Start Marketing & PR Elex 2: Erik Range (Gronkh) übernimmt erneut Synchron-Rolle

Elex 2: Erik Range (Gronkh) übernimmt erneut Synchron-Rolle

Letsplayer Erik Range (Gronkh) übernimmt eine Synchronrolle in Elex 2 (Abbildung: THQ Nordic)
Letsplayer Erik Range (Gronkh) übernimmt eine Synchronrolle in Elex 2 (Abbildung: THQ Nordic)

Gronkh spricht Fox: THQ Nordic und Piranha Bytes engagieren Letsplayer Erik Range als Synchronstimme im Rollenspiel Elex 2.

Chaos auf Deponia, Die Säulen der Erde, The Witcher 3, Watch Dogs: Legion, Cyberpunk 2077, Life Is Strange: True Colors – und jetzt Elex 2: Zum wiederholten Male übernimmt Erik Range alias Gronkh eine Synchronsprecher-Rolle in einem Computerspiel – in diesem Fall leiht er seine Stimme der Figur „Fox“ (Making-Of-Video).

Das Action-Rollenspiel Elex 2 stammt vom Essener THQ-Nordic-Studio Piranha Bytes und erscheint am 1. März 2022 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S (bereits vorbestellbar*). Enthüllt wurde Ranges Mitwirken am Samstag im Rahmen des Spendenmarathons Friendly Fire 7, das THQ Nordic als einer der Hauptsponsoren unterstützt.

Gronkh gehört zu den bekanntesten Gaming-Influencern im deutschsprachigen Raum. Allein auf YouTube folgen ihm annähernd 5 Millionen Fans – auf Twitch und Twitter sind es jeweils 1,3 Millonen Follower.

„Synchron-Sprechen macht wahnsinnig Spaß“, so Range. „Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, wie ich da reingeschlittert bin – auf jeden Fall durch die Reichweite, nicht durch mein Können. Wenn jetzt die Letsplays zum Beispiel vorbei wären, gäb’s zwei Sachen, die ich gerne machen wollen würde – ich würd gern weiter programmieren und ich würd das mit dem Synchron-Job weiter ausbauen. Das macht mir echt Spaß.“