Start Marketing & PR Iron Harvest: King Art Games stellt Kickstarter-Rekord auf

Iron Harvest: King Art Games stellt Kickstarter-Rekord auf

Weit über eine Million Euro hat King Art Games vorab via Kickstarter für
Weit über eine Million Euro hat King Art Games vorab via Kickstarter für "Iron Harvest" eingesammelt - Rekord!

Mehr Geld hat bislang kein deutsches Computerspiel via Crowdfunding eingespielt: Allein über Kickstarter wurden 1,3 Millionen Dollar für das Strategiespiel „Iron Harvest“ eingesammelt, zusammen mit Paypal-Einnahmen sind es über 1,5 Millionen Dollar. Damit löst King Art Games den bisherigen Tabellenführer Rockfish Games („Everspace“) ab.

Ein hervorragender Start und ein beachtlicher Schluss-Spurt haben dazu beigetragen, dass King Art Games seit 13. April mit „Iron Harvest“ die Liste von Deutschlands erfolgreichsten Kickstarter-finanzierten Games anführt.

Dass das ambitionierte Ziel von 400.000 Dollar in jedem Fall erreicht wird, hatte sich schon nach wenigen Tagen abgezeichnet. Am Ende der 30tägigen Schwarmfinanzierungsrunde meldet King Art Games einen Betrag von 1.298.626 Dollar via Kickstarter plus 232.261 Dollar via Paypal-Shop – in Summe sind es 1.530.887 Dollar, rund 1,25 Millionen Euro.

Dadurch wurden sämtliche Zusatz-Inhalte freigeschaltet, von denen nun alle Unterstützer („Backer“) profitieren. Seit dem Erreichen der 1-Million-Dollar ist der Mehrspieler-Modus inklusive, mit dem Knacken der 1,5-Millionen-Dollar-Hürde wird King Art zusätzliche Missionen zum kostenlosen Download nachliefern.

Auch im internationalen Vergleich gelingt es nur ganz wenigen Spielen, mehr als eine Million Dollar beziehungsweise Euro via Kickstarter einzusammeln – gelungen ist dies unter anderem „Kingdom Come: Deliverance“, „Divinity: Original Sin 2“ oder Richard Garriotts Online-Rollenspiel „Shroud of the Avatar“.

In der GamesWirtschaft-Kickstarter-Übersicht sind zwecks Vergleichbarkeit ausschließlich die unmittelbaren Kickstarter-Erlöse verzeichnet:

Neuer Spitzenreiter: "Iron Harvest" führt die Liste der erfolgreichsten deutschen Kickstarter-Projekte an (Stand: 18.4.2018, ohne Paypal-/Shop-Umsätze)
Neuer Spitzenreiter: „Iron Harvest“ führt die Liste der erfolgreichsten deutschen Kickstarter-Projekte an (Stand: 18.4.2018, ohne Paypal-/Shop-Umsätze)

Iron Harvest: King Art Games bricht deutschen Kickstarter-Rekord

Das Bremer Studio King Art gilt als jener Spiele-Entwickler mit der meisten Kickstarter-Erfahrung. Trotz gelegentlicher Rückschläge hat das Team gleich mehrfach unter Beweis gestellt, dass die Spiele auch im zugesagten Umfang fertiggestellt werden – was bei weitem nicht auf alle Crowdfunding-Projekte zutrifft. Das damit einhergehende Zu- und Vertrauen hat aus Sicht von Game Director Jan Theysen eine wesentliche Rolle gespielt.

In der Liste der zehn erfolgreichsten deutschen Kickstarter-Projekte finden sich nunmehr vier King-Art-Spiele: das Adventure „The Book of Unwritten Tales 2“, das Runden-Strategiespiel „Battle Worlds: Kronos“, das Rollenspiel „Die Zwerge“ und nun „Iron Harvest“.

Erscheinen soll das Spiel Ende 2019 für die Plattformen PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here