 (9:35 Uhr): Bei Amazon ist wie prognostiziert das PS5-Horizon: Forbidden West-Bundle für ca. 570 € bestellbar* (nur mit Prime-Abo – Button „Alle Angebote“).


Update vom 20. Juli 2022 (8:55 Uhr): Während Deutschland auf den Amazon-Drop* wartet, hat Müller nach 70tägiger (!) Unterbrechung mal wieder eine PS5-Warteschlange gestartet. Wer mueller.de aufruft, kann sich einreihen. Schreiben Sie uns bitte in die Kommentare oder per Mail, ob und wie es gelungen ist.


Update vom 20. Juli 2022 (8 Uhr): Eine Garantie gibt es nicht, aber mit überragender Wahrscheinlichkeit findet heute ein PS5-Drop bei Amazon* statt – es wäre der siebte im Jahr 2022 und passt perfekt ins ‚Muster‘. Grund für den Optimismus: Seit gestern Abend ist wieder der ‚Prime-Spoiler‘ zu besichtigen.

Das übliche Amazon-Zeitfenster liegt zwischen 9 und 11 Uhr. Sie sollten sich daher schon jetzt mit Ihrem Prime-Konto einloggen und folgende Artikel im Blick behalten:

Wie gesagt: Alles wie immer ohne Gewähr, aber die Amazon-Indizien sind normalerweise verlässlich.


Update vom 19. Juli 2022 (17 Uhr): Amazon hat beim händisch zusammengestellten Horizon: Forbidden West-Bundle* den Prime-Spoiler hinterlegt – dort heißt es nämlich: „Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5“. Dieser Hinweis deutet sehr zuverlässig einen bevorstehenden PS5-Drop an – was auch zeitlich passt, denn Amazon-Drops finden nun mal stets an einem Mittwoch statt.

Es spricht also sehr viel dafür, dass Sie morgen Vormittag im gewohnten Fenster zwischen 9 und 11 Uhr die PlayStation 5 bestellen können (eine Garantie gibt es logischerweise nicht). Unser Tipp: Loggen Sie sich mit Ihrem Prime-Konto ein und packen Sie die Konsolen schon jetzt auf Ihre Wunsch-/Merkliste.


Update vom 19. Juli 2022 (16 Uhr): Amazon ‚matcht‘ die 3-für-2-Aktion von MediaMarkt* und Saturn und bietet ebenfalls drei Games zum Preis von zweien* an (solange Vorrat reicht und nur bis zum 2. August).

Zur Auswahl stehen Dutzende von PlayStation-Games, darunter F1 22, Gran Turismo 7, Kena: Bridge of Spirits, Assassin’s Creed Valhalla, Far Cry 6, Elex 2 und viele mehr. Die Auswahl ist allerdings deutlich kleiner als bei MediaMarkt*, wo auch Games wie Horizon: Forbidden West, Elden Ring & Co. von der Rabatt-Staffel profitieren.


Update vom 19. Juli 2022 (15 Uhr): Ein stichprobenartiger Besuch bei Ebay* zeigt: Der Konsolen-Mangel ist inzwischen auch auf dieser Plattform angekommen. Denn derzeit gibt es gerade mal 350 fabrikneue PS5-Modelle, die per Sofort-Kaufen oder Auktion angeboten werden. Noch vor ein paar Wochen waren es mehr als doppelt so viele.

Übersetzt: Auf dem deutschen PS5-Markt wird derzeit eindeutig der Mangel verwaltet. Mit Ausnahme zweier Amazon-Drops hat es seit Anfang Juni keine größeren Verkaufsaktionen bei deutschen Versendern gegeben.


Update vom 19. Juli 2022 (14:45 Uhr): Das Medimax-Bundle ist an einzelnen Standorten ausverkauft; durch die Wahl einer anderen Filiale in Ihrer Nähe lässt sich das Paket möglicherweise noch bestellen.


Update vom 19. Juli 2022 (14 Uhr): Wer auf Medimax.de an diesem Nachmittag nach „PlayStation 5“ sucht, bekommt das PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle für 569 € angezeigt („nur zur Abholung, verfügbar in 2-4 Tagen“). Mit etwas Klick-Glück und noch mehr Geduld können Sie einen Medimax-Markt in Ihrer Nähe auswählen und die Konsole in den Warenkorb bugsieren; eventuell wird allerdings auch eine Fehlermeldung angezeigt.

