Start Gamescom Dienstag bis Samstag: Gamescom 2017 vom 22.-26. August

Dienstag bis Samstag: Gamescom 2017 vom 22.-26. August

Ab der Gamescom 2017 findet die Kölner Messe grundsätzlich in der letzten vollen August-Woche statt – und zwar stets von Dienstag bis Samstag. Grund: Wunsch der Aussteller.

Eine Woche vor dem Start der Gamescom 2016 haben KoelnMesse und der Branchenverband BIU eher beiläufig den Termin für die Gamescom 2017 angekündigt – und der hat es in sich.

Denn im Gegensatz zu den acht vorherigen Spielemessen seit 2009 startet die Gamescom künftig stets am Dienstag (statt bisher Mittwoch) und endet am Samstag (statt Sonntag). Der Termin für die Gamescom 2017: 22. bis 26. August 2017.

Tickets, Hotel, Unterkunft, Anreise, Kartenvorverkauf: Viele weitere Informationen rund um die Gamescom 2017 finden Sie in diesem Beitrag.

Begründet wurde die Verlegung mit dem Wunsch der Aussteller, angesichts der gestiegenen internationalen Bedeutung der Gamescom einen verlässlichen Termin im Kalender zu finden. Von der Gamescom 2017 an findet die Messe stets in der letzten vollen August-Woche statt – 2018 folglich vom 21. bis zum 25. August.

Die Business-Area öffnet von Dienstag bis Donnerstag (22.-24. August 2017). Die Entertainment-Area startet am Mittwoch und schließt am Samstag (23.-26. August 2017).

Der Gamescom-Dienstag (= 22. August 2017) ist künftig der neue Fachbesucher- und Medientag.

Gamescom-Woche 2017 im Überblick: Der Gamescom-Sonntag entfällt, die Messe endet bereits am Samstagabend (Stand: August 2016, Änderungen vorbehalten).
Gamescom-Woche 2017 im Überblick: Der Gamescom-Sonntag entfällt, die Messe endet bereits am Samstagabend (Stand: August 2016, Änderungen vorbehalten).

Gamescom 2017: KoelnMesse und BIU reagieren auf Wünsche der Aussteller

In den vergangenen Jahren habe die Messe an wechselnden Terminen im August stattgefunden – mal Anfang des Monats, mal Mitte des Monats (wie jetzt 2016). „Das war der Grund, warum wir jetzt gesagt haben: Ab 2017 findet die Gamescom für jeden Stakeholder unserer Branche weltweit verlässlich in der letzten vollen August-Woche statt“, sagte BIU-Geschäftsführer Dr. Maximilian Schenk bei der heutigen Pressekonferenz in Berlin.

Die geänderte Taktung der Wochentage begründet Schenk damit, dass die Terminkalender immer voller wurden. So gesehen würde die Gamescom um einen Tag verlängert, indem der offizielle Beginn einen Tag vorverlegt wird. Das bunte Treiben auf dem Kölner Messegelände endet am Samstag, allerdings wird das innerstädtische Gamescom City Festival inklusive Konzerten und Veranstaltungen auch künftig von Freitag bis Sonntag reichen. „Das heißt, wir füllen die Woche besser aus“, erklärt Schenk. Auch für die Fachbesucher hätte die neue Regelung Vorteile, weil diese beispielsweise am Freitag noch „Dinge nachbereiten oder Vertragsabschlüsse finalisieren können“, so der BIU-Chef.

Die Termine für die Games Developers Conference Europe (GDC Europe) stehen noch nicht fest.

Update vom 11. August 2016: Die Entwicklerkonferenz Respawn wird 2017 am Sonntag und Montag vor der Gamescom stattfinden, also am 20. und 21. August 2017.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here