Start Gamescom Gamescom-Termin 2018: Außerhalb vieler Schulferien – Hotelpreise steigen

Gamescom-Termin 2018: Außerhalb vieler Schulferien – Hotelpreise steigen

Gamescom-Termin 2018: Die Messe findet vom 21. bis 25. August 2018 statt.
Gamescom-Termin 2018: Die Messe findet vom 21. bis 25. August 2018 statt.

Der Gamescom-Termin 2018 steht fest – und er hat sich auch im Kölner Hotelgewerbe herumgesprochen. Nur in drei Bundesländern herrschen in der Gamescom-Woche 2018 noch Sommerferien.

Weil die Gamescom seit diesem Jahr grundsätzlich in der letzten August-Woche stattfindet, war schon lange vor der offiziellen Ankündigung durch KoelnMesse und BIU klar, wann die Gamescom 2018 stattfindet. Die Messe startet am 21. August (Dienstag) und endet am 25. August (Samstag). Der Gamescom-Dienstag ist wieder ein Medien- und Fachbesuchertag. Die Entwicklerkonferenz Devcom läutet am Sonntag die Gamescom-Woche ein.

Noch unklar ist, ob die sogenannte „Gamescom Night“ tatsächlich eingeführt wird: Bei den Veranstaltern wird intensiv darüber nachgedacht, ob die Gamescom 2018 an einem Abend zu nächtlicher Stunde geöffnet werden soll, beispielsweise in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Nach GamesWirtschaft-Informationen gibt es gerade bei kleinen und mittelgroßen Ausstellern erheblichen Widerstand gegen diese Überlegungen, weil mindestens die Kosten durch den obligatorischen Personalwechsel deutlich ansteigen würden.

Gleichzeitig könnte ein Teil der abendlichen Partys und Veranstaltungen, die derzeit abseits der Gamescom-Hallen stattfinden, zurück auf das Messegelände geholt werden.

Die Gamescom 2018 startet traditionell mit dem Medien- und Fachbesuchertag am Dienstag (Stand: 27.8.2017).
Die Gamescom 2018 startet traditionell mit dem Medien- und Fachbesuchertag am Dienstag (Stand: 27.8.2017).

Gamescom-Termin 2018: Nur drei Bundesländer sind noch in den Sommerferien

Durch den späten Gamescom-Termin 2018 gelten die Sommerferien nur noch in drei Bundesländern: im Gamescom-Land Nordrhein-Westfalen, in Bayern sowie in Baden-Württemberg. In allen anderen Bundesländern hat schon wieder die Schule begonnen.

Das sind tendenziell schlechte Nachrichten für viele Berufstätige, Schüler und Familien, die dadurch nur am Gamescom-Samstag (25. August) nach Köln reisen können. Dies deutet schon jetzt darauf hin, dass sich die Nachfrage-Situation von 2017 verschärft: Die Tickets für den Gamescom-Samstag werden noch schneller ausverkauft sein – die Schwarzmarktpreise steigen.

Gamescom 2018: Hotels erhöhen Zimmerpreise

Wie an allen größeren Messe-Standorten steigen auch zur Gamescom traditionell die Hotelpreise. Für Einzelzimmer in einem Drei-Sterne-Hotel im Kölner Zentrum zur Gamescom 2018 weisen Hotelvergleichsseiten schon jetzt 150 Euro aufwärts aus. Dazu muss man wissen, dass etliche Aussteller schon ein Jahr im Voraus für ihre Mitarbeiter Dutzende Hotelzimmer reservieren.



Booking.com

Im Umkreis von 10 Kilometern rund ums Messegelände findet zum Beispiel Trivago für Übernachtungen zwischen Dienstag und Samstag nur noch 25 freie Hotels ab drei Sternen – und das ein Jahr vor Gamescom-Eröffnung. Unmittelbar nach Messeschluss sinken die Preise wieder deutlich auf unter 100 Euro pro Nacht.

Der Ticket-Vorverkauf für die Gamescom 2018 startet voraussichtlich im März 2018.

Gamescom-Termine im Überblick: In diesem Jahr findet die Messe vom 22. bis 26. August 2017 statt.
Gamescom-Termine im Überblick: In diesem Jahr findet die Messe vom 22. bis 26. August 2017 statt.
Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here