Bitte geben Sie uns per Mail oder Kommentar Bescheid, falls die Bestellung klappt.

Seit dem letzten Medimax-Drop sind knapp drei Monate vergangen.


Update vom 19. Juli 2022 (10:40 Uhr): Die PS5-Politik auf Kaufland.de ist und bleibt ein Mysterium: Zwar handelt es sich um eine Verkaufsplattform, auf der externe Händler ihre Ware anbieten. Doch Kaufland verkauft und verschickt Produkte auch auf eigene Rechnung – so auch mehrere PlayStation-5-Bundles.

Irritierend: In den Bundles sind neben Controllern und Headsets seltsamerweise PlayStation 4 (!)-Spiele enthalten, die laut Artikelbeschreibung „in die Verpackung der Konsole eingearbeitet“ wurden. Was sich nur so erklären lässt, dass der Karton geöffnet wurde – streng genommen dürften die Konsolen also nicht mehr als originalverpackt angeboten werden.

Wir haben vier Bundles zu Preisen zwischen 740 und 860 € gefunden (Paket 1, Paket 2, Paket 3, Paket 4), die direkt von Kaufland verkauft werden – weitere könnten folgen.

Weiterhin gilt: Die Konsolenpreise der Kaufland.de-Dritthändler liegen fast durch die Bank deutlich über den Ebay*-Tarifen. Weitere Informationen zum Thema „PS5 bei Kaufland“ finden Sie in diesem Hintergrundartikel.


Update vom 19. Juli 2022 (8:20 Uhr): Alternate hat das PS5-Bundle* wieder von der Website entfernt – dieses On-Off-Angebot ist allerdings regelmäßig im Sortiment, weshalb wir möglicherweise schon in Kürze ein Comeback erleben.

Als Geheimtipp unter den Versendern gilt Spielegrotte.de. Am gestrigen Abend wurde abermals ein kleines, mittlerweile ausverkauftes Kontingent an PS5-Bundles angeboten, bestehend aus Konsole, Horizon: Forbidden West, Marvel’s Spider-Man: Miles Morales und PSN-Guthaben (danke an die Leser für diesen Hinweis). Spielegrotte verlangt bei Bestellung eine Überweisung per Vorkasse, was sehr ungewöhnlich ist – üblicherweise raten wir davon ab, in diesem Fall ist das okay, weil es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Und noch ein Tipp, falls Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Spielerlebnis sind: Am heutigen Dienstag erscheint Stray für PS4 und PS5. Falls Sie den Extra- oder Premium-Tarif von PS Plus abonniert haben, ist der Titel inklusive. Das knapp zehnstündige Abenteuer, bei dem Sie in die Pfoten einer Katze (!) schlüpfen, hat national wie international herausragende Kritiken eingefahren.


Update vom 18. Juli 2022 (15:30 Uhr): Alternate hat erneut das 712,99-€-Bundle* freigeschaltet, das bereits einige Male durchgelaufen ist. Im Preis enthalten: PS5, Fernbedienung und das 200 € teure Premium-Headset Epoc H3PRO Hybrid. Wer sich für das Paket interessiert, muss den Moment abpassen, bis die Anzeige „Auf Lager“ umspringt.


Update vom 18. Juli 2022 (15 Uhr): Bei MediaMarkt gibt es wieder eine 3-für-2-Aktion, wo Sie sich günstig für den Spielesommer und -Herbst eindecken können. Der Deal lautet: drei Games kaufen – zwei bezahlen. Sie haben die Wahl aus dem gesamten PS5- und PS4-Sortiment*, von Elden Ring bis F1 2022 (nur gültig für lieferbare Produkte, also keine Vorbesteller-Artikel). Die Aktion* läuft, solange Vorrat reicht – und nur bis 2. August.


Update vom 18. Juli 2022 (10:45 Uhr): Wir haben unsere PS5-Drop-Übersicht auf den neuesten Stand gebracht. 20 Monate nach Launch der Sony-Konsole stellt sich die Lage so gar, dass große Händler wie Amazon* oder und MediaMarkt*/Saturn* weiterhin nur im Abstand von drei bis vier Wochen beliefert werden; Anbieter wie Müller, Euronics oder Medimax nehmen offenkundig derzeit überhaupt nicht am PS5-Game teil. Auch Sony Interactive selbst ist derzeit zurückhaltend: Die letzte PlayStation-Direct-Runde ist schon wieder fast vier Wochen her.

