Start Marketing & PR Spiele-Verkaufszahlen: Nintendo Switch schlägt Xbox One

Spiele-Verkaufszahlen: Nintendo Switch schlägt Xbox One

Mit
Mit "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" gibt es das erste Nintendo-Switch-Spiel, das 200.000 Käufer in Deutschland findet.

Fast vier Jahre hat es gedauert, bis mit „Forza Horizon 3“ das erste Xbox-One-Spiel mehr als 200.000 Mal in Deutschland verkauft wurde.

Mittlerweile sind über 20 PlayStation-4-Titel auf dem Markt, die in Deutschland binnen eines Jahres nach Veröffentlichung mehr als 200.000 Käufer gefunden haben – von „Minecraft“ über „Fallout 4“ bis zu „The Witcher 3: Wild Hunt“. Gelungen ist dies zuletzt im Falle von Sony-Exklusiv-Titeln wie „Horizon: Zero Dawn“ oder „Uncharted 4: A Thief´s End“. Absoluter Spitzenreiter ist weiterhin mit enormem Abstand die PlayStation-4-Version von „FIFA 17“ mit 1,5 Millionen Käufern.

In einer anderen Liga spielen indes die Verkaufszahlen von Spielen für Microsofts Xbox One. Nur acht Neuheiten – darunter „FIFA 17“, „Battlefield 1“, „Halo 5: Guardians“ und „Grand Theft Auto 5“ – haben bislang Gold-Status erreicht, also mindestens 100.000 Spiele abgesetzt.

Das Microsoft-Rennspiel „Forza Horizon 3“ ist nun das erste Spiel in der fast vierjährigen Xbox-One-Geschichte, das in Deutschland die Marke von 200.000 verkauften Exemplaren überspringt. Dies geht aus den aktuellen Statistiken des Marktforschers GfK hervor, der die Daten im Auftrag des Branchenverbands BIU erhebt.

Spiele-Verkaufszahlen in Deutschland: „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ findet 200.000 Käufer

Sehr viel schneller als Xbox-One-Spiele verkaufen sich offenkundig Spiele für die Nintendo Switch, die erst im März 2017 auf den Markt kam. Nintendo hat in den ersten vier Wochen nach Konsolenstart bereits 100.000 Stück des Rollenspiels „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ verkauft – mittlerweile sind es über 200.000. Auch das Rennspiel „Mario Kart 8 Deluxe“ wurde 100.000 Mal abgesetzt, in gerade einmal fünf Wochen.

Aus den Spiele-Verkaufszahlen ergibt sich logischerweise auch die Switch-Verkaufszahlen in Deutschland, die nun gesichert bei über 200.000 liegt. Die Konsole ist derzeit im Einzelhandel vielerorts ausverkauft.

Einen BIU-Award in Gold für 100.000 verkaufte Spiele erhält außerdem das PlayStation-4-exklusive Action-Abenteuer „The Last Guardian“, das im Dezember 2016 erschienen ist.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Preis: EUR 54,99
Sie sparen: EUR 11,00 (17 %)
34 neu von EUR 51,909 gebraucht von EUR 46,99

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here