Start Marketing & PR PlayStation VR2: Diese Spiele erscheinen zum Start

PlayStation VR2: Diese Spiele erscheinen zum Start

Mehr als 30 Titel sollen direkt zum Start von PlayStation VR2 erscheinen (Abbildung: Sony Interactive)
Mehr als 30 Titel sollen direkt zum Start von PlayStation VR2 erscheinen (Abbildung: Sony Interactive)

Sony Interactive hat die Liste jener Spiele veröffentlicht, die direkt oder kurz nach Markteinführung von PlayStation VR2 am 22. Februar erscheinen.

Als Einziger der drei großen Konsolen-Hersteller setzt Sony Interactive weiterhin auf das Thema Virtual Reality: Am 22. Februar erscheint PlayStation VR2 – inklusive vieler technischer Verbesserungen gegenüber der PlayStation 4-Generation. Insbesondere werden die Vorzüge des DualSense-Controllers – haptisches Feedback, adaptive Trigger – genutzt.

Wer in Kürze in VR-Welten abtauchen will, muss allerdings zunächst tief in die Tasche greifen: Denn Sony Interactive ruft mit 599,99 € einen Verkaufspreis auf, der deutlich über jenem der dazugehörigen PlayStation 5-Konsole (450 beziehungsweise 550 €) liegt. Für das Bundle inklusive Horizon: Call of the Mountain werden 649,99 € fällig – die Ladestation schlägt mit weiteren 49,99 € zu Buche.

In Deutschland läuft der gesamte Vorverkauf exklusiv über PlayStation Direct, also den konzerneigenen Online-Shop. Bei Versendern und in Ladengeschäften wird man PlayStation VR2 erst zu einem späteren Zeitpunkt erwerben können.

So sieht das finale Design des PS VR2-Headsets aus (Abbildung: Sony Interactive)
So sieht das finale Design des PS VR2-Headsets aus (Abbildung: Sony Interactive)

PlayStation VR2: Diese Spiele erscheinen zum Start

Für die Kaufentscheidung nicht ganz unerheblich: Welche Spiele stehen eigentlich vom Start weg für PlayStation VR2 zur Wahl? Sony Interactive hat daher am heutigen Donnerstag eine erweiterte Liste mit 13 zusätzlichen Titeln veröffentlicht, wodurch sich das sogenannte ‚Launch-Line-Up‘ auf 30 Games erhöht – darunter besagtes Horizon: Call of the Mountain, No Man’s Sky und Capcoms Horror-Schocker Resident Evil Village.

Für die Motorsport-Simulation Gran Turismo 7 soll es ein kostenloses PS VR2-Update geben: Das zuständige Sony-Studio Poloyphony Digital verspricht den Spielern „atemberaubende Bildqualität“ – alle 450 Fahrzeuge, Strecken und Modi (mit Ausnahme des 2-Spieler-Splitscreens) sind verfügbar.

Folgende Titel erscheinen in den ersten vier Wochen nach Auslieferung von PlayStation VR2 (also bis Ende März):

  • After the Fall
  • Altair Breaker
  • Before Your Eyes (Adventure, das durch Blinzeln gesteuert wird)
  • Cities VR
  • Cosmonious High
  • Creed: Rise to Glory – Championship Edition (Box-Simulation)
  • The Dark Pictures: Switchback
  • Demeo
  • Dyschronia: Chronos Alternate
  • Fanavision 202X
  • Gran Turismo 7 (Gratis-Update für PS5-Version)
  • Horizon: Call of the Mountain
  • Job Simulator
  • Jurassic World Aftermath
  • Kayak VR: Mirage (Paddeln durch Canyons oder die Antarktis)
  • Kizuna AI: Touch the Beat
  • The Last Clockwinder
  • The Light Brigade
  • Moss 1 & 2 Remaster
  • NFL Pro Era (Football-Simulation)
  • No Man’s Sky
  • Pavlov VR (Team-Shooter)
  • Puzzling Places (3D-Puzzles mit bis zu 1.000 Teilen)
  • Resident Evil Village (kostenloses Update für PS5-Version)
  • Rez Infinite (verbesserte Version des PS VR-Klassikers)
  • Song in the Smoke: Rekindled (Survival-Action-Adventure)
  • Synth Riders: Remastered Edition (farbenprächtiges Geschicklichkeitsspiel)
  • Tentacular
  • Tetris Effect (VR-Version des unverwüstlichen Dauerbrenners)
  • The Last Clockwinder (Puzzlespiel)
  • The Tale of Onogoro
  • The Walking Dead: Saints & Sinners – Chapter 2: Retribution
  • Thumper
  • Vacation Simulator
  • What the Bat (Comedy-Baseball-Spiel)
  • Zenith: The Last City