Die besten Chancen bietet derzeit der stationäre Handel: In Geschäften und Filialen ist vereinzelt Ware vorrätig oder vorbestellbar – allerdings mit großen regionalen Unterschieden.

Von einer durchgehend stabilen Versorgung kann aber weiterhin nicht die Rede sein. Gleichwohl ist es natürlich mittlerweile viel einfacher, an eine PlayStation 5 heranzukommen, weil es schlichtweg viel weniger ‚Mitbewerber‘ gibt. Immerhin ist allein in Deutschland schon eine siebenstellige Zahl an PS5-Besitzern ‚versorgt‘.

Welcher Händler wann die PlayStation 5 verkauft hat (Stand: 18. Juli 2022)
Welcher Händler wann die PlayStation 5 verkauft hat (Stand: 18. Juli 2022)

Meldung vom 18. Juli 2022 (8:30 Uhr): Seien Sie ganz herzlich willkommen zu einer neuen PS5-Ticker-Woche bei GamesWirtschaft. Das Format hat eine treue Stammleserschaft, die sich auch nach dem Erwerb der Konsole noch für die Entwicklung der PS5-Lage interessiert – danke, dass Sie weiterhin dabei sind.

Aber natürlich ist der Ticker hauptsächlich dazu da, um möglichst vielen Videospiele-Fans möglichst schnell zu einer PlayStation 5 zu verhelfen.

Und das ist derzeit gleichermaßen einfach und kompliziert. ‚Einfach‘ deshalb, weil man die Konsole oft auf Nachfrage bei lokalen Fachhändlern und Elektronikmärkten bekommt – manchmal sofort zum Mitnehmen, manchmal mit ein paar Tagen oder Wochen Wartezeit.

Und ‚kompliziert‘, weil es in diesem Jahr noch nie so anstrengend war, die Konsole online zu kaufen – die Zahl der PS5-Drops ist auf ein neues Rekordtief gefallen. Im gesamten Juli 2022 gab es bislang keinen einzigen nennenswerten PS5-Verkauf bei Versendern und Online-Shops.

Vorschau Produkt Preis
F1 22 PS5 | Deutsch F1 22 PS5 | Deutsch 68,87 EUR

Im Handel ist man selbst etwas ratlos, warum der Nachschub ins Stocken geraten ist. Denn im Mai und selbst im Juni war Sony Interactive auf einem guten Weg. Die genauere Entwicklung wird die aktualisierte PS5-Drop-Übersicht zeigen, die wir im Lauf des Tages veröffentlichen.

Die gute Nachricht: Rein statistisch sind die PS5-Mengen in der zweiten Monatshälfte stets deutlich größer als in den ersten Wochen. Woran das genau liegt, ist unklar, aber nach unserem Eindruck spricht viel dafür, dass die Konsolen regional gestaffelt an die Niederlassungen in den einzelnen Ländern abgegeben werden – und der deutschsprachige Raum ist sehr selten gleichzeitig mit Frankreich, Großbritannien oder den USA ‚an der Reihe‘.

Was heißt das jetzt für die laufende Kalenderwoche? Weil der letzte PS5-Drop bei Saturn* und MediaMarkt* schon sehr lange her ist (nämlich zwei Monate), halten wir die beiden Marktführer für die vielversprechendsten Kandidaten, zusammen mit Otto*. Auch Müller ist überfällig. Bei Medimax ist inzwischen ein Vierteljahr seit dem letzten Drop vergangen.

Und bei Amazon? Nachdem der erhoffte Prime-Day-Drop ausgefallen ist, bleibt nichts anderes übrig, als auch den kommenden Mittwoch wieder ins Visier zu nehmen. Denn nur an diesem Werktag wurde die PS5 in diesem Jahr bei Amazon verkauft. Bitte prüfen Sie Ihre Wunsch- und Merklisten, ob die nachfolgenden Artikel dort zu finden sind. Essenziell bleibt ein Prime-Abo – wer dort nicht Mitglied ist, wird die PS5 nicht bestellen können.

