Start Sport E-Sport-Landesverband NRW in Planung

E-Sport-Landesverband NRW in Planung

E-Sport-Bund Deutschland (ESBD)
E-Sport-Bund Deutschland (ESBD)

In Kürze soll es einen E-Sport-Landesverband in Nordrhein-Westfalen geben – derzeit laufen die Vorbereitungen.

Ein Projektteam mehrerer E-Sport-Organisationen und -Vereine bereitet den Boden für die Gründung eines E-Sport-Landesverbandes in Nordrhein-Westfalen, die in enger Abstimmung mit dem E-Sport-Bund Deutschland (ESBD) entsteht. Geplanter Start-Zeitpunkt: Ende Mai, Anfang Juni.

„Mit dem Landesverband möchten wir den regionalen E-Sport stärken, Ansprechpartner bereitstellen sowie gemeinsame Projekte voranbringen“, weiß ESBD-Vizepräsident Martin Müller. „Für den ESBD ist das der nächste logische Schritt für den organisierten E-Sport in Deutschland.“

Am 12. Mai 2021 ab 17 Uhr ist eine Online-Konferenz geplant, zu der alle „Freunde des E-Sports“ aus Nordrhein-Westfallen eingeladen sind – unabhängig davon, ob sie in einem Verein organisiert sind oder nicht (Anmeldung per Mail).

„Uns ist es wichtig, den Verband an den Bedürfnissen der E-Sport-Szene im Land  auszurichten, weshalb wir offene Workshops zu Themen wie der Servicestruktur, Sicherer E-Sport und E-Sport-Jugend anbieten“, kündigt Projektteam-Leiter Andy Franke an. „Jede
und jeder soll die Möglichkeit haben, die inhaltliche Ausrichtung des Verbandes mitzugestalten.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here