Start Angebote PS5 bei Amazon kaufen – unsere besten Tipps (Update)

PS5 bei Amazon kaufen – unsere besten Tipps (Update)

Tipps zur PlayStation 5: Wir erklären, wie und wann Sie - voraussichtlich - eine PS5 bei Amazon kaufen können (Abbildungen: Sony Interactive)
Tipps zur PlayStation 5: Wir erklären, wie und wann Sie - voraussichtlich - eine PS5 bei Amazon kaufen können (Abbildungen: Sony Interactive)

Wie und wann kann man 2022 eine PS5 bei Amazon kaufen? Die Antwort auf diese Frage ist kniffliger, als es den Anschein hat.


Update vom 19. Januar 2022 (12 Uhr): Der erwartete Amazon-Drop hat am heutigen Vormittag stattgefunden. Verkauft wurden ein Horizon 2-Bundle sowie die PlayStation 5 Digital Edition. Nach unseren Erhebungen handelte es sich um ein großes Kontingent; gleichwohl kam es erneut zu einer Vielzahl technischer Probleme.

Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 31. Dezember 2021)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 31. Dezember 2021)

PS5 bei Amazon kaufen – so funktioniert’s

Stand: 19. Januar 2022

Auch über ein Jahr nach Markteinführung bleibt der Kauf einer Sony PlayStation 5 eine echte Herausforderung: Nur in unregelmäßigen Abständen kann man die Konsole in den einschlägigen Online-Shops und bei stationären Händlern zum Listenpreis bestellen – es ist also weiterhin viel Glück und gutes Timing vonnöten.

Eine der naheliegendsten Adressen: Amazon*. Doch auch dort gibt es nur selten die Chance, die Next-Generation-Konsole endlich zu ergattern.

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie der PS5-Kauf bei Amazon* funktioniert – und welche ‚Fehler‘ Sie vermeiden sollten.

