Start Marketing & PR FPS Boost für EA Play-Spiele auf Xbox Series X / S

FPS Boost für EA Play-Spiele auf Xbox Series X / S

13 EA-Spiele profitieren vom FPS Boost der Xbox Series X / S (Abbildung: Microsoft)
13 EA-Spiele profitieren vom FPS Boost der Xbox Series X / S (Abbildung: Microsoft)

Ab sofort gibt es 13 weitere Spiele von Electronic Arts, die dank FPS Boost mit bis zu 120 FPS auf Xbox Series X und Xbox Series S laufen.

Die Xbox-exklusive Funktion FPS Boost sorgt dafür, dass ältere Xbox-Spiele von einer höheren Bildwiederholrate und somit von einer verbesserten Bildqualität profitieren. Zu den Spielen gehören seit Jahresanfang unter anderem Watch Dogs 2, Far Cry 4, Fallout 76 und Sniper Elite 4.

Jetzt hat Microsoft 13 weitere Spiele von Electronic Arts angekündigt, die dank FPS Boost bis zu 120 Bildern pro Sekunde (FPS) auf der Xbox Series X oder Xbox Series S schaffen.

Spiele mit bis zu 120 FPS:

  • Battlefield 1
  • Battlefield 4
  • Battlefield 5
  • Mirror’s Edge Catalyst
  • Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville
  • Plants vs. Zombies: Garden Warfare
  • Plants vs. Zombies: Garden Warfare 2
  • Star Wars Battlefront 2
  • Star Wars Battlefront
  • Titanfall
  • Titanfall 2
  • Unravel 2
  • Sea of Solitude (bis zu 60 FPS)

All diese Spiele sind im Flatrate-Tarif Xbox Game Pass Ultimate enthalten. Das Abo kostet 12,99 Euro pro Monat.

1 Kommentar

  1. Echt schade zu sehen, wie Sony seine älteren Titel vernachlässigt während Microsoft davon zieht und einen Großteil der alten Bibliothek auf der Series S/X verfügbar macht.

    Besonders PS3 Titel würden von der neuen Leistungsfähigkeit profitieren (obwohl mir bewusst ist, wie einzigartig in seiner Funktion der CELL Prozessor ist und die Aufgabe erschweren würde).

    Ich bin leider zu sehr seit ca. 10 Jahren in das Sony Ökosystem integriert, ein Wechsel würde mir den Zugriff auf viele Spiele verwehren.

Comments are closed.