Start Karriere Seçkin Akgül wechselt zu ZeniMax Germany

Seçkin Akgül wechselt zu ZeniMax Germany

Neu im PR-Team von Zenimax Germany in Frankfurt: Seçkin Akgül (Foto: Zenimax Germany GmbH)
Neu im PR-Team von Zenimax Germany in Frankfurt: Seçkin Akgül (Foto: Zenimax Germany GmbH)

Nach Stationen bei Rockstar Games und der PlayStation-Agentur Toll Relations unterstützt PR-Experte Seçkin Akgül ab sofort die Zenimax Germany GmbH.

Nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Börse entfernt befindet sich die Deutschland-Niederlassung von Zenimax. Von dort aus vermarktet der US-Konzern bekannte Spielemarken wie „Wolfenstein“, „The Elder Scrolls“ oder „Fallout“; auch ein Studio von id Software (u. a. „Doom“) ist dort untergebracht.

Neu im Team von Franziska Lehnert (Head of Communications) und Marcel Jung (Director Marketing & PR) ist seit Anfang Mai der frischgebackene Senior PR Manager Seçkin Akgül. Der PR-Experte bringt viel Erfahrung in der Vermarktung von Games-Blockbustern mit und wird Zenimax bei anstehenden Neuheiten wie „Rage 2“ (erscheint am 14. Mai), „The Elder Scrolls Online: Elsweyr“, „Wolfenstein: Youngblood“ und „Doom Eternal“ unterstützen.

Akgül kommt von der Frankfurter PR-Agentur ToLL Relations, wo er fast zwei Jahre lang Sony Interactive Entertainment („God of War“, „Marvel’s Spider-Man“) und Konami Deutschland („Pro Evolution Soccer 2019“) betreute. Zuvor war er fast neun Jahre für die Kommunikationsarbeit des Münchener Büros von Rockstar Games („Red Dead Redemption“,  „Grand Theft Auto 5“) zuständig.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here