  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 570 €* (Disc Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West-Bundle – ca. 470 €* (Digital Edition)
  • Offizielles PS5 Horizon: Forbidden West Bundle + DualSense Controller – Preis: ca. 620 €* (Disc Edition)
  • PS5 + DualSense Controller weiß (ca. 570 €*)
  • PS5 Digital Edition + Controller Midnight Black (ca. 470 €*)
  • PlayStation 5 Horizon: Forbidden West*-Bundle – ca. 570 €
  • PlayStation 5 mit Laufwerk* für 499 €
  • PlayStation 5 Digital Edition* für 399 €

Millionen Haushalte blicken derzeit mit großer Sorge auf die kommenden Wochen und Monate, denn es drohen massive Nach- und Vorauszahlungen für Gas und Strom. Kein Wunder also, dass sich viele Verbraucher derzeit nach alternativen Lieferanten umsehen. Wenn Sie schon mal dabei sind und nebenbei noch nach einer PS5 fahnden, dann lohnt sich vielleicht ein Blick auf E wie Einfach durchrechnen.

Der Kölner Energieversorger bietet ein PlayStation-Bundle als Prämie an. Lieferzeit: rund 14 Tage nach Vertragsabschluss und Überweisung der Zuzahlung von 249 €. Beim Grundpreis im MeinSmartTarif sparen Sie weitere 5 € pro Monat. Die Konditionen und alle Tarife für Ökostrom und Ökogas für Ihre Region finden Sie auf der E wie Einfach-Website*.

Geben Sie uns bitte per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können. Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im Juli 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

23 Kommentare

  1. Bei Mediamarkt in Bielefeld kann man das GT7 Horizon Bundle vorbestellen. Hier wird allerdings eine 90€ Garantieverlängerung eingerechnet was des Gesamtpreis auf ca 735€ treibt. Tut mir leid, aber wer das kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren und ist ein ganz großer Teil/Faktor des Gesamtproblems.

  2. Schade das weiterhin fast nur Bundle angeboten werden bei MM, 30% Aufpreis für 2 Spiele finde ich zu viel.

  3. Hallo Team von Games Wirtschaft.

    Habe schon eine PS5, verfolge dennoch täglich den Ticker, sowie die tägliche Berichterstattung, soweit es für mich wichtig beziehungsweise interessant ist.

    Die Berichte sich sehr gut aufgearbeitet, der Freitagsbeitrag auch mal länger und tiefsinnig und alles in allem erfährt man auch gesellschaftliches Tagesgeschehen.

    Bin sehr zufrieden und vermute, dass es viel Arbeit und Aufwand ist, alles so darzustellen. Bleibe gerne dabei.

    Hinzuzufügen wäre noch, dass mir Petra Maueröder (Fröhlich) schon seit PC Games 1994 bis 2001 bekannt ist. Der Test von Syndicate Wars 1996 war so herausragend, dass er schon fast der alleinige Kaufgrund war! War eine tolle Zeit, mit Lands of Lore 2 und Vampires die Maskerade. Leider hatte ich nie die Hardware, all diese Highlights spielen zu können. Sie stehen nur im Regal. Doch die ausufernd langen Testberichte in der Zeit haben mir das Gefühl, mitten drin zu sein.

    Seit 2002 spiele ich fast nur noch Konsole, davon ausschließlich Sony. Jetzt, mit der PS5, kann ich alles genießen, was herauskommt. Ist einer der Vorteile eines geschlossenen Systemes.

    So schließt sich alles, denn schlussendlich bekomme ich jetzt, für die PS5, die Informationen aus der Quelle, mit der quasi 1994 vieles für mich begann. 🙂

  4. Hallo Games-Wirtschaft-Team,

    ich verfolge schon länger euren Ticker zum PS5 Nachschub. Dank euch hat es auch bei mir endlich geklappt mit der PS5… bin euch unendlich dankbar!! 🙂

    Wo: Saturn Rostock

    Kontingent: War noch nicht erschöpft

    Umfang: Horizon Forbidden West + GT 7

    Anzahlung: 100€

    Auslieferung: 28.07

    Wem es interessiert… es gab sogar die X-Box Series X zum direkt mitnehmen!!

    Danke euch Games-Wirtschaft :*

    Und allen Anderen noch ganz viel Glück beim Ergattern dieser geilen Konsole!!

    • Vielen Dank für das tolle Feedback, freut uns sehr – schon jetzt ganz viel Spaß mit der PS5!

