Start Marketing & PR Xbox E3 2018 Briefing: Microsoft zieht ins Microsoft Theater

Xbox E3 2018 Briefing: Microsoft zieht ins Microsoft Theater

Neuer Veranstaltungsort für das Xbox E3 2018 Briefing: das Microsoft Theater in LA Downtown.
Neuer Veranstaltungsort für das Xbox E3 2018 Briefing: das Microsoft Theater in LA Downtown.

Nur einen Steinwurf vom LA Convention Center entfernt wird Microsoft in diesem Jahr die Neuheiten für Xbox One und Windows präsentieren: Erstmals steigt die E3-Pressekonferenz im firmeneigenen Microsoft Theater. Auch der Termin für das Xbox E3 2018 Briefing steht fest: 10. Juni – traditionell am Sonntag vor Messebeginn.

Mehr als 7.000 Sitzplätze fasst das Microsoft Theater, in dem unterjährig Konzerte und Shows stattfinden. Das Gebäude liegt nur wenige Meter entfernt vom LA Convention Center (LACC) samt Staples Center, in dem traditionell die Electronic Entertainment Expo (E3) statt findet.

Wie im Vorjahr präsentiert Microsoft die Xbox-One-Premieren am Sonntag vor Start der E3: Das „Xbox E3 2018 Briefing“ ist für den 10. Juni 2018 um 13 Uhr Ortszeit geplant – Xbox-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz können die Show ab 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit live im Netz verfolgen. Offizieller Messebeginn ist Dienstag, der 12. Juni 2018.

Neben der offiziellen Neuheiten-Show nutzt Microsoft das Microsoft Theater für weitere Veranstaltungen, etwa das „FanFest“ für Influencer und Endverbraucher, Spielvorführungen und Presse-Termine. Weil an diesem Ort deutlich mehr Platz zur Verfügung steht als bisher, spricht das Unternehmen in gewohnten Understatement vom „biggest E3 showing ever“.

Der Umzug ins Microsoft Theater bedeutet allerdings keinen kompletten Abschied vom LA Convention Center: Der dortige Messestand wird ganz im Zeichen des Livestreaming-Dienstes Mixer stehen.

Weitere Details will der Xbox-One-Hersteller im April bekannt geben. Gerechnet wird insbesondere mit Fortsetzungen der Blockbuster-Serien „Halo“ und „Gears of War“.