  • Auch für den Dezember 2021 gilt: Die PlayStation 5 ist online nur an ganz bestimmten Werktagen und nur zu ganz bestimmten Uhrzeiten für ganz kurze Zeit erhältlich (sogenannte ‚Drops‘).
  • Es gibt keine Vorwarnung: Die konkreten Zeitfenster werden von Amazon und anderen großen Händlern nicht im Vorfeld angekündigt. Warum? Einerseits aus (berechtigter) Sorge um eine Server-Kernschmelze, andererseits zur Abwehr von Scalpern und Resellern.
  • Im Jahr 2021 gab es laut unserer Aufzeichnungen gerade einmal 15 Gelegenheiten, die PlayStation 5 bei Amazon* zu kaufen:
    →  Dienstag, 2. Februar 2021 – 9 Uhr
    →  Mittwoch, 17. März 2021 – 9 Uhr
    →  Mittwoch, 14. April 2021 – 8:50 Uhr
    →  Mittwoch, 26. Mai 2021 – 9:05 Uhr
    →  Mittwoch, 2. Juni 2021 – 10:15 Uhr
    →  Freitag, 11. Juni 2021 – 9:30 Uhr
    →  Donnerstag, 24. Juni 2021 – 9 Uhr
    →  Mittwoch, 14. Juli 2021 – 9:15 Uhr
    →  Freitag, 20. August 2021 – 9:10 Uhr
    →  Mittwoch, 25. August 2021 – 9:30 Uhr
    →  Freitag, 3. September 2021 – 9:15 Uhr
    →  Mittwoch, 8. September 2021 – 9:10 Uhr
    →  Mittwoch, 20. Oktober 2021 – 9:45 Uhr
    → 
    Mittwoch, 27. Oktober 2021 – 10 Uhr
    →  Dienstag, 28. Dezember 2021 – 9 Uhr
    →   NEU  Mittwoch, 19. Januar 2022 – 9:45 Uhr
  • Daraus folgt Lektion 1: Zwischen den einzelnen Amazon-‚Drops‘ können ein bis sechs Wochen liegen.
  • Lektion 2: Haupt-Verkaufstage bei Amazon sind der Mittwoch sowie der Freitag – prinzipiell sind aber auch Dienstag und Donnerstag nicht ausgeschlossen.
  • Lektion 3: Die typischen Zeitfenster liegen statistisch zwischen 8:45 und 10:15 Uhr. Es hat sich also bisher nicht gelohnt, in den frühen Morgenstunden (vor 8 Uhr) oder nach 11 Uhr auf eine PS5 bei Amazon zu spekulieren.
  • Lektion 4: An Wochenenden und an gesetzlichen Feiertagen finden üblicherweise keine größeren PS5-Verkaufsaktionen statt (weder bei Amazon noch bei anderen Anbietern).
  • Der Umfang der Konsolen-Kontingente, die Amazon von Sony Interactive geliefert bekommt, schwankt massiv: So fielen die meisten PS5-Drops im April, Mai und Juni geradezu winzig aus (zumindest für Amazon-Verhältnisse), während am 11. Juni, am 14. Juli und am 20. Oktober vergleichsweise große Mengen verkauft wurden.
  • Neben der ’nackten Konsole‘ für 399 Euro (Digital Edition*) oder 499 Euro (Disc-Modell*) bietet Amazon auch höherpreisige Bundles an – also Kombinationen aus Konsole plus Spiel oder Zubehör. Bislang einziges ‚offizielles‘ Bundle: PS5 mit Ratchet & Clank: Rift Apart* für rund 560 Euro.
  • Die Kontingente gehen üblicherweise schubweise in den Verkauf – es lohnt sich also, etwas Geduld mitzubringen und nicht beim ersten Anzeichen eines Ausverkaufs die Flinte ins Korn zu werfen.
  • Unterjährig findet man bei Amazon häufig PS5-Konsolen zu massiv überzogenen Preisen – 700, 800, 900 Euro und mehr. Diese Angebote stammen nicht direkt von Amazon, sondern von Dritthändlern, die ihre Ware via Amazon Marketplace anbieten. Amazon selbst berechnet üblicherweise die unverbindliche Preisempfehlung.
  • Weil im Falle eines ‚Drops‘ alles ganz schnell gehen muss, empfehlen wir Ihnen, schon im Vorfeld ein Amazon-Kundenkonto anzulegen und dort alle relevanten Daten zu hinterlegen: Rechnungs-Adresse, Liefer-Adresse, Zahlungsmittel.
  • Setzen Sie alle gewünschten Modelle und Bundles auf die Merkliste (klappt nur eingeloggt):
    – PlayStation 5 mit Laufwerk für 499,99 Euro* (derzeit ausverkauft)
    – PlayStation 5 Digital Edition für 399,99 Euro* (derzeit ausverkauft)
    – PlayStation 5 Ratchet & Clank-Bundle für ca. 570 Euro* (derzeit ausverkauft)
    PS5-Konsolen-Übersicht*
  • Es spielt eine untergeordnete Rolle, über welche Plattform (Desktop, Mobile, Amazon-App) Sie Ihr Glück versuchen.
  • Bitte beachten: In Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland wird das PlayStation-5-Kontingent neuerdings exklusiv an Amazon-Prime-Mitglieder verkauft. Kein Prime – keine Konsole. Tipp: Bei Amazon können Sie Prime 14 Tage lang kostenlos testen*.
  • Wenn Ihnen der PlayStation 5-Kauf bei Amazon gelingt, ist das Risiko einer nachträglichen Stornierung nahe null – die Lieferung erfolgt oft schon am nächsten oder übernächsten Tag.
  • Die tagesaktuellen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen PlayStation-5-Markt finden Sie in unserem PS5-Ticker (täglich frisch von Montag bis Freitag). Sobald ein PS5-Kontingent bei Amazon freigeschaltet wird, informieren wir Sie außerdem über unseren Twitter-Kanal.

ARCHIV

Update vom 18. Januar 2022 (21:30 Uhr): „Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5“ – dieser Hinweis ist seit dem heutigen Abend bei drei PS5-Konsolen auf Amazon zu sehen.

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es am morgigen Mittwoch (19.1.) den ersten Amazon-Drop im Jahr 2022 geben. Typisches Amazon-Zeitfenster: zwischen 8:30 und 10:30 Uhr.

Tipp: Packen Sie die gewünschten Artikel am besten schon jetzt auf die Merkliste („Auf die Liste“).

Bitte beachten: Nur Prime-Abonnenten können die Konsole bestellen. Wer Prime noch nicht nutzt: Studenten und Azubis zahlen in den ersten 6 Monaten null Euro* – anschließend gibt es 50 Prozent Rabatt auf die Prime-Gebühr. Oder aber Sie testen das Angebot 14 Tage lang gratis*.