  5. MediaMarkt Bischofsheim – Vorbestellung PS5 Bundle (Horizon und GT7) war heute möglich, 100€ Anzahlung, Gesamtpreis 645€

  6. Ich konnte gerade im Media Markt Köln Marsdorf ein PS5 – Bundle mit 100€ Anzahlung vorbestellen.
    Lieferung soll schon um den 28.07.2022 erfolgen.
    Im Bundle enthalten ist die PS5 Disc Version mit Horizon Forbitten West und Gran Turismo 7 für 644,99€
    Ich drück euch die Daumen. Kontingent ist begrenzt.

  7. Bei Amazon Bundles kann man das Spiel nach der Bestellung einfach stornieren, somit bleibt die PS5 für 499€ übrig und wird einzeln verschickt.

  8. Hat leider Nicht geklappt habe den ganzen morgen vor dem Computer und Handy gehangen aber als ich auf eurer Webseite die Info über den Drop gelesen hatte ( 9:42) konnte ich keine PS5 Kaufen. Ja ich habe Prime und bin auch auf alle Angebote gegangen. Da stand leider nix. Nur eine Gebrauchte für 700€

  9. Frage an die Redaktion
    Wie stehen die Chancen, dass die PS5 im 4 Quartal verfügbar ist?
    In der Form, dass man als Berufstätiger, nach der Arbeit gegen 17 Uhr in den nächsten Media Markt gehen kann um eine zu kaufen?

    Also, dass sich die Lieferengpässe bis zum Kaufstarken 4ten Quartal soweit gewertet haben, dass die PS5 mehr oder weniger flächendeckend verfügbar ist?

    • Es scheint sich ja mal wieder zu bewahrheiten, was in den Vormonaten regelmäßig ablesbar war. Die Lieferkette scheint so gestrickt zu sein, dass Drops vor Monatsmitte eher die Ausnahme als die Regel sind. Das ist dann – siehe Kommentar von Lars- auch immer noch nicht der erwartbare Marktstandard, knapp 2 Jahre nach Release der Konsole. Die vielschichtigen Gründe sind ja hinlänglich bekannt und werden vermutlich noch eine Weile brauchen – oder ein neuer Marktstandard?

      • Ich bin zwar nicht die Redaktion aber der aktuellen Markt- und Weltlage her geschuldet würde ich behaupten, dass sich bis Mitte 2023 wenn nicht sogar noch länger, keine Normalisierung der Produktionsketten einstellen wird. Schlimmer noch, es könnten durch Kurzschlusshandlungen einzelner Nationen sogar noch größere Engpässe entstehen wenn diese wie aktuell stellenweise schon beim Baumaterial absehbar, den Weltmarkt leerkaufen.

        Auch weiß niemand wie es mit der Seuche weitergeht, da China nach wie vor größter Elektronikproduzent ist und die No-Covid-Strategie einfach nicht umsetzbar, ohne die eigene Wirtschaft komplett lahm zu legen. Ich schätze da werden wir auch weiterhin entsprechende Werksschließungen und Abschottung einzelner Teile des Landes erleben.

        Allerdings steigen die Changsen mit jeder an einen realen Endkunden verkauften Konsole stetig, da sich langsam eine Sättigung am Markt abzeichnet. Auch die Energiekriese und damit steigende Preise tragen dazu bei, dass sich der ein oder andere Käufer noch einmal anders entschließt und die Konsole lieber stehen lässt. Auch scheinen die versteckten Drops zuzunehmen, also einfach mal auf gut Glück in den Laden gehen und dort nach der Konsole fragen. Mehr wie „nein“ sagen können die auch nicht

    • Als Berufstätiger sollte man schon jetzt gegen 17 Uhr in den MediaMarkt gehen (oder in den Saturn oder Expert). Einfach deshalb, weil Ware ‚unter dem Radar‘ in die Filialen geliefert wird. Wir bekommen täglich Mails von Leuten, die spontan eine Konsole vor Ort kaufen konnten (teils sofort zum Mitnehmen, teils mit ein paar Tagen Wartezeit).

    • Hab grad eine bei Mediamarkt in Brandenburg im Bundle eine vorbestellen können. Die haben gestern erst eine Mail bekommen das ein gewisses Kontingent verfügbar ist.

Kommentarfunktion ist geschlossen.