Start Marketing & PR Die Siedler erscheint am 17. März für PC (Update)

Die Siedler erscheint am 17. März für PC (Update)

Erscheint am 17. März 2022 für PC: das neue Die Siedler (Abbildung: Ubisoft Blue Byte)
Erscheint am 17. März 2022 für PC: das neue Die Siedler (Abbildung: Ubisoft Blue Byte)

Nach jahrelanger Funkstille reaktiviert Ubisoft Die Siedler schneller als erwartet: Das Strategiespiel kommt bereits am 17. März auf den Markt.

Update vom 14. Januar 2022: Die Siedler ist als „Entdecker-Edition“ ab sofort für 59,99 € vorbestellbar* – die Auslieferung erfolgt ab 17. März 2022. Im Paket enthalten sind 3 Lithografien, die Vollversion als Download, der Spiele-Soundtrack auf CD sowie digitale Zusatz-Inhalte.


Meldung vom 13. Januar 2022: Ursprünglich angekündigt wurde die Fortsetzung der Kultserie Die Siedler bereits auf der Gamescom 2018 – geplanter Termin: 2019. Nach mehreren Verschiebungen wollten sich die Hüter der Marke bei Ubisoft Düsseldorf nicht mehr auf ein neues Datum festlegen und legten eine Pause „auf unbestimmte Zeit“ ein. Kurz vor Weihnachten 2021 gab es dann das erste Lebenszeichen – inklusive der Aussicht auf den Start einer Beta-Phase ab Januar.

Heute nun die überraschende Botschaft: Das ’neue‘ Die Siedler ist ein ‚Reboot‘, der laut Hersteller vorrangig durch Die Siedler 3 (1998) und Die Siedler 4 (2001) inspiriert worden sei. Das Spiel sei von Grund auf neu mit der hauseigenen Snowdrop-Engine entwickelt worden. Die Siedler umfasst drei Spielmodi, darunter eine Einzelspieler-Kampagne und ein Multiplayer-Modus.

Die Neuheit wird in drei verschiedenen Editionen angeboten: als Standard-Edition, als Entdecker-Edition (die auch im Handel vertrieben wird) und als Deluxe Edition mit digitalen Extras.

Redakteure mehrerer Fachmagazine hatten bereits die Gelegenheit, das Spiel auszuprobieren – das vorläufige Fazit fällt allerdings verhalten bis desaströs aus. PC Games hält das Konzept für „die falsche Richtung“ – GameStar titelt: „Kein gutes Siedler, kein gutes Spiel“. Kritisiert wird insbesondere, dass das Spiel „mit einem Aufbauspiel nichts mehr gemeinsam“ habe, sondern sich zu einem leichtgewichtigen Echtzeit-Strategiespiel entwickelt habe.

Wer sich ein eigenes Urteil bilden möchte: Eine geschlossene Beta ist für den Zeitraum vom 20. bis 24. Januar 2022 geplant. Wer über ein Ubisoft-Connect- oder ein Epic-Games-Store-Konto verfügt, kann sich hier registrieren.

Die Siedler gehört zu den bekanntesten und traditionsreichsten Games-Marken im deutschsprachigen Raum. Die Wurzeln der Serie reichen bis ins Jahr 1993 zurück: Die Siedler für PC und Amiga begründete den Ruf des Mülheimer Studios Blue Byte, das 2001 von Ubisoft übernommen wurde. Heute zählen zum Studioverbund drei Niederlassungen: Düsseldorf (Die Siedler), Berlin (u. a. Far Cry 6) und Mainz (Anno 1800). Mit mehr als 700 Mitarbeitern gilt Ubisoft Blue Byte als einer der größten Arbeitgeber der deutschen Games-Industrie.