Start Marketing & PR Halbzeit-Bilanz 2019: New Super Mario Bros U schlägt FIFA 19

Halbzeit-Bilanz 2019: New Super Mario Bros U schlägt FIFA 19

Lässt
Lässt "FIFA 19" hinter sich - zumindest in Deutschland: Switch-Bestseller "New Super Mario Bros. U Deluxe" (Abbildung: Nintendo)

Nach den ersten sechs Monaten zieht GfK Entertainment eine Zwischenbilanz: „New Super Mario Bros. U Deluxe“ zieht an „FIFA 19“ vorbei.

Weit über 1,5 Millionen Mal hat sich „FIFA 19“ seit September 2018 alleine in Deutschland verkauft – mehr schaffte in diesem Zeitraum kein anderes PC- oder Konsolen-Vollpreisspiel. Auch im ersten Halbjahr 2019 blieb die Nachfrage nach dem EA-Fußballspiel hoch, wie eine europaweite Auswertung von GfK Entertainment belegt. In vielen Märkten – darunter Großbritannien, Italien, Spanien und Portugal – führt „FIFA 19“ weiterhin die Tabelle der meistverkauften Games an.

Anders in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Frankreich: Dort liegt – überraschenderweise – „New Super Mario Bros. U Deluxe“ vorne. Das Nintendo-Switch-exklusive Jump & Run ist erst seit Januar 2019 auf dem Markt und hat bereits im März die Marke von 200.000 Stück in Deutschland übersprungen.

Bitte beachten: Die außerplanmäßige GfK-Entertainment-Auswertung berücksichtigt ausschließlich Spiele, die im Einzelhandel und im Versand verkauft wurden, nicht aber Downloads.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here