Update vom 17. Januar 2022 (9:15 Uhr): Amazon hat am Wochenende ein brandneues PlayStation 5-Bundle gelistet, bestehend aus PS5 mit Laufwerk plus Horizon: Forbidden West. Der Blockbuster aus den PlayStation Studios erscheint am 18. Februar 2022.

Wir gehen davon aus, dass das Paket zeitnah zur Vorbestellung angeboten wird. Bitte beachten Sie, dass der PS5-Kauf bei Amazon zuletzt europaweit nur mit aktivem Prime-Abo* möglich war.

Ihre Bestell-Chancen sind deutlich besser, wenn Sie die Wunschkonsole schon im Vorfeld auf die Amazon-Merkliste („Auf die Liste“) packen:

Die aktuelle Lage auf dem PlayStation 5-Markt dokumentieren wir von Montag bis Freitag im PS5-Ticker. Twitter ist unser schnellster Kanal, über den wir unsere Leserinnen und Leser über einen Amazon-Drop informieren können.

Update vom 28. Dezember 2021 (0:15 Uhr): Auf der PS5-Produktseite bei Amazon* ist seit dem Montagabend der sogenannte ‚Prime-Spoiler‘ zu sehen: Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5″.

Nach zwei (!) Monaten Pause wird es also in dieser Woche endlich wieder PlayStation-5-Konsolen bei Amazon geben – vermutlich bereits am heutigen Dienstag (28.12.). Das übliche Amazon-Zeitfenster liegt zwischen 8:30 Uhr und 10:30 Uhr.

Wer mehrere Amazon-Konten nutzt, sollte darauf achten, dass er/sie sich per Amazon-App und/oder Desktop-Browser mit dem Prime-Account (30-Tage-Gratis-Test*) einloggt. Ihre Bestell-Chancen sind deutlich besser, wenn Sie die Wunschkonsole schon im Vorfeld auf die Amazon-Merkliste („Auf die Liste“) packen:

Update vom 30. November 2021: Anders als es die zahlreichen Indizien haben vermuten lassen, hat im gesamten November kein einziger PS5-Verkauf bei Amazon* Deutschland stattgefunden. Das ist alleine deshalb ungewöhnlich, weil andere Amazon-Niederlassungen in Europa sehr wohl Konsolen angeboten haben.

Wer darauf setzt, dass es in den Wochen vor Weihnachten noch einen größeren PS5-Drop geben wird, sollte die gewünschte Konsole auf die Wunsch-/Einkaufsliste setzen.

Bitte beachten Sie, dass Amazon seit dem 2. Halbjahr 2021 grundsätzlich ein Prime-Abo (30 Tage Gratis-Test*) für den PS5-Kauf voraussetzt. Weitere Tipps finden Sie im weiteren Artikel-Verlauf. Die tagesaktuellen Neuigkeiten erfahren Sie im PS5-Ticker.


Update vom 11. November 2021: Seit dem späten Nachmittag gibt es einen neuen Hinweis auf den Amazon-Produktseiten der PlayStation 5* und der PlayStation 5 Digital Edition*: „Bestelle jetzt eine PlayStation 5, die von Amazon verkauft und versendet wird, und erhalte eine PlayStation Now Mitgliedschaft (1 Monat) gratis dazu.“

Es spricht viel dafür, dass kurzfristig ein PS5-Verkauf bei Amazon stattfindet. Üblicherweise passiert das an den Vormittagen zwischen 8:30 und 10:30 Uhr, aber selbstverständlich sind auch Abweichungen möglich.

Amazon verkauft die PS5 seit geraumer Zeit europaweit exklusiv an Prime-Kunden (14 Tage Gratis-Test*). Loggen Sie sich bitte rechtzeitig in Ihrem Amazon-Konto ein und packen Sie die gewünschten Modelle auf Ihre Amazon-Einkaufsliste:

Über die tagesaktuellen Entwicklungen informieren wir Sie wie gewohnt im PS5-Ticker.


Update vom 27. Oktober 2021: Analog zu Spanien, Frankreich, Italien und dem Vereinigten Königreich hat es am heutigen Mittwoch wieder einen mittelgroßen PS5-Drop bei Amazon* gegeben – und zwar erwartungsgemäß exklusiv für Prime*-Abonnenten. Angeboten wurde ausschließlich die PlayStation 5 mit Disc-Laufwerk (499 €*).

Die aktuelle Gesamtsituation auf dem PlayStation-5-Markt protokollieren wir im werktäglich frischen PS5-Ticker.