Start Marketing & PR Star Wars: Squadrons: Erscheint am 2.10. – Trailer ist da (Update)

Star Wars: Squadrons: Erscheint am 2.10. – Trailer ist da (Update)

Szene aus der EA-Neuheit
Szene aus der EA-Neuheit "Star Wars: Squadrons" (Abbildung: Electronic Arts)

Heute ab 17 Uhr stellt Electronic Arts das nächste Krieg-der-Sterne-Spiel vor: „Star Wars: Squadrons“ simuliert Weltraumschlachten im Universum nach Lucas.

Update vom 15. Juni 2020 (17 Uhr): Der Werbe-Trailer bestätigt das, was sich im Vorfeld abgezeichnet hat: „Star Wars: Squadrons“ ist eine Art „Star Wars“-Simulator – inklusive Einzelspieler-Geschichte und Multiplayer-Raumschlachten aus der Cockpit-Perspektive von Abfangjägern und Raumschiffen, die sich modifizieren und aufrüsten lassen.

Jedem Einsatz geht eine Besprechung voraus, bei dem sich die Flugstaffel („Squadron“) auf die Mission einstimmt. In den Online-Luftkämpfen treten auf beiden Seiten jeweils fünf Piloten an.

Das Spiel erscheint bereits am 2. Oktober 2020 und ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One vorbestellbar. Der Tarif von 40 Euro macht deutlich, dass es sich nicht um eine Großproduktion wie „Star Wars: Battlefront“ handelt.

Besonderheit: Auch VR-Headsets für PC und PlayStation 4 werden unterstützt. Vorbesteller erhalten digitale Boni in Form von Overalls und Abzeichen.

Für den „EA Play“-Livestream in der Nacht zum Freitag (Start: 1 Uhr morgens deutscher Zeit) verspricht Electronic Arts erste Spielszenen.

Meldung vom 15. Juni 2020 (12 Uhr): Man darf annehmen, dass sich Electronic Arts die Ankündigung von „Star Wars: Squadrons“ ursprünglich für die große EA-Play-Show am Ende dieser Woche (Freitag, 19.6. / 1 Uhr morgens deutscher Zeit) reserviert hat. Über ein neues „Star Wars“-Spiel mit dem Arbeitstitel „Star Wars: Maverick“ war zuletzt intensiv spekuliert worden, zumal sich „Star Wars Jedi: Fallen Order“ als Überraschungs-Hit entpuppt hat.

Von außen wirkt EA wie ein Getriebener, der die Premiere des Trailers um einige Tage vorzieht, weil der Titel des Spiels vor wenigen Tagen ‚versehentlich‘ in mehreren Download-Stores aufgetaucht war. An PR-Un- und Zufälle wie diese glaubt inzwischen aber niemand mehr: Am heutigen Montag ab 17 Uhr deutscher Zeit soll das Werbe-Video freigeschaltet werden – Motto: „Pilots Wanted“ („Piloten gesucht!“).

Mit dieser Vorschau-Grafik wirbt Electronic Arts für den "Star Wars: Squadrons"-Trailer (Abbildung: EA)
Mit dieser Vorschau-Grafik wirbt Electronic Arts für den „Star Wars: Squadrons“-Trailer (Abbildung: EA)

Hinter „Star Wars: Squadrons“ steckt mutmaßlich ein Multiplayer-Raumschlachten-Simulator, der den Spieler auf dem Pilotensitz des Krieg-der-Sterne-Fuhrparks Platz nehmen lässt. Es wäre das erste Mal seit den 90er-Jahren, dass sich ein „Star Wars“-Spiel auf Weltraum-Gefechte fokussiert – seinerzeit galten „X-Wing“ und „TIE-Fighter“ neben „Wing Commander“ als Industriestandard.

Den via Twitter verbreiteten Illustrationen zufolge wird der Spieler wählen können, ob er für die Rebellen oder das Imperium antritt. Neben kleineren Raumschiffen wie X-Wings und A-Wings sind offenbar auch XXL-Geschosse wie Sternenzerstörer beteiligt.

Wie alle EA-Blockbuster dürfte auch diese Neuheit für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen – möglicherweise gibt es heute auch schon Hinweise auf erweiterte Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X.

Beitrag wird laufend aktualisiert

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here