Start Marketing & PR The Last of Us Part 2: XXL-Werbung in Berlin

The Last of Us Part 2: XXL-Werbung in Berlin

Ellie in XXL: Sony Interactive wirbt für
Ellie in XXL: Sony Interactive wirbt für "The Last of Us Part 2" mit diesem Wandbild in Berlin (Abbildung: SIE)

Spektakuläre Out-of-home-Promotion von Sony Interactive: Seit dieser Woche wirbt ein XXL-Wandbild in Berlin-Neukölln für „The Last of Us Part 2“.

Wie schon im Falle von „Marvel’s Spider-Man“ und „God of War“ hat Sony Interactive auch die Hauptdarstellerin von „The Last of Us Part 2“ an einer Berliner Häuserwand verewigen lassen. Ein Motiv zeigt die gitarre-spielende Ellie – das andere eine brenzlige Situation, bei der die Protagonistin ihren Verfolgern auflauert. Bei einsetzender Dunkelheit sind die Bilder spektakulär beleuchtet.

Das handgesprühte XXL-Graffiti befindet sich auf zwei gegenüberliegenden Häuserfronten in der Karl-Marx-Straße 244 mitten in Berlin. Nächstgelegene Haltestelle: Berlin-Neukölln – von dort sind es nur wenige Gehminuten bis zum „The Last of Us 2“-Wandbild.

Das Action-Abenteuer „The Last of Us Part 2“ erscheint am kommenden Freitag (19. Juni) exklusiv für PlayStation 4 und ist ab 18 Jahren freigegeben. Parallel zum Spiel ist auch ein limitiertes Sondermodell der PlayStation 4 Pro erhältlich – MediaMarkt und Saturn bieten das Paket derzeit für 399 Euro an.

Den ausführlichen, natürlich spoilerfreien GamesWirtschaft-Test des Spiels finden Sie hier.

Auch am Abend und bei Nacht ein Hingucker: das "The Last of Us 2"-Artwork mitten in Berlin (Foto: SIE)
Auch am Abend und bei Nacht ein Hingucker: das „The Last of Us 2“-Artwork mitten in Berlin (Foto: SIE)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here