Start Karriere Games Week Berlin 2021: Gehrke neu im Booster-Space-Team

Games Week Berlin 2021: Gehrke neu im Booster-Space-Team

Neu bei Booster Space: Christiane Gehrke (Foto: André Kowalski)
Neu bei Booster Space: Christiane Gehrke (Foto: André Kowalski)

Mit Christiane Gehrke verpflichten die Games Week Berlin-Veranstalter von Booster Space eine erfahrene Event-Managerin.

Sie war schon Key Account Manager bei Aruba Events, verantwortete große Gamescom-Messeauftritte und koordinierte für die Stiftung Digitale Spielekultur die Talk-Reihe Das Quartett der Spielekultur: Seit Anfang Juli ist Christiane Gehrke für die Booster Space Events und Consulting GmbH im Einsatz – und zwar in der Rolle der Head of Career Day & Business Development Support der Games Week Berlin 2021 (Eigenschreibweise: gamesweekberlin). Gehrke ist außerdem stellvertretende Vorsitzende der Hilfsorganisation Gaming-Aid.

Die diesjährige Games Week Berlin ist für den 23. bis 25. November 2021 eingeplant und besteht aus einer ganzen Serie von Konferenzen, Workshops, Präsentationen und Networking-Veranstaltungen, darunter die Pro X Conference (ehemals „Quo Vadis“). Der „Career Day“ findet am 25. November (ein Donnerstag) statt und umfasst Vorträge und Panels von Aus- und Weiterbildungs-Einrichtungen sowie Personal-Experten. Der Kartenvorverkauf soll in Kürze starten.

Die von Michael Liebe gegründete Agentur Booster Space veranstaltet eine ganze Reihe von Formaten, darunter Womenize! Games & Tech, die VR NOW Con & Awards und das Gamefest Berlin. Als Dienstleister hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren auch die Programmgestaltung des Gamescom Congress